Öff-Öff-Vernetzung
214 subscribers
48 photos
23 videos
25 files
140 links
Für alle, die von mir auf dem Laufenden gehalten werden wollten... Rückmeldung bitte über die Kontakt-Daten auf www.global-love.eu ...
Download Telegram
Interessante Annahmen, liebe Ina...

Aber bei uns kann das alles gaaaanz offen und kritisch durch-diskutiert werden... Das ist doch schonmal was... Wo sonst?...

Also meine Antwort:
Zupfen wir - die wir ja auch keinen Menschen äußerlich zu was zwingen, sondern nur zu innerem (Wesens-)Wachsen einladen - unangemessen am Gras, wodurch es nur reissen, aber nicht sinnvoll wachsen kann?

Oder nehmen wir das, worauf die WICHTIGSTE WACHSTUMS-HOFFNUNG beim Menschen gerichtet werden müsste, nämlich sein GEISTIGES WESEN, die Vernunft-Seele des Menschen (Einsicht und bewussten, souveränen Willen!), ALS ZIEMLICH EINZIGE ALTERNATIV-AKTIVISTEN so ernst, wie es im MINIMUM gemacht werden muss, UM NOCH VERANTWORTUNG (- wenn es die überhaupt geben kann..., und jedenfalls versuchtes verantwortliches Verhalten von uns selbst... -) IRGENDWIE ERNSTNEHMBAR ZU ERMÖGLICHEN?
Um irgendwie noch MIT GESUNDER VERHÄLTNISMÄSSIGKEIT mit Problemen bzw. Heraus-Forderungen um-gehen zu können..., ———- wie es sich z.B. durch das von Uwe gepostete 'ZWANGS-REGIME' BZGL. CORONA-IMPFUNGEN' (bei der betroffenen einzelnen Holocaust-Überlebenden..., und vielleicht aber auch demnächst bei allen Kindern, z.B. wenn die Corona-Impfung in eine Standard-Kinder-Basis-Impfung aufgenommen werden sollte? usw...) und insgesamt durch die offensichtliche Entwicklung in Richtung zur SCHRECKLICHSTEN (BIG-BROTHER-)DIKTATUR ALLER ZEITEN in SCHRECKLICHSTER OFFENKUNDIGKEIT ODER KANN MAN SAGEN 'END-ZEIT-SCHÄRFE' (https://www.freie-argumente-kultur.de/viewtopic.php?f=72&t=167) vor unser aller Augen ZEIGT?!... — ODER AUCH DURCH DIE NATUR-ZERSTÖRUNGS-GEFAHR, wo man noch so viel rum-diskutieren kann, inwiefern es auch wissenschaftliche Gegen-Meinungen geben kann, aber wo die vorhandenen wissenschaftlichen Warn-Hinweise doch vielleicht reichen könnten, um in ein VORSICHTS-DENKEN GEMÄSS DEM V O R S O R G E-PRINZIP über-zu-gehen - was heißt, dass nicht diese EXISTENZ-GEFÄHRDUNG DER MENSCHHEIT bewiesen werden müsste, sondern umgekehrt das N I C H T-VORHANDEN-SEIN DIESER GEFAHR BEWIESEN WERDEN MÜSSTE, und ANSONSTEN DIE 'TURBO-REISS-LEINE' GEZOGEN WERDEN MÜSSTE????!!!!! (Siehe als vielleicht doch auch ein bisschen mit-bedenkenswerten Standpunkt z.B. https://krautreporter.de/4721-mir-ware-lieber-die-letzte-generation-ware-nur-eine-sekte?utm_campaign=pocket-visitor ...)


Wie sehr ist umgekehrt das oft behauptete "zu negative" statt endlich "positive Annehmen und Entwicklungs-Fördern des Menschen" eine einzige große, entwürdigende VERBLENDUNG, weil es NICHT WIRKLICH darum geht,"ungezwungenes FREIES, SICH AUS DEM EIGENEN WESEN HERAUS ENTWICKELNDES MENSCH-WERDEN" an-zu-zielen oder zu erreichen (- wie sehr müsste das die Vernunft-Seele und Willens- bzw. Disziplin-Entwicklung nicht nur mit-berücksichtigen, sondern ganz nach vorn stellen? -) ——- sondern sich das ganze Getue (siehe das Angebots-Gewusel auf dem 'Esoterik'-Markt...) sich nur auf ein verkürztes Zerr-Bild des Menschen bezieht: eine gegenüber seiner Vernunft-Fähigkeit verzerrte Über-Betonung irgendwelcher emotionalisierter Befindlichkeiten, unreflektierter 'Intuitionen' oder Motive, Offenbarungs-'Erleuchtungen' oder 'BeStrahlungs-Fortschritte' usw..., und auf irgendwelche 'Ersatz-Begründungen und -Stellvertreter-Kräfte' für seine eigene Willens-Anstrengung und Arbeit, egal ob durch Außer-Irdische oder aufgestiegene Meister oder Götter, verborgene Evolutions-Mächte, Karma-Mechanismen usw. usf..., bis hin zu Einstellungen (vgl. Pauls Einstellung...) wie: "Entweder andere übernehmen den Wandel in der Welt..., oder es geht alles von alleine... —- aber, Hurra!, ich muss mich jedenfalls nicht anstrengen dafür..." ((und kann weiter, mit oder ohne Kiffen etc., bequem in der Ecke sitzen bleiben...))
Ich behaupte: Das sind - egal ob es uns von außen auf-manipuliert wird oder wir es uns selbst rein-manipulieren - nur durchschaubare geistig-seelische Verkrüppelungs-Strategien, durch die wir immer mehr zu fremd-gesteuerten System-Hamstern gemacht werden... Und trotz aller Offensichtlichkeit durchschauen wir es nicht - weil wir es aus Bequemlichkeits- und Konsum-SUCHT nicht durchschauen wollen...
Gandhi: "Niemand ist so blind wie der, der nicht sehen will..."

Und ein Vorbild von mir, "Peace Pilgrim" (eine Frau, die ihre letzte Lebens-Zeit, statt Rente oder sowas, damit verbrachte, als mittellose "Friedens-Pilgerin" in den USA durchs Land zu ziehen, um mit den Menschen über Frieden zu sprechen...), hat mal auf die von Nina angestoßene Frage-Stellung auch eine bemerkens-werte, ins Wesentliche gehende Antwort gegeben (ich zitiere wieder sinn-gemäß aus dem Gedächtnis):
Sie war eingeladen in eine Studenten-Gruppe an einer Universität, und ein Student beschwerte sich auch empört bei ihr: "Durch Ihr Gerede (in Richtung kollektiv-kommunistischen Teilens, was durch Gerechtigkeit für alle wahren Frieden bringen können soll...) entwürdigen Sie die Individualität des Menschen, das freie Entfaltungs-Bedürfnis des Einzelnen!"
Sie antwortete: "Nein, nein, Sie miss-verstehen mich! Ich entwürdige nicht die Individualität, ich glorifiziere sie! Denn wenn es tatsächliche Wirklichkeit ist, dass wir im Wesentlichen als Teil eines Lebens-Zusammenhangs existieren, dann ist die harmonische Einfügung in diesen Lebens-Zusammenhang genau das, was uns auch als Einzelne im Wesentlichen entfaltet — und nicht irgendwelche Heraus-Splitterungs-Theorien... Z.B. eine Zelle im Organismus - die verliert nichts von sich, wenn sie sich harmonisch in den Organismus einfügt, sondern sie gewinnt dadurch ihre echte Lebens-Entfaltung..., und alles andere wäre nur wesens-pervertierende 'Krebs-Entwicklung'..."

Wenn wir mal wirklich mit offenem GEISTES- UND WILLENS-BLICK auf die Lage schauen, was ist denn dann tatsächlich von den ganzen Einwänden hier in unseren Diskussionen zu halten, gerade unter dem Aspekt 'VERHÄLTNISMÄSSIGKEIT'? —-
* Wie verhältnismäßig ist das Nörgeln von Luis, es gäbe da an Detail-Stellen von Einzel-Konflikt-Klärungen bzw. 'Impuls-Klärungen' noch Ungereimtheiten auf-zu-decken —— während neben ihm Leute wie im Zelt-Camp sich, z.T. mit gelebtem Schenker-Aussteiger-Status(!), durch ein (nach Einschätzungen wie von Robert F. Kennedy) welt-weit einzigartiges Kontrast-Gemeinschafts-Projekt ("Friedens- und Demokratie-Fürsorge-Camp", "Verantwortungs-Kommune", "Freiheits-Reservat"...) direkt in der Haupt-Stadt Berlin, vor den Toren der Macht, mit aller Entschiedenheit gegen das Weg-Rutschen in die GROSSE VERANTWORTUNGSLOSIGKEIT, ökologisch oder politisch (4 Grad oder Big Brother...), DAGEGEN-STEMMEN WOLLEN, mit Frieren und Räumungs-Gefahr usw...????????????????????????!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Von Pauls Einstellung ("Entweder die Lösung ist gar nicht nötig, weil alles so schon ausreichend ok ist..., oder andere können dafür als zuständig angesehen werden, z.B. Gott... — aber wir selbst müssen uns nicht unangenehm anstrengen...") mal ganz zu schweigen!!!!!!!
Oder Ina, Dein Versuch, aus einem weg-gekapselten In-der-Ecke-Sitzen zu behaupten, man werde dort so richtig frei zu Selbst-Findung und Wachstums-Potential...

Was würden denn
die vielleicht heute zu Zwangs-Impfung in die Psychiatrie eingelieferte Holocaust-Überlebende oder die Kinder der Zukunft zu uns sagen, wenn sie uns gegen-über-stehen könnten und direkt mit uns reden könnten?????!!!!!!!!!
Mensch, da kann man doch froh sein, wenn die sich nicht zu verzweifeltem Ausrasten und Ausfälligkeiten hin-reißen lassen würden...

Und ich betone nochmal, was ich in meinen Vor-Beiträgen als "Zauber-Tricks" beschrieben habe, wodurch ein "Schenker-Ausstieg" oder 'Mitmachen in Projekten wie Friedens-Camp' von jemandem, der sich gemäß Schenker-Bewegungs-Schiene dazu entwickelt, gar nicht irgendwie als (unterm Strich...) überfordernd oder quälerisch oder 'gras-ausreißend' empfunden werden kann:
Da wird keiner gegen seine vöööölllliiiig freie Selbst-Entwicklung irgendwo raus- oder rein-gerissen... Er wird nur auf die freieste, freiheits-respektierendste Form für denkende Wesen (mit Argumenten für denkende Orientierung und Entscheidung..., was freiheitlicher ist als Gefühls-Beeinflussungen etc...) dazu eingeladen, DANN mit-zu-machen, WENN er seine GEISTES- UND VERNUNFT-SEELEN-BEFREIUNG darin so deutlich und stark wahrnimmt, dass ihn alles andere unerträglich quälen würde, statt in diese WESENS-BEFREIUNG zu rennen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Forwarded from Friedenscamp Berlin 2022
Nochmal betont:
Es wäre ne echte Erleichterung für das "Wir sind gekommen, um zu bleiben!"-Camp, wenn wenigstens 2,3 zusätzliche Leute es so wertvoll finden, dass sie direkt mit-zu-machen bereit sind...
Ansonsten fühlen sich tolle Mit-Aktive wie Gela vielleicht irgendwann zu überfordert oder verschlissen..., und auch für Fredi ist es ne großartige Erleichterung, wenn es nicht zuviel Anstrengungen für zu wenige Schultern gibt...
Und Jannick, der den Zelt-Camp-'Faden' auf jeden Fall am Leben halten will, genießt das Leben auch viel mehr, wenn man nicht zu alleine gelassen ist...

Ich hab immer die Hoffnung, es gibt die Menschen, in denen der Drang dann stark genug wird zu sagen: "Jetzt reicht's! Da muss ich jetzt mit hin!"

Namaste.
Öff Öff
Bezüglich des hier weiter-geleiteten Interview-Ausschnitts mit Lothar Hirneise: Wie sagte es Dr. Wodarg auch mal so schön:
"Die wahre Seuche ist die Korruption!"

Und doch teile ich Herrn Hirneises Argumentation nicht ganz:
Nicht die "Partei-Spenden" oder irgendein anderes äußeres Element der Abläufe 'ist entscheidend schuld'...
Nicht das Geld, womit korrumpiert wird, ist entscheidend schuld...
Nicht die Werkzeuge, die irgendwo für Unrecht verwendet werden, sind entscheidend schuld...
(Obwohl immer wieder Menschen so zu argumentieren versuchen, und die Schuld auf sowas schieben wollen...
Ich hatte in einer solchen Diskussion mal provozierend geantwortet: "Stellen wir uns vor, da erschießt ein Mensch einen anderen mit einer Pistole... — Wer oder was ist dann entscheidend schuld? - Natürlich die Pistole!" — Und der Betreffende schaute mich irritiert an - und fing doch tatsächlich an, diese Sicht-Weise zu verteidigen: "Ja, in gewisser Weise...")
ENTSCHEIDEND SCHULD IST DIE KORRUMPIERBARKEIT IM MENSCHEN...
Das, was fast alle, auch die Politiker, immer wieder wie ein unveränderliches Natur-Gesetz hin-stellen: Z.B. sagte Wolfgang Schäuble (- er war sogar mal Wirtschafts- oder Finanz-Minister... -) mal ganz dreist, in der Schulden-Diskussion mit Ländern wie Griechenland müsse man klar sehen: "Wenn jemand Schulden machen kann, die er einen anderen bezahlen lassen kann... — Dieser Versuchung kann doch niemand widerstehen..."
Solange wir Menschen so sind, kann irgendwas, was uns in die Hände gelegt wird, Werkzeuge, Reichtümer, Waffen..., immer wieder für schlimmsten Missbrauch korrumpiert werden...
Und würde man einzelne solche Dinge abschaffen, dann würden andere Dinge zu Mitteln von Korruption und Missbrauch werden...

Die LÖSUNG - und das will fast NIEMAND hören, NICHT der käufliche Politiker..., und auch NICHT der party-süchtige Show-Demonstrant, der Richtiges nur tut, wenn er mit Party-Spaß geködert wird... - also die ECHTE LÖSUNG kann nur darin liegen, dass der Mensch sich echte Persönlichkeits- und Verantwortungs-Reife erarbeitet, wodurch er den Korruptions-Versuchungen widerstehen kann..., im Sinne: "Ich mache das Richtige (das, was vernünftig dem Gemeinwohl entspricht...) einfach, weil es richtig ist — und ich muss weder dafür bestochen werden, noch bin ich durch irgendwas anderes zu bestechen..." und "Ich will selber echt verantwortungs-fähig sein, und dadurch wirklich vertrauens-würdig für meine Mit-Menschen! Und ich will definitiv nicht mehr, dass Steuer-Ruder in nicht-verantwortliche Hände gelegt werden!"...

In der Entwicklungs-Psychologie nennt man solche Persönlichkeits- und Verantwortungs-Reife "Postconventional Level", und ich habe es noch etwas weiter gedacht unter der Bezeichnung "Spirit Identification Level" (siehe Link auf www.global-love.eu, unter dem Titel: "text-set-system-wandel-9-kurz-thesen-für-system-wandel"...)...

Namaste.
Öff Öff
Forwarded from Sag es mit Bildern, teilen ausdrücklich erwünscht 👍 das Original! (𝓔𝓷𝓰𝓮𝓵𝓶𝓲𝓽𝓕𝓮𝓾𝓮𝓻 🔥 👼 PNohneFragen = Ban 𝔖𝔭𝔯𝔞𝔠𝔥𝔫𝔞𝔠𝔥𝔯𝔦𝔠𝔥𝔱 𝔨𝔞𝔫𝔫 𝔫𝔦𝔠𝔥𝔱 𝔦𝔪𝔪𝔢𝔯 𝔞𝔟𝔤𝔢𝔥𝔬̈𝔯𝔱 𝔴𝔢𝔯𝔡𝔢𝔫)
This media is not supported in your browser
VIEW IN TELEGRAM
Hört genau zu was Hr. Hirnheise erzähllt!
Nur 3 Min zum Aufwachen!
Unbedingt ansehen, dass betrifft uns alle!!!

⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️
unsere Kanäle und Gruppen
@Werbegruppe_deutschsprachig
@einmal_hin_alles_drin
@politische_bildersprueche
Forwarded from Öff Öff Jürgen Wagner
Hier ein Flug-Blatt für die Gewaltfreie Aktion morgen gegen die Räumung unseres "Friedens-Camps" (gern verbreitbar)...
Aus vielen Gründen ist diese Räumung 'ein Ding der Unmöglichkeit', da uns an allen Ecken und Enden die Lage in Richtung eines digitalen Willkür-Systems weg-zu-rutschen droht...
Aber es kann u.a. auch nicht sein, dass während man einerseits sich für schwerere Waffen-Lieferungen in Kriegs-Gebiete entscheidet, man andererseits ein Camp für Frieden (durch korruptions-befreite Demokratie) in Berlin abwürgt! —— Umgekehrt muss es sein: Dass man in erster Linie die Friedens-Mittel stark macht und aus-reizt -- und danach schauen kann, ob ein Bereich für Gewalt-AUSNAHMEN übrig bleibt...
Hier das Flugi:



Wir weigern uns gegen die Räumung des „Friedens-Camps“ !!!!!
"ARGUMENTE-KULTUR STATT GEWALT- UND KORRUPTIONS-SYSTEMEN !!!

Auch Eure Ex-Bundestags-Präsidentin Rita Süssmuth stimmte uns bei ihrem Besuch in unserem Friedens-Camp zu, dass alle bisherigen Politiker-Generationen es nicht geschafft haben, einen 'Schienen-Wechsel' von Durchsetzung mit äußerer Gewalt, Korruption und Militär hin zu einer problem-lösenden Form des Miteinander-Redens hin-zu-bekommen... Also eine wirkliche "Argumente-statt-'Fäuste'-Kultur"... Dieses Argumente- bzw. Demokratie-Defizit muss offen genug besprechbar werden, um endlich echte Lösungen zu finden...
Bzgl. Details so einer Anti-Korruptions-Lösung haben wir zwar auch Ideen - aber entscheidend ist, dass wir da endlich gemeinsam anpacken!
Deshalb konzentrieren wir uns auf diesen 'Basis-Impuls', den wir Euch hier vor-tragen! Zeigt uns Bereitschaft, dafür gemeinsam ERNSTHAFT an-zu-packen!...
Auf jeden Fall muss es möglich sein, dafür in einen Gesprächs-Faden mit-einander zu kommen..., und geeignete Wissenschaftler mit ein-zu-schalten..., — und wenn Menschen aus der Bevölkerung einfach von sich aus (ohne Förder-Mittel etc.) dafür Experimental-Projekte anfangen wie unser Camp, dürft Ihr sie zumindest nicht abwürgen!...
Deshalb weichen wir heute nun nicht, und werden das Zelt-Camp in Berlin nicht beenden, gemäß unserem Motto: „Wir sind gekommen, um zu bleiben, bis es eine Lösung gibt…"
Diese Gewaltfreie Aktion(GA) steht im ‚durchgehenden Faden‘ unserer gesamten bisherigen Bemühungen um „Frieden durch korruptions-befreite Demokratie“, auch von „Schenker-Bewegung“ seit mehr als 30 Jahren, und speziell auch unserem „Friedens- bzw. Demokratie-Fürsorge-Camp“ seit 2020, einschließlich mehreren GAs wie illegalem Zelten, Corona-Maßnahmen-Übertretungen, und als Spitze der GAs einem „pazifistischen Kanzler-Amts-Sturm“ am 29.8.2022… Die GAs suchen – im Sinne von Mahatma Gandhi - Lösungs-Ansätze vor Gericht, wenn andere Argumentations-Gelegenheiten verweigert werden… Wozu seid Ihr bereit?...
Mehr Infos, Verlinkungen und Austausch-Möglichkeit in unserem Experiment eines korruptionsbefreiten Forums: https://www.freie-argumente-kultur.de/viewtopic.php?f=351&t=490
Namaste.
Jannick Schenker (alias Jannick Petrina) und Öff Öff (alias Jürgen Wagner)
(die „existentiellen Schenker“ von „Schenker-Bewegung“)
Forwarded from Öff Öff Jürgen Wagner
Nochmal zur Begründung der Gewaltfreien Aktion, die wir heute recht erfolgreich durchgeführt haben;
Forwarded from Öff Öff Jürgen Wagner
Der Grund für die Gewaltfreie (Widerstands-)Aktion ist, dass uns die Berechtigung unserer Genehmigung fürs Friedens-Campen abgesprochen und die Genehmigung entzogen wurde, mit (allgemein und detail-bezogen) falschen Begründungen... --- wo eigentlich allein schon wegen seiner Überschrift ("Frieden durch korruptions-befreite Demokratie") dies Camp, wenn überhaupt irgendein Camp zu genehmigen wäre, unbedingt Genehmigung verdienen würde!
Diese Genehmigungs-Entziehung geschah schon vor Ablauf der gewährten Genehmigungs-Frist, und mit der Absicht einer Camp-Räumung schon vor dieser Frist (2.2.), und mit Behauptungen wie, möglichst sofortiger Räumungs-Vollzug sei erforderlich zum Schutz der öffentlichen Sicherheit usw...
Dass das Camp beim Berliner Dom überhaupt bis zum 2.2. stehen bleiben konnte, ist schon unseren Widersprüchen und Widerstand zu verdanken, und nicht einer bereit-willigen korrekten Frist-Einhaltung der Behörden...
Und wir lassen uns a) nicht mit so falschen Begründungen die Erlaubnis fürs Campen ab-sprechen, und wir vertreten b) darüber hinaus den Anspruch, dass das Camp solange zu dulden, ja sogar zu fördern ist, bis es eine echte Lösung gibt: "Wir sind gekommen, um zu bleiben, bis es eine Lösung gibt! Und wir wollen die Lösung vor-leben, die wir in der Welt sehen wollen, auch gemeinschaftlich und systemisch!"...
Forwarded from Reza Begi
Alles gut gelaufen Fredi
Media is too big
VIEW IN TELEGRAM
Gewaltfreie Aktion gg Camp-Räumung Teil1 3-2-2023
Media is too big
VIEW IN TELEGRAM
Gewaltfreie Aktion gg Camp-Räumung Teil2 3-2-2023
GA gg Camp-Räumung Teil3 3-2-2023.MTS
427.2 MB
Gewaltfreie Aktion gg Camp-Räumung Teil3 3-2-2023