Merry Crisis Infochannel
801 subscribers
36 photos
10 videos
16 files
73 links
Infochannel für die Aktionstage vom 20.-22.12 in Zürich. Frech und coronakonform gegen den Finanzplatz!
merrycrisis.ch
Canal d'information pour les journées d'actions du 20-22 décembre à Zürich. Révolté.e.s et coronaconformes contre banques écocides !
Download Telegram
🔥SAVE the DATE: Sommeraktion zum Schweizer Finanzsektor🔥

Der Schweizer Finanzplatz ist verantwortlich für katastrophale Klimaauswirkungen und Menschenrechtsverletzungen. Nicht nur Privatbanken wie die Credit Suisse und UBS, sondern auch die Schweizer Nationalbank und andere Finanzinstitute investieren Unsummen in unglaublich schädliche Projekte wie den Abbau fossiler Brennstoffe. Deshalb wird die nationale Klimabewegung in 2021 den Schweizer Finanzplatz ins Visier nehmen.

👉Wie ihr vielleicht schon gehört habt, planen mehrere Gruppierungen aus der Klimagerechtigkeitsbewegung diesen Sommer eine gemeinsame Kampagne zum Finanzplatz. Zwischen dem 28. Juli und dem 11. August wird es dementsprechend eine grosse Aktion dazu geben. Markiert euch also diesen Zeitraum ganz fett in eurer Agenda!👈

Haltet euch bereit! Weitere Informationen folgen in Kürze...
Forwarded from Klimastreik ZH INFOKANAL
🔥❗️BREAKING❗️🔥

Soeben haben wir während der Generalversammlung der Credit Suisse ein Banner auf dem Gelände entrollt. Dabei wurden mehrere Aktivist*innen auf dem Dach von den Sicherheitskräften der CS und der Polizei grob fahrlässig an den Rand gedrängt und in eine gefährliche Lage gebracht. Zudem sorgte der Lärm dutzender Sirenen für reichlich Tumult. Wir lassen uns das nicht gefallen! #exitfossilfuelsnow #RiseUpForChange

Pusht und teilt auf Instagram, Twitter und FaceBook.
Mehr Fotos:
Hier


Es wird ein heisser Sommer! Markiert euch also den 28.Juli-11.August darum ganz fett in eurer Agenda und kommt am 21. Mai auf die Strasse
Save the date #Bankenprozesse (Zürich 12. und 14. Mai)‼️🌏
Beginn jeweils um 09:30 im Volkshaus (Stauffacherstrasse 60)

⚖️ Ihr erinnert euch: Im vergangenen Januar kam es bei den Basler #Bankenprozessen zu Freisprüchen für fast alle Angeklagten.

⚖️ Doch Basel war erst der Anfang: Im Mai stehen in Zürich jene Aktivist*innen vor Gericht, die im Sommer 2019 zeitgleich die Crédit Suisse auf dem Zürcher Paradeplatz blockierten. Sie standen ein für den sofortigen Ausstieg der Schweizer Grossbanken aus den Investitionen in klimaschädliche fossile Energien.

✏️🗓 Am Montag (3. Mai) startet eine Online-Kampagne rund um die Zürcher #Bankenprozesse. Alle Infos dazu senden wir euch am Montag mit entsprechendem Call2Action zu. Haltet euch bereit! 😊

Weitere Infos folgen...

DisCreditSuisse!
Mehr Infos: www.climatejustice.ch

#Bankenprozesse #Riseupforchange
Die Klimaaktivist*innen brauchen deine Unterstützung! 🌍
Nächste Woche stehen jene Aktivist*innen, die 2019 die Credit Suisse auf dem Zürcher Paradeplatz blockiert haben, in Zürich vor Gericht. Sie setzten sich für den sofortigen Ausstieg der Schweizer Grossbanken aus Investitionen in klimaschädliche fossile Energieträger und einen gerechten Umbau ein.

Zeige deine Solidarität mit den Klimaaktivist*innen!
Gemeinsam zeigen wir unsere Solidarität mit den Angeklagten des Prozesses vom 12. + 14. Mai: Wir drehen den Spiess um und machen der Credit Suisse den Prozess!
Was kann ich tun?

🌟 Schreibe die Botschaft "DISCREDIT SUISSE" auf deine Hand/Hände und mach ein Foto von dir, um deine Unterstützung für die Klima-Aktivist*innen vor Gericht zu zeigen.

🌟 Schicke dein Bild an das Collective Climate Justice (info@climatejustice.ch) und/oder BreakFree Schweiz (collectif_breakfree@riseup.net). Wir werden die Bilder ab Donnerstag 11 Uhr posten.

🌟 Poste dein Bild auf deinen Social-Media-Kanälen mit #Bankenprozesse und #DiscreditSuisse und helfe mit, der Credit Suisse den Prozess zu machen.

Posting-Textvorschläge findest du hier: https://discreditsuisse.ch/en/examples-of-social-media-post-bankenprozesse-discreditsuisse/

Die Bankenprozesse im Januar wurden von einer immensen Welle der Solidarität begleitet. Überall auf der Welt zeigten Menschen ihre Solidarität. Und inzwischen sind fast alle Klimaaktivist*innen, die gleichzeitig die UBS blockierten, in Basel freigesprochen worden! Zeigen wir unsere Solidarität mit den Aktivist*innen in Zürich und schützen wir sie mit einem Wald von Händen! 🌳🌳🌳

DisCreditSuisse!
Mehr Infos: www.climatejustice.ch, www.discreditsuisse.ch
#Bankenprozesse #DiscreditSuisse

Collective Climate Justice und BreakFree Schweiz
Zürcher #Bankenprozesse am 12. und 14. Mai‼️⚖️
Beginn der Solidaritätskundgebungen jeweils um 08:30 im Volkshaus (Stauffacherstrasse 60)

⚖️ Es ist so weit: Diese Woche stehen in Zürich jene Aktivist*innen vor Gericht, die im Sommer 2019 die Crédit Suisse auf dem Zürcher Paradeplatz blockierten. Sie standen ein für den sofortigen Ausstieg der Schweizer Grossbanken aus den Investitionen in klimaschädliche fossile Energien.

Komm vorbei und nimm gerne deine Transpis und Freund*innen mit. 😊 Zeigen wir den Angeklagten, dass wir hinter ihnen stehen!

👉🏽Maske und Abstand sind selbstverständlich.

👉🏽 Mehr Infos: www.climatejustice.ch
DisCreditSuisse!

#Bankenprozesse #DiscreditSuisse
⚡️ Schuldspruch Klima-Aktivist*innen: Wir ziehen weiter!⚡️

Soeben wurden die 9 mutigen Aktivist*innen der #Bankenprozesse in Zürich für Nötigung und Hausfriedensbruch verurteilt. Sie blockierten 2019 die Credit Suisse um auf ihre dreckigen Geschäfte aufmerksam zu machen.

Ein Urteil wie die fossilen Energien: rückständig und nicht zeitgemäss: Mit dem heutigen Urteil wird die Klimakrise erneut ignoriert und die Klimazerstörung legitimiert. Die Credit Suisse darf weiterhin ungestraft das Pariser Klimaschutzabkommen missachten und Milliarden in klimaschädliche Projekte investieren.

Doch liebe Credit Suisse, eins möchten wir klarstellen: Ihr habt es mit der letzten Generation zu tun, die die kommende Klimakatastrophe abhalten kann.

Wenn ihr glaubt, mit einem Gerichtsurteil eine Bewegung aufhalten zu können, dann liegt ihr falsch. Wir sehen uns vor der nächsten Instanz! Denn Klimaschützen ist kein Verbrechen!

#Bankenprozesse #DiscreditSuisse

👉🏽 www.climatejustice.ch

🚀 Twitter
🚀 Instagram
🚀 Facebook
🔥AKTIONSTRAININGS!🔥
Die Zahlen sinken, der Sommer naht: Es ist wieder Zeit für Aktionstrainings!

Ihr möchtet gerne an einer Aktion der Klimabewegung teilnehmen? Speziell diesen Sommer🌚?
Dann kommt unbedingt an ein Aktionstraining! Dort lernt ihr in ~3h alles, was ihr wissen müsst, um sicher an einer Aktion des zivilen Ungehorsams teilzunehmen.

⚡️Die nächsten Daten sind⚡️:
Donnerstag 03.06 18:00
Samstag 12.06 14:00
Mittwoch 16.06 16:00
Samstag 26.06 19:00

Wir treffen uns jeweils oberhalb der Rampe beim Bahnhof Hardbrücke.
Wir freuen uns auf euch :) Leitet diese Nachricht unbedingt an interessierte Bekannte und Gruppen weiter.
🔥SAVE THE DATE: RISE UP FOR CHANGE 2021🔥

L’impact climatique et les violations des droits humains dont est responsable le secteur financier suisse sont catastrophiques. C’est le cas non seulement pour les banques privées comme le Credit Suisse et l'UBS, mais aussi la Banque Nationale Suisse et d'autres institutions financières. Elles investissent des sommes considérables dans des projets incroyablement nuisibles comme l'extraction de combustibles fossiles.

⚡️C'est pourquoi le mouvement national pour le climat prévoient une action commune ciblant la finance entre le 28 juillet et le 11 août. Alors, inscrive cette période dans votre agenda!⚡️

FORMATION À LA NVDA: Assure-toi de venir à une formation à l'action pour participer en toute sécurité à une action de désobéissance civile ! Consulte le site www.riseupforchange.ch

❗️Suive le canal d'information du RufC❗️

👉Si tu as des questions, contacte @actionpointcsch

Partage ce message ! Plus d'informations à suivre bientôt...
🔥SAVE THE DATE: RISE UP FOR CHANGE 2021🔥

Der Schweizer Finanzplatz ist verantwortlich für katastrophale Klimaauswirkungen und Menschenrechtsverletzungen. Nicht nur Privatbanken wie die Credit Suisse und UBS, sondern auch die Schweizer Nationalbank und andere Finanzinstitute investieren Unsummen in unglaublich schädliche Projekte wie den Abbau fossiler Brennstoffe. Deshalb planen mehrere Gruppierungen aus der nationalen Klimagerechtigkeitsbewegung diesen Sommer eine gemeinsame Kampagne zum Finanzplatz.

⚡️Zwischen dem 28. Juli und dem 11. August wird es dementsprechend eine grosse Aktion dazu geben. Markiert euch also diesen Zeitraum ganz fett in eurer Agenda!⚡️

AKTIONSTRAININGS: Kommt unbedingt an ein Aktionstraining, um sicher an einer Aktion des zivilen Ungehorsams teilzunehmen! Mehr Infos dazu unter www.riseupforchange.ch

❗️Folgt dem RufC-Infokanal für weitere Updates❗️

👉Bei Fragen könnt ihr euch gerne bei @actionpointcsch melden

Teilt diese Nachricht! Weitere Infos folgen in Kürze...
‼️🌏 INFOS ZUM RISE UP FOR CHANGE (30. JULI - 6. AUGUST 2021)💰‼️

Während den Diskussionen rund ums CO2-Gesetz blieb der grösste Klimahebel der Schweiz ausser Acht und undiskutiert: Der Schweizer Finanzplatz …
👉🏽 finanziert über 2% der weltweiten Emissionen.
👉🏽 verursacht das 20-fache der inländischen Treibhausgasemissionen.
👉🏽 ist mit seiner Gewinnmaximierung ein weltweiter Treiber für rücksichtsloses Wachstum und Ausbeutung.

Die Klimagerechtigkeitsbewegung schaut hin und bringt den Schweizer Finanzplatz diesen Sommer während einer Woche mit vielfältigen Aktionen zurück ins Rampenlicht.Bauen wir gemeinsam Druck auf und setzen wir uns ein für einen klimagerechten Übergang zur fossilfreien Zukunft!

⛺️ Camp: 30.7 – 5./6.8 in Zürich ⛺️
Während der gesamten Aktionswoche findet im Raum Zürich ein Klimacamp statt. Auf dem Camp gibt es eine Küche, Übernachtungsmöglichkeiten und von Aktionstrainings über Banner malen bis hin zur Rechtsberatung findest du dort alles, um dich auf die Aktionswoche vorzubereiten.

⚡️Aktion in Zürich (ab dem 1. August)⚡️
Der erste Teil der Aktionswoche richtet sich an Privatbanken und wird auch eine grosse, bunte Massenaktion zivilen Ungehorsams beinhalten. Komm unbedingt ans letzte Aktionsplenum am Sonntag 1. August um 17 Uhr auf dem Klimacamp, um von Anfang an bei der Aktionswoche dabei sein zu können. Es gibt verschiedene Aktionslevels, darunter auch viele mit tieferen rechtlichen Risiken. Wir werden versuchen, geschickt zu agieren und mit der Aktion nicht einfach zu provozieren oder unnötige Repression zu verursachen: Unser Ziel ist es, nicht den zivilen Ungehorsam als Mittel, sondern vielmehr den Schweizer Finanzplatz zurück ins Rampenlicht zu bringen und die Öffentlichkeit zu sensibilisieren.

📣 Aktion in Bern (6. August) 📣
Der zweite Teil der Aktionswoche legt den Fokus mehr auf die systemischen Probleme & Kritik am Schweizer Finanzplatz. Dafür gehen wir am Freitag, den 6. August mit einer grossen Abschlussdemonstration in Bern auf die Strasse und fordern auch von der Schweizer Nationalbank, dass diese ihre Verantwortung für eine klimagerechte Zukunft wahrnimmt.

🔥 Rise Up For Change braucht dich! So kannst du mitmachen: 🔥
👉🏽 Wenn du in der Vorbereitung helfen willst: Komm an den nächsten Onboardingcall am 3. Juli um 11 Uhr https://cloud.disroot.org/apps/forms/X6noA2AdaHFZbDmX
👉🏽 Schnapp dir deine Freund*innen, gründet eine Bezugsgruppe und kommt an ein Aktionstraining in eurer Region (Aktionstrainings (https://www.riseupforchange.ch/aktionstrainings))
👉🏽 Wende dich bei Fragen direkt an @actionpointCH oder an summer2021@disroot.org
Wir freuen uns auf dich! 😊

ℹ️Mehr Informationen
Website: www.riseupforchange.ch
Telegram: www.t.me/riseupforchange

gerne weiterleiten 💚
Media is too big
VIEW IN TELEGRAM
🌊🔥Ensemble, nous pouvons changer les choses. Rejoignez-nous.🔥🌊

#DeboutPourLeChangement
#RiseUpForChange 2021
#EndFossilFinance

⛺️ 30 juillet - 5 août : Camp climatique à Zurich
🔥 1 - 3 août : Journées d'action à Zurich (❗️dernière plénière d'action le 1.8. à 17h❗️)
6 août : Démo à Berne (12h30, Münsterplatz)

Plus d'informations :
t.me/riseupforchange
riseupforchange.ch
Media is too big
VIEW IN TELEGRAM
🌊🔥Gemeinsam können wir Dinge verändern.
Schliess dich uns an! 🌊🔥

#RiseUpForChange 2021
#EndFossilFinance

⛺️ 30. Juli - 5. Aug.: Klimacamp in Zürich
🔥 1. - 3. Aug.: Aktionstage in Zürich (❗️letztes Aktionsplenum am 1.8. um 17h❗️)
6. Aug.: Demo in Bern (12h30, Münsterplatz)

Mehr Infos:
t.me/riseupforchange
riseupforchange.ch
[CSCH X Rise Up For Change Debrief & FollowUp]

(French, Italian and English below)

Liebe Aktivist*innen, liebe Genoss*innen

Eine starke Aktionswoche unseres „Rise Up for Change“-Bündnis ist letzten August vergangen. Nun müssen wir uns auch als Klimastreik die Frage stellen, ob und wie wir dieses Projekt weiterführen wollen.

Dafür gibt es einen Call am 27. September um 20:30, um sich darüber auszutauschen und sich Gedanken zu machen. Wer den Link für den Jitsi-Call haben will oder sonstige Bedürfnisse hat, soll sich bei @ActionpointCH melden.

Die genau besprochenen Fragen findet ihr unterhalb des englischen Abschnitts.

Wir freuen uns auf euch!💕

Cher·e·s militant·e·s, cher·e·s camarades,

Une semaine d'action forte de notre alliance "Debout pour le changement" a eu lieu en août dernier. Nous devons maintenant nous demander, également en tant que Grève du Climat, si et comment nous voulons poursuivre ce projet.

Un appel aura lieu le 27 septembre à 20h30 pour en discuter et y réfléchir. Si vous souhaitez avoir le lien pour l’appel Jitsi ou si vous avez d'autres questions, veuillez contacter @ActionpointCH.

Vous trouverez les questions qui seront discutées dans la section anglaise ci-dessous.

À bientôt !💕

Cari attivisti, care attiviste, cari compagni, care compagne e tutto ciò che sta in mezzo e fuori.


Una forte settimana di azione della nostra alleanza "Rise Up for Change" è passata lo scorso agosto. Ora dobbiamo chiederci, anche come sciopero per il clima, se e come vogliamo continuare questo progetto.

Ci sarà una chiamata il 27 settembre alle 20:30 per discutere e pensare a questo. Se vuoi avere il link per la Jitsi-Call o hai altre esigenze, contatta @ActionpointCH.

Puoi trovare le domande esatte discusse sotto la sezione inglese.

Non vediamo l'ora di vedervi! 💕

Dear activists, dear comrades

A strong week of action of our "Rise Up for Change" alliance passed last August. Now we have to ask ourselves, also as a climate strike, if and how we want to continue this project.

There will be a call on 27 September at 20:30 to discuss and think about this. If you want to have the link for the jitsi call or have other needs, please contact @ActionpointCH.

You can find the exact questions discussed below the English section.

We look forward to see you!💕

🌟QUESTIONS🌟
- Review: Do we rate the past action as successful? If yes; why? If no; why not?
- Do we want to continue organising in the Rise Up alliance?
- If yes, what would be your movements general "must have's" to make this happen?
- Would you want to keep our current tactic of mass civil disobedience? If yes, why? If not why? And what other tactics could be an option?
- Do we keep to the topic with a focus on the Swiss financial centre?
- In what time frame could a next project take place for us (preparation/implementation)?
- How many people (from your group) would be interested in joining the organising groups; not only participating, but also putting in time to organise?
Media is too big
VIEW IN TELEGRAM
🔥🔥 BlackRock-Offensive 🔥🔥.

Warum starten wir heute eine Transparenzoffensive zu BlackRock?
👉🏻 Weil BlackRock allein mehr als 5% aller börsennotierten Schweizer Unternehmen besitzt.
👉🏻 Weil BlackRock eine wichtige Rolle im Gesundheitssektor spielt und über 10% an Lonza hält.
👉🏻 Weil BlackRock auch einen großen Einfluss im Immobiliensektor hat.
👉🏻 Weil BlackRock auch ein maßgeblicher Aktionär von Credit Suisse und UBS ist, indem es 5,4 % bzw. 5 % an den beiden Banken hält.

🔥 Informieren Sie sich über den weltgrößten Vermögensverwalter versteckt hinter der Schweizer Wirtschaft hier: https://spotlightonblackrock.ch 🔥.

#SpotlightOnBlackRock
#TransparenzOffensive
📢 Soli-Demo in Zürich📢
Die ZAD Geissberg wurde am Wochende geräumt - doch das war erst der Anfang!

🔥Morgen, Dienstag, findet eine Soli-Demo statt.
20:00 Röntgenplatz, Zürich
🔥 Wir protestieren gegen die Umweltzerstörung durch Holcim! Geissberg bleibt!

Komm vorbei und nimm deine Freund*innen mit!💜

📢 Manifestation de solidarité à Zurich📢
La ZAD de Geissberg a été évacuée ce week-end - mais ce n'était que le début !

🔥Une manifestation de solidarité aura lieu demain, mardi.
20:00 Röntgenplatz, Zurich
🔥 Nous protestons contre la destruction de l'environnement par Holcim ! Geissberg reste !

Viens et emmène tes ami*e*s avec toi!💜
Another World is possible - Widerständiges Sommercamp in Basel vom 1. bis 10. Juli 2022

Von der Klimakatastrophe, über das Grenzregime bis zum Patriachat. Wir leben in einer Zeit vieler Krisen. Doch während all das Realität ist, gehen überall auf der Welt Menschen auf die Strasse um für eine gerechtere, solidarischere und ökologischere Welt zu kämpfen. Am Sommercamp wollen wir aus den verschiedenen Kämpfen lernen, uns vernetzen und aktiv werden. Komm auch du an das widerständige Sommercamp und beteilige dich an den Aktionstagen. Gemeinsam können wir zeigen: Eine andere Welt ist möglich!

Um informiert zu bleiben: Trete unserem Telegram-Kanal bei.

- Vom 3. bis am 7. Juli findet ein vielfältiges Programm mit Vorträgen, Diskussionsrunden und Workshops statt.

- Am 8. und 9. Juli finden Aktionstage statt, die so vielfältig werden wie unsere Kritik am herrschenden System.

- Am 1. bis 2. ist Aufbau, am 10. Abbau: Helfende Hände sind sehr willkommen.

Weiterleiten sehr erwünscht – Power to the people 🔥