dokuvideo
142 subscribers
11 photos
18 videos
34 links
Telegram-Kanal von www.doku.video - Hinweise auf aktuelle Videos und Fotos zu Demonstrationen gegen die Corona-Maßnahmen und anderen politischen Themen sowie über die Region Oberhavel.
Download Telegram
Media is too big
VIEW IN TELEGRAM
Es gibt jetzt auch eine ungeschnittene Fassung des Videos "Polizeiangriff mit Pfefferspray". Diese ungeschnittene Fassung zeigt das komplette Material, das mir vorliegt von vor dem Angriff bis zum Eintreffen der Rettungskräfte. Es wird auch gezeigt, wie das spätere Opfer mit anderen Demonstrierenden vor dem Angriff friedlich in Richtung Tiergartenausgang geht. Beide Fassungen gibt es hier:

https://www.doku.video/pfefferspray

Die Youtube-Adresse der ungeschnittenen Fassung:

https://youtu.be/E9Qb9N6nIXE
Media is too big
VIEW IN TELEGRAM
Hier mein aktuelles Video, eine Analyse der Demo am 21.04.2021 gegen das Infektionsschutzgesetz in Berlin. Im Video werden unter anderem 2 Demo-Auflösungen gezeigt, an der Straße des 17. Juni und am Schloss Bellevue. Wer im Bus zu Pfingsten in Berlin sitzt, sollte sich das ansehen, natürlich auch alle anderen, die die Zeit erübrigen können.

Durch die Eile der Zusammenstellung gibt es einen Fehler beim Abspann, den ich bitte zu entschuldigen. Das Video erscheint zunächst nur auf Telegram.

Vielen Dank fürs Weiterleiten.
Media is too big
VIEW IN TELEGRAM
Da dies gewünscht wurde stelle ich hiermit mein Video mit der Analyse der Demos am 21.04.2021 in Berlin zusätzlich mit kleiner Datei zur Verfügung.

Außerdem gibt es das Video jetzt bei veezee.tube in guter Qualität und mit Download- und Kommentarmöglichkeit:

https://veezee.tube/videos/watch/624a9a5d-89f3-4250-aef1-851724e6b6c7

Ein Video von Markus Hoffmann
https://www.doku.video

Infos für eine freiwillige Utnerstützung:
https://www.doku.video/support

Musik von Alien's Best Friend
https://www.aliensbestfriend.com
Das aktuelle Video wurde wieder in der Region Oberhavel aufgenommen, genauer auf dem Schlossplatz Oranienburg.

Thema ist Pro & Contra der Basisdemokratie.

Hier der Link zum Video bei Youtube:

https://youtu.be/RnlAShDvJUQ

Es ist die Aufzeichnung einer Veranstaltung der Initiative Oberhavel steht auf, https://www.oberhavel-steht-auf.de.
Media is too big
VIEW IN TELEGRAM
Am 01.08.2021 startete ab ca. 14 Uhr ein Demonstrationszug in Berlin Neu-Westend auf der Länderallee. Polizei aus Niedersachsen wollte den Demonstrationszug zunächst aufhalten, indem sie Demonstrierende zurück schubste. Den Demonstrierenden gelang jedoch ein Durchbruch zur Bayernallee und sie konnten weiter in Richtung Heerstraße marschieren.

Bei Youtube gibt es das Video etwas ausführlicher auch in HD und 4K:
https://youtu.be/Gtc7iW4CGLg

Ein Video von Markus Hoffmann
https://www.doku.video
https://t.me/dokuvideo

Weitere Videos über den 01.08.2021 sind in Vorbereitung.

Für eine freiwillige finanzielle Unterstützung dieser und anderer Arbeiten gibt es hier Informationen:
https://www.doku.video/support
Media is too big
VIEW IN TELEGRAM
Am Vorabend des 01.08.2021 stellten sich auf dem Berliner Nettelbeckplatz Initiativen und die Partei dieBasis vor. Die BasisBandBerlin wies mit dem Song "Wir wollen alle wieder tanzen gehn" auf das Bedürfnis nach Normalität und menschlicher Begegnung hin und sorgte damit für eine gute Stimmung auf dem ganzen Platz.

Bei Youtube gibt es das Video auch in HD und 4K:
https://youtu.be/kVIqPZY3q7I

Ein Video von Markus Hoffmann
https://www.doku.video
https://t.me/dokuvideo

Für eine freiwillige finanzielle Unterstützung dieser und anderer Arbeiten gibt es hier Informationen:
https://www.doku.video/support
Hier das aktuelle Video zur Kampagne "Wahlplakat Leben":

https://veezee.tube/videos/watch/8d0e3677-81fc-4cec-9fb2-b1b509855182

Das Video enthält eine Anleitung, wie der Protest rund um die Uhr an den Straßen zu sehen sein kann. Das ist zunächst für Oberhavel im Land Brandenburg konzipiert, kann bei Bedarf und Nachfrage ausgeweitet werden. Für mehr Infos gibt es einen Kanal mit angeschlossenem Chat bei Telegram:

https://t.me/wahlplakatleben
Zur Einstimmung auf das Demo-Wochenende in Berlin gibt es jetzt einen Zusammenschnitt von der "inoffiziellen" Demo in Kassel am 20.03.2021.

Hier sammelten sich die Protestierenden am zentralen Platz, von dem aus sich ein großer Demonstrationszug durch die Stadt bildete. Erst am Abend, als die meisten Demonstrierenden weg waren, räumte die Polizei den Platz, die offenbar mit einer solchen Vielzahl von Demonstranten nicht gerechnet hatte.

Ein Video von Markus Hoffmann
https://www.doku.video/impressionen-aus-kassel

Link zum Video bei Youtube:
https://youtu.be/d8APQRJ5DU4

Link zum Video bei veezee.tube:
https://veezee.tube/w/5n1jJLD7KjfmesTRgbvNNr

Für eine freiwillige finanzielle Unterstützung dieser und anderer Arbeiten gibt es hier Informationen:
https://www.doku.video/support

Telegram-Kanal von doku.video, der abonniert werden kann:
https://t.me/dokuvideo

Vielen Dank an alle, die diese Infos weiterleiten. Allen Berlin-Reisenden ein erfolgreiches Wochenende.
Die Veranstaltung von dieBasis am gestrigen 28.08. auf dem Leipziger Platz in Berlin
Forwarded from Einer von Euch
Media is too big
VIEW IN TELEGRAM
>> Einer von Euch feat. Paula P`Cay & Ali Wagner - Engel auf Erden <<

Mp3 Telegram Link:
https://t.me/einervoneuchmusiker/29
Musikvideo auch auf Odysee:
https://bit.ly/3BUJ30f

Ich bedanke mich bei allen Beteiligten die an dem neuen Song "Engel auf Erden" mitgewirkt haben.
Herzlichsten Dank an Paula P`Cay (Musikerin und Friedensaktivistin seit langer Zeit, mit viel Herz! // Ihr Telegram Kanal: https://t.me/PaulaPCay ), Ali Wagner (Von Eltern stehen auf.), Nadine (Eine Mutter mit Herz und Verstand.), Manu (Musiker und auch ein Herzensmensch.)

Danke auch an,
-> Markus Hoffmann
(www.doku.video)
-> Oracle Films
(Telegram: https://t.me/OracleFilms /// Homepage: www.oraclefilms.com)
-> Pixabay
www.pixabay.com
für das Bild- und Videomaterial.

Und besonderer Dank geht auch an Alle Freiheitskämpfer da draußen, die sich dem Wahnsinn entgegenstellen. Bleibt weiterhin in Euer Mitte, gebt nicht auf, ihr seid nicht allein. Wir sind mehr als wir manchmal glauben. Ihr seid die Engel auf Erden. ♥️
Kurz vor der Bundestagswahl wurde ein Tankstellenmitarbeiter ermordet. ARD und ZDF haben erst am 3. Tag danach darüber berichtet, dafür umso heftiger. War das Berichterstattung oder Propaganda?

Im neuesten Video wurde Material von ARD und ZDF zusammengestellt, insbesondere aus 3 Tagen Tagesschau, Tagesthemen und Heute Journal sowie einer Sendung der Heute Show. Alle Zitate sind mit Quellenangaben versehen, die direkt im Bild erscheinen.

Link zum Video bei Youtube:
https://youtu.be/RvT_tTKdwwI

Ein Video von Markus Hoffmann, doku.video

https://www.doku.video/ard-und-zdf-vor-der-bundestagswahl-berichterstattung-oder-propaganda

Für eine freiwillige finanzielle Unterstützung dieser und anderer Arbeiten gibt es hier Informationen:
https://www.doku.video/support

Telegram-Kanal von doku.video:
https://t.me/dokuvideo

Bitte weiterleiten 👈
Letzten Montag gab es in Zehdenick, nördlich von Berlin, eine Demonstration mit über 150 Teilnehmern, obwohl am gleichen Tag auch in anderen Städten, wie der Kreisstadt Oranienburg, Demonstrationen stattfanden. Es zeigt sich, dass immer mehr Menschen von der nun konkret drohenden Impfpflicht unter Druck geraten und motiviert sind, auf die Straßen zu gehen. Da die Menschenrechte durch die Zwei-Klassen-Gesellschaft nicht mehr gewährleistet sind, sollten eigentlich auch Geimpfte aufwachen und sich solidarisieren.

Hier der Bericht über Zehdenick mit 3 Fotos:
https://www.oberhavel-steht-auf.de/demo-in-zehdenick-mit-mindestens-150-teilnehmern-29-11-2021
Am Montag gab es wieder einen Rekord bei der Demonstration in Oranienburg. Die Teilnehmerzahl war sicherlich nicht weit weg von 1000. Eingangs hat Wilfried von Aswegen gesprochen, Mitglied des Bundesvorstandes von dieBasis.

Hier das Video bei Youtube:
https://youtu.be/21CWlUjNZcE

Hier ist das Video auf der Seite doku.video:
https://www.doku.video/demonstrationen-oranienburg
Dort gibt es auch ein Video vom Demonstrationszug am 06.12.2021 in Oranienburg.

Informationen für eine freiwillige Unterstützung von doku.video:
https://www.doku.video/support

Telegram-Kanal von doku.video: https://t.me/dokuvideo
Media is too big
VIEW IN TELEGRAM
Am Montag wurde bei der Demonstration gegen die Corona-Maßnahmen und die Einschränkung der Grundrechte für Ungeimpfte in Oranienburg die 1000er Grenze höchstwahrscheinlich überschritten.

Hier das Video bei Youtube in besserer Qualität:
https://youtu.be/flMuceyRyVc

Hier ist das Video auf der Seite doku.video:
https://www.doku.video/demonstrationen-oranienburg
Dort gibt es auch die Videos der Vorwochen.

Informationen für eine freiwillige Unterstützung von doku.video:
https://www.doku.video/support

Telegram-Kanal von doku.video:
https://t.me/dokuvideo

Telegram-Chat von Oberhavel Steht Auf:
https://t.me/oberhavel_steht_auf
This media is not supported in your browser
VIEW IN TELEGRAM
Britta Buchholz, ZDF: "Es gab auch kürzlich einen Hintergrund mit Christian Lindner. Hintergrund, das ist ja so 'ne Art Journalistenkreis, wo er dann ohne Kameras nochmal darüber berichtet, wie bestimmte Entscheidungen jetzt vorangetrieben werden. Aus solchen Hintergründen darf man ja nicht berichten und deshalb kann ich jetzt auch nicht sagen, was er auf meine Frage gesagt hat, ob die Partei jetzt bei diesem Thema Impfpflicht einknickt in Anführungszeichen. Ich sage nichts. Ich sage nur: schwierig."

Das ganze Video:
https://www.zdf.de/politik/inside-politix/der-weg-zur-impfpflicht-inside-politix-100.html

Es sieht so aus, dass der ganze Beitrag dazu dient, wahrscheinlich mit "Hintergrund"-Politikern abgesprochen, die von Britta Buchholz gegen Ende formulierte Fragen mit ja zu beantworten: "Ist es vielleicht gerade gut, wenn die Politik ihre Einstellung verändert, weil die Umstände es erfordern? Sollte das vielleicht für uns zu mehr Vertrauen in die Politik führen?"

Mehr Videos: https://t.me/dokuvideo
ja, ja, ja jetzt wird wieder in die Hände gespuckt ...
Arte zeigt aktuell die Dokumentation „Die Nacht, als die Flut kam, Protokoll einer Klimakatastrophe“ (hier direkt aufrufbar und durch Rechtsklick downloadbar). Der Titel drückt bereits das Narrativ aus, um das es den Auftraggebern des Beitrages offenbar geht. Einerseits wird die Flut-Katastrophe 2021 im Ahrtal sehr deutlich anhand von Einzelschicksalen dargestellt. Im Wechsel tauchen immer wieder ausgewählte Wissenschaftler auf, für die die Flut ein prägnantes Beispiel für ihre Klimawandel-Analysen und -Modelle ist. So geht es fast eine Stunde immer wieder hin und her: Dramatische Schicksale und Wissenschaftliche Einordnung.

Ab Minute 52 kommen dann zwei Geografen der Universität Bonn zu Wort, die erstmals lokale Gründe für die Katastrophe beleuchten, beispielsweise der leichte Abfluss des Regenwassers von den intensiv bebauten Weinhängen in das Ahrtal.

Ab 1:03 wird von den Geografen das Hochwasser von 2021 mit dem von 1804 verglichen. Die Wassermenge war nach deren Angaben in beiden Jahren etwa die gleiche. 1804 gab es aber noch recht wenig Bebauung und keine Autos und Campingwagen im Ahrtal, die die Flut 2021 anstauten, so dass der Pegel 2021 deutlich höher lag. In meinen Augen ist dieser Abschnitt des Filmes wirklich sehenswert und der Beweis dafür, dass ein angenommener menschengemachter Klimawandel wohl nicht der Haupt-Grund für das Hochwasser ist.

Wenn man bedenkt, dass das NIST in den USA trotz zugegebener Geschwindigkeit des freien Falls den Zusammenbruch des WTC 7 in New York am 11. September 2001 durch den Ausfall von einer einzigen Säule von insgesamt 81 Säulen durch kleine Brände erklärt, dann sollte man auch Erklärungen der Klimatologen sehr kritisch hinterfragen, denn beide Themen werden in den Mainstream-Medien gleichermaßen wie ein Dogma behandelt: Der Einsturz des WTC, nach offiziellen Angaben ausgelöst durch den Einschlag zweier Flugzeuge und nachfolgende Feuer, und der angebliche menschengemachte Klimawandel.

Wer für sich zu dem Schluss gekommen ist, dass in New York im Namen von Wirtschafts- und Staats-Interessen mehrere Tausend Menschenleben geopfert wurden, sollte die Annahme nicht ganz abwegig finden, dass die deutlich weniger Toten im Ahrtal von ähnlichen Kräften möglicherweise für höhere Ziele bewusst geopfert wurden. Dass Regen durch Wolkenimpfung künstlich erzeugt werden kann, schreibt sogar die Wikipedia. Die Flugzeit beispielsweise vom US-Militärstützpunkt Ramstein zum Ahrtal ist jedenfalls überschaubar.