Operation Libero
72 subscribers
197 photos
27 videos
225 links
Lasst uns gemeinsam die Schweiz bewegen💜

Wir bringen frischen Wind in die Politlandschaft.
Unsere Vision: Eine offene und fortschrittliche, liberale und gerechte Gesellschaft, in der sich jeder Mensch frei entfalten kann.
Download Telegram
“Mit einem Ja kann die Schweiz dazu beitragen, dass Frontex Teil der Lösung wird.” – Das schreibt der Tagesanzeiger in seinem Leitartikel. Bei einem Nein schlittern wir hingegen aus Schengen raus. Geholfen ist damit niemandem, am wenigsten den Geflüchteten:

👉 https://op-lib.ch/teil-der-lösung

#SchengenJa #Tagesanzeiger #Leitartikel
Kritisches JA zu Schengen whaaat?! Willst du uns mit deiner Frage auf die Probe stellen? Du bist noch unentschlossen, wie du am 15. Mai abstimmen sollst, und brauchst mehr Infos? Dein JA ist sicher und du willst dich für Diskussionen in deinem Freundeskreis schlau(er) machen? Dann komm an unsere Fragerunde! Wir räumen deine Fragezeichen rund um Schengen aus dem Weg:

💡 https://op-lib.ch/schengen-fragerunde

#SchengenJa #Fragerunde
Frontex ist, was passiert, wenn staatliche Macht wächst, ohne dass Kontrollmechanismen mitwachsen: der Alptraum aller Liberalen. Trotzdem wäre es ein verheerender Trugschluss 💭, am 15. Mai Nein zu stimmen:

👉 https://op-lib.ch/gastbeitrag-nau-ameti
Das Nein-Lager wagt kühne Behauptungen: Die Abstimmung zur Schengen-Weiterentwicklung stelle die Weichen für eine Frontex-Reform, das Schweizer Schengen-Aus sei reine Panikmache. Fazit: Stimmt nicht! Wir haben den Faktencheck gemacht:

👉 https://ja-zu-schengen.ch/faktencheck

#SchengenJa #Abstimmung #Faktencheck
Auch wenn SpongeBob 🧽 es nicht glauben will: Mit einem Nein am 15. Mai riskieren wir das automatische Schengen-Aus der Schweiz. Damit wäre niemandem geholfen. Deshalb: Please read 👀 before burning. Und wirf einen Blick in unseren Faktencheck:
👉 https://ja-zu-schengen.ch/faktencheck

#SchengenJa #SpongeBob #Faktencheck #Abstimmung
Uri ist ein kleiner Kanton. Angenommen die Schweiz würde Menschenrechte verletzen – würde Uri den Austritt aus der Eidgenossenschaft in Kauf nehmen, um damit ein Zeichen zu setzen? Ein Gedankenexperiment 💭🐃:

👉 https://op-lib.ch/uri-tritt-aus

#SchengenJa #KantonUri #UriExit #Gedankenexperiment
"Frontex bleibt bestehen, auch wenn die Schweiz ihren Beitrag nicht leistet. Die Schweiz kann dann aber nicht mehr über Frontex mitentscheiden." Kampagnenleiter Renato im Interview mit Radio neo1:

🎤🎧 https://op-lib.ch/neo1-renato-perlini

#SchengenJa #Interview #Radiointerview #Abstimmung
Media is too big
VIEW IN TELEGRAM
Die Gleichung ist einfach: Der Schengen-Vertrag verpflichtet die Schweiz dazu, den Frontex-Ausbau mitzutragen. Tun wir das nicht, fliegen wir automatisch aus Schengen raus. Dazu braucht es keinen aktiven Austritt der Schweiz und keinen Rauswurf durch die EU. Sag JA zu Schengen am 15. Mai!

🗳️ https://ja-zu-schengen.ch

#SchengenJa #Schengen #Frontex #Abstimmung #Statement
Für mehr Gerechtigkeit im Schweizer Steuersystem: Gestern sind wir in Zürich auf die Strasse gegangen und haben Unterschriften für die Individualbesteuerung gesammelt. Hast du schon unterschrieben? 💜

👉 https://www.individualbesteuerung.ch/

#Individualbesteuerung #GoForIVB
Beleidigungen, Hate Speech, Polarisierung 🗯: Mit Andersdenkenden zu reden, ist eine Herausforderung. Dagegen wollen wir etwas tun. Nimm an unserem vierteiligen Workshop teil und lerne, konstruktiv zu diskutieren. Jetzt anmelden:

💬 https://op-lib.ch/gamechanger-2
Media is too big
VIEW IN TELEGRAM
Europäische Probleme lösen wir nur als Europäische Gemeinschaft 🤝. Wir dürfen uns unserer Verantwortung für die Menschenrechtsverletzungen an den europäischen Aussengrenzen nicht entziehen. Deshalb JA zu Schengen am 15. Mai:

🗳️ https://ja-zu-schengen.ch

#SchengenJa #EuropaJa #Abstimmung #15Mai
Media is too big
VIEW IN TELEGRAM
Ein Nein am 15. Mai – und die Uhr fängt an, rückwärts zu laufen ⏱️. Den Stoppknopf könnten nur alle Schengen-Staaten gemeinsam drücken. Darauf dürfen wir nicht wetten 😰. Deshalb Ja zu Schengen am 15. Mai!

👉 https://ja-zu-schengen.ch

#SchengenJa #EuropaJa #BetterSafeThanSorry #15Mai
“Die Schweiz riskiert, nicht nur die Vorteile von Schengen/Dublin zu verlieren, sondern auch in der Forschungskooperation und dem Strommarktabkommen auf der Strecke zu bleiben.” 💬 – Thomas Cottier zu einem möglichen Nein zu Schengen am 15. Mai.
Heute hiess es am Dreiländereck in Basel: Operation Libero gegen den Schengen-Schredder. Unsere symbolische Aktion zeigt die Konsequenzen eines Nein am 15. Mai: Wir würden automatisch aus Schengen-Dublin rausschlittern. Das darf nicht passieren. Stimme Ja zu Schengen:

💪 ja-zu-schengen.ch
This media is not supported in your browser
VIEW IN TELEGRAM
Ein Nein am 15. Mai – und der Schengen-Schredder läuft. Der Selbstausschluss der Schweiz aus Schengen-Dublin hätte schwerwiegende Konsequenzen. Die Schweiz, und damit auch das Dreiländereck in Basel, würde zur Schengen-Aussengrenze:

👉 https://ja-zu-schengen.ch

#SchengenJa
Der Ständerat ist drauf und dran, den Schutz der sexuellen Selbstbestimmung zu verschlafen. Zeit, aufzuwachen! 🔔 Wir fordern: „Nur Ja heisst Ja“. Für Sex braucht es die Zustimmung aller Beteiligten. Unterschreibe jetzt unseren Weckruf ans Parlament:

💟 https://nur-ja-heisst-ja.ch

#NurJaheisstJa #OnlyYesmeansYes #Konsens #Sexualstrafrecht
Media is too big
VIEW IN TELEGRAM
Unentschlossene brauchen jetzt Facts. SRF liefert: Das Schengener Abkommen tritt bei einem Nein am 15. Mai automatisch ausser Kraft. Das ist für die allermeisten Jurist*innen klar. Eine Sonderlösung ist höchst unwahrscheinlich. Deshalb noch heute JA zu Schengen einwerfen!