selbstheilung.me
31 subscribers
194 photos
413 videos
14 files
651 links
Download Telegram
Falun Gong - Falun Dafa

Falun Gong oder Falun Dafa ist eine religiöse Bewegung und bedeutet wörtlich übersetzt "Dharma-Rad-Praxis" oder "Gesetzes-Rad-Praxis". F.G. wurde von seinem Führer Li Hongzhi Anfang der 1990er Jahre in China gegründet und hat seinen weltweiten Hauptsitz in Dragon Springs, einem 160 Hektar großen Gelände in der Nähe von Cuddebackville in Deerpark, New York, dem derzeitigen Wohnsitz von Li Hongzhi.

Das Problem, was China in Falun Gong zu sehen scheint, ist wohl eher nicht die Praxis der Meditation, sondern die militärische Organisation, die man in diesem Umzug sehr gut symbolisch abgebildet betrachten kann. Die Praktizierenden sind nicht sie selbst. Sie funktionieren wie ferngelenkte Soldaten.

Auch in China kann jeder seinen individuellen Glauben leben. Denn, in die Köpfe der Menschen können auch die Kommunisten nicht schauen. Sobald aber eine Kraft entsteht, die beabsichtigt, die Menschen auf der geistigen Ebene einzufangen, um sie für eigene Zwecke zu verwenden, sie strategisch gegen die vorherrschende politische Kraft in China aufzustellen - und das macht Falun Gong - dann betrachten sich die Kommunisten von dieser Organisation bedroht.

Diese Deutung rechtfertigt in keiner Weise die Machenschaften der Kommunisten. Die politisch-strategisch aufgestellten Machenschaften von Religionen und Glaubensgemeinschaften, sind ebenso nicht zu rechtfertigen. Wofür brauchen Kommunisten einen Führer und wofür brauchen Falun-Dafa-Praktizierende einen Führer?

Die Dinge sind oft so banal, dass man sich nur noch wundern kann, wie es sein kann, dass dies nicht gesehen wird.
‼️Es wird niemals die Digitalisierung des Menschen geben‼️

Jetzt fällt es mir wie Schuppen von den Augen: "Es wird nie eine digitalisierte Form geben können, die anstatt des lebendigen Menschen dessen Existenz in Ewigkeit fortführen können würde!"

Grund: Sie können lediglich digitale Kopien vom Menschen-Verhalten erstellen.

Das ist so, als würde man in den Spiegel schauen und würde das eigene Spiegelbild die eigene Existenz ersetzen lassen.

Sie können in Wahrheit also nur Chatbots erschaffen, die dem Betrachter vorgaukeln, die Person zu sein, die es vorgibt darzustellen. Ein Verstorbener würde dann nicht als sein Geist weiterleben, sondern nur als sein Abbild, was mit dem verstorbenen Menschen überhaupt gar nichts zu tun hat. Ist das zu kompliziert erklärt?

Nunja, es gibt z.B. ein soziales Netzwerk, mit dem Namen "Eter9", das ein Abbild in Form eines Chatbots erschafft. Dieses Netzwerk befindet sich derzeit in einer Testphase, zu der sich bereits mehr als 30.000 Leute angemeldet haben sollen. Eter9 wurde von Henrique Jorge programmiert und ist ähnlich aufgebaut wie Facebook. In diesem Netzwerk soll ewiges Leben ermöglicht werden. Der Nutzer wird durch seine getätigten Klicks kennengelernt, also dessen Verhalten wird gelernt. Daraufhin wird ein virtuelles Ebenbild erstellt, welches den Nutzer imitiert, sodass dieses Abbild auch nach dem Tod weiterhin als ein Chatbot interagieren kann.

Erkennst du es auch? Sie werden den Menschen nur imitieren oder kopieren können, aber niemals ersetzen.

Was man aber erreichen kann, ist den eigentlich freien und individuellen Menschen mithilfe der Datenverarbeitung und Computertechnik vollständig und ganz unter die Kontrolle zu bringen. Auf dass die Herrschaft bestimmter Menschen niemals mehr infrage gestellt werden soll. Ob dies funktioniert hängt davon ab, ob die einzelnen Menschen die Falle durchschauen.

Ich hatte mich darin getäuscht, dass man den Geist irgendwie vom Seelenkern (Zauber des Lebens) abschneiden können würde, um ihn virtuell weiterleben lassen zu können. Nein, das wird es so nie geben. Es wird aber die absolute Kontrolle mithilfe der Maschinentechnik über den freien Willen von lebendigen Menschen versucht.

So bekommt bei mir der Begriff der Digitalisierung einen vollkommen anderen Stellenwert. Es geht so gesehen nicht um das ewige Leben in digitalisierter Form. Es geht um die ewige Kontrolle über den freien Willen des menschlichen Lebens.
Das Wunder von Wörgl (2018) Urs Egger, Deutsch
Weil im Jahr 1932 niemand das Amt des Bürgermeisters der Tiroler Gemeinde Wörgl übernehmen will, entscheidet das Los. Der kränkliche Lokführer Michael Unterguggenberger (Karl Markovics) geht hierbei schließlich als „Sieger“ hervor. In Zeiten der Weltwirtschaftskrise steht auch Wörgl kurz vor dem Bankrott. Die Bürger versuchen zu sparen, wo es nur geht, doch die Lage wird dadurch nur noch mehr verschärft. Unterstützt von seiner Frau Rosa (Verena Altenberger) startet Unterguggenberger ein wagemutiges Unterfangen: Er will sein eigenes Geld drucken, das an Wert verlieren soll, wenn es nicht ausgegeben wird. Schließlich schafft es Unterguggenberger, seine Idee durchzusetzen. Dem Wörgler Bürgermeister gelingt es so tatsächlich, die Arbeitslosigkeit zu beseitigen und den sozialen Frieden herzustellen. Doch das ruft bald die Nationalsozialisten auf den Plan...
https://odysee.com/@RTDE:e/
Die Dinge sollten nie nur aus einer Perspektive betrachtet werden. Oh, es brennt; Welch ein Unglück? Nein, wir kennen den Begriff von "Heißer Abriss" (Einfach mal bei einer Suchmaschine deiner Wahl nach dem Begriff suchen.) Man sollte danach schauen, wer davon einen Nutzen hat? 25 bis 50 Tonnen Sprengmittel (Sie wissen also nicht wie viel?) auf die Weise zu beseitigen, dass man jede Granate einzeln kontrolliert zu einer Detonation bringen muss, ist einfach zu aufwändig. Der Sprengplatz ist ein Hoch-Risiko-Gebiet und demnach extrem hoch versichert. Und was ist, wenn es zu einem Bürgerkrieg käme und die Sprengmittel in die Hände von wer weiß wem geraten könnten? Die Zeit für die Beseitigung scheint zu knapp zu sein. Natürlich sind das nur Spekulationen. Aber zufällig geschieht das nicht, ausgerechnet jetzt.
Aus dem Buch: Die seelischen Ursachen der Krankheiten
Nach den 5 Biologischen Naturgesetzen, entdeckt von Dr. med. Mag. theol. Ryke Geerd Hamer

Lexikon der Krankheiten für Therapeuten und Patienten mit über 500 Fallbeispielen
Impf-Ärzte werden zur Verantwortung gezogen. Auch bei den Ärzten ist deren Freiwilligkeit die Voraussetzung dafür, dass dieses Spiel funktioniert.
Diese Fragen hört man jetzt oft: Wann hört das endlich auf? Wofür brauchen wir das noch? Was soll das überhaupt?

Die Antwort: Es hört solange nicht auf, wie es genug Menschen gibt, die glauben, diese scheinbare Form von Sicherheit zu brauchen. Erst mit den Erkennen, dass dies keine Sicherheit bringt, sondern ein Gefangensein, kann es passieren, dass solch ein Überwachungssystem überflüssig wird.

Sei dir gewahr, dass genau du es sein kannst, der das System zum Fallen bringt, indem du damit aufhörst daran festzuhalten, nach Sicherheit zu verlangen. Diese Sicherheit gibt es nicht.
Forwarded from BabylonDecoded-Deutsch
Media is too big
VIEW IN TELEGRAM
Überwacht: Sieben Milliarden im Visier 2019

Von China in die USA, von Tel Aviv über London bis nach Washington: Der Dokumentarfilm zeigt erstmals auf, wie sich Staaten weltweit im Kampf gegen Terrorismus und Kriminalität einen gefährlichen Wettlauf um immer mehr und immer neuere Überwachungstechnologien liefern. Mancherorts lässt der Sicherheitswahn bereits eine neue Art von Regime entstehen: den digitalen Totalitarismus.
Media is too big
VIEW IN TELEGRAM
Diese Wahrheit wird enthüllt und die Welt erschüttert !!! (Heftig)

Nimm heraus, was du davon brauchst.
Lass es stehen, was du nicht brauchst.

odysee.com
@CreationDeinLebenDeinProjekt
Audio
Audio
Warum passiert das gerade mir Dr Robert A Russell (Hörbuch)
Audio
Was das Unterbewusstsein wirklich ist Claude Bristol (Hörbuch)
Habt Vertrauen in die göttliche Fügung!

Diejenigen, die versuchen ihr Schattenreich über 'Alles-Was-Ist' auszuweiten, wissen noch nicht, dass sie dies nicht schaffen werden. Sie erledigen sich dabei selbst und sich gegenseitig. Habt Vertrauen!

https://odysee.com/@moonjunky:e/Beweislastumkehr-Faeser-vs.-Faeser:a
Media is too big
VIEW IN TELEGRAM
Der Junge, der Maulwurf, der Fuchs und das Pferd (2022)

Ein Junge, ein Maulwurf, ein Fuchs und ein Pferd gehen eine unerwartete Freundschaft ein und sind gemeinsam auf der Suche nach ihrem Zuhause. Gemeinsam teilen sie ihre Ängste, Verwundbarkeit, Freundlichkeit, Hoffnung, Freundschaft und Liebe. Und entdecken auf ihrer Reise nicht nur die schönsten Orte, sondern auch ihre eigene ganz persönliche Schönheit.