PDV RLP
23 members
49 photos
7 videos
7 links
Partei der Vernunft - Rheinland-Pfalz
Download Telegram
to view and join the conversation
Noch ein Bild vom Heimweg.
Hier noch einige Eindrücke von Berlin letzten Mittwoch, die es mangels Netz nicht live online geschafft hatten:
Forwarded from Maria
ACHTUNG WICHTIG!

Wir haben heute in Kaiserslautern eine Demo geplant, welche nicht genehmigt wurde.
Thorsten Schulte war allerdings schon da und hat sich gemeinsam mit Marcel Lang und anderen Mitgliedern von Querdenken-631 Kaiserslautern zur Gedenkstätte in Ramstein begeben.

Dort wurden sie von einem riesigen Polizeiaufgebot überrascht und in einem Kreis gefangengenommen. Es stehen nun 5-7 Menschen seit 2 Stunden bei Minus 2 Grad im Freien. Sie bekommen weder Essen, noch Trinken, noch Rettungsdecken gegen die Kälte.

Seit kurzem wurde eine weitere Gruppe um Querdenken-631 Kaiserslautern an der Burg Nanstein festgenommen. Selbe Situation.

Bitte teilt das in allen Pressekanälen. Diese Ungerechtigkeit lassen wir ihnen niemals durchgehen.

Eure Maria Orlovskaya von Querdenken-631 Kaiserslautern
Aufruf an ALLE!! Und Informationsrundschreiben von offizieller Seite.

Ich bin Marcel von QD-631 KL. Wir waren gestern mit Thorsten Schulte und Perin Dinekli sowie weiteren Personen in Ramstein 2,5h festgehalten worden.

Zuvor gab es eine Versammlung am Neuen Markt in Ramstein. Ein Versuch von mir in KL am Messplatz wurde davor schon von der Polizei mit einem Platzverweis und Festnahme von mir unterbunden. Mir wurde am Steuer sitzend, schon motorlaufend vorgeworfen, ich würde dem Verweis aus der Stadt (nicht nur dem Platz) nicht folgeleisten.

Nach ein kurzen Gespräch vor dem Richter mit der Hilfe der Polizisten in der Wache, die sich mir sehr empathisch zeigten, wurde ich sofort wieder frei gelassen.

Ich fuhr darauf nach Ramstein an einen Parkplatz außerhalb, wo ich mich lediglich mit Thorsten Schulte und Livestreamern zu einem Interview treffen wollte.

Uns folgten aber viele Menschen, was bei unserem Vorfinden der Polizei uns als erneuter Versammlungsaufruf ausgelegt wurde, ins besondere mir. Ich wurde als zentrale Schlüsselfigur erneut festgenommen ohne mir bis heute Gründe zu nennen, warum mir der erneute Versammlungsaufruf (den es zuvor schon nicht gab) nachgesagt wurde, ohne je aufgerufen zu haben. Ein Polizeisprecher nannte mir irgendwann "ich hätte das in soziale Netzwerke getan", was aber nicht stimmte. Ich habe hier in unseren Gruppen nie etwas Derartiges gepostet. Ich verlangte nach einer Beweisvorlage, was mir verweigert wurde.

Erneute Verhandlungen vor dem Richter ergab einen Kompromiss von 2h Gewahrsam. Der Richter glaubte mir, dass es zwar ein Missverständnis war, um mich herum wäre aber dennoch die Gefahr zu groß, dass sich entgegen der Coronaverodnung mehr als 2 Menschen sammeln. Ich wurde wie zuvor schon in der Wache sehr gut behandelt.

Die Polizeieinsatzkräfte in Ramstein hingegen waren sehr ignorant und informationsscheu uns allen ggüber. Der Polizeieinsatzführer verweigerte jegliche persönliche Gespräche mit uns. Herr Landau, der Einsatzleiter, war nur zu einem zurückweisenden Statement zu bewegen "Jetzt setze ich euch ein für allemal ein Ende". Meine Gegenfrage "Wovon ein Ende?" beließ er kommetarlos.

Wir wurden 2,5h in der Kälte stehen bzw. frieren gelassen. Das ganze Theater endete mit meiner hier beschriebenen Festnahme (ohne dass andere oder ich uns auffällig verhielten) und der Konfizierung von Herrn Schultes Handy.

Uns geht es allen sehr gut. Wir werden auch nicht aufhören weiterzumachen. JETZT ERST RECHT!!!

Wer von euch Videos vom gesterigen Tag hat, bitte diese in unsere Aktiv-Gruppe (@querdenken631_aktiv) posten! Wir wollen gute Bilder für ein Filmzusammenschnitt sammeln. Lieben Dank!

Euer Marcel und das Team von Querdenken-631 Kaiserslautern e.V.
Forwarded from Partei der Vernunft
Forwarded from Partei der Vernunft
START unserer neuen Umfrage

https://erhebung.de/zu/qUPKtTGO4/Zuwanderung

Liebe Freiheitsfreunde und Unterstützer,

zu Beginn der Adventszeit wollen wir in unsere 3. Umfragerunde starten. Zuletzt haben wir Euch auch dahingehend befragt, welche Themenbereiche wir verstärkt in den Umfragen behandeln sollen. Dabei stimmte die Mehrheit für „Migration und Flüchtlinge“. Selbstverständlich wollen wir Eurem Wunsch nachkommen. Um dieses umfassende Thema möglichst übersichtlich zu behandeln möchten wir uns anfangs dem Punkt Einwanderung nach Deutschland allgemein widmen. Das heißt, es soll um Personen fremder Staatsangehörigkeit gehen, welche langfristig bzw. dauerhaft ihren Lebensmittelpunkt nach Deutschland verlegen möchten. Auf die Besonderheiten Asyl, Flüchtlinge, anderweitig Schutzbedürftige und den damit zusammenhängenden außenpolitischen Faktoren werden wir in späteren Umfragen zurückkommen.

Auch möchten wir Eurer Bitte um Mehrfachauswahl für zukünftige Umfragethmen nachkommen und werden diese Frage erneut mit entsprechender Mehrfachoption stellen.

Darüber hinaus sei wieder allen fleißigen Teilnehmern gedankt, besonders jenen, welche sich die Mühe für teilweise sehr ausführliche Kommentare gemacht haben. Wir versichern, alle werden sorgfältig gelesen und zur Kenntnis genommen. Wir bemühen uns in Zukunft, auf möglichst viele Eurer Vorschläge und Anregungen einzugehen.

Die Veröffentlichung der Ergebnisse bisheriger Umfragen werden in den nächsten Tagen auf unseren Medienkanälen fortgesetzt.

Die PDV dankt allen Teilnehmern die sich Zeit für unsere Umfrage nehmen und wünscht euch allen eine angenehme Adventszeit.
Forwarded from PDV-Niedersachsen