Achtsamkeit für Engagierte
411 subscribers
24 photos
61 links
Achtsamkeit für Engagierte
Tipps & Ankündigungen

Siehe auch: psychologistsforfuture.org/unterstutzung-fur-engagierte &
twitter.com/Psychologists4F

Austausch-Gruppe:
https://t.me/joinchat/Sh6028Lqq9wB2nwi
(Bitte dort keine Werbung posten. Danke.)
Download Telegram
Achtsamkeit für Engagierte
Lerne andere achtsame Engagierte kennen & halte deine Achtsamkeitspraxis lebendig! :) - Einstieg mit wechselnden kurzen Themen - geleitete Meditation - Zeit für Kennenlernen & Austausch - für Neulinge & Erfahrene - Neue sind stets willkommen :) Termine im…
Hier also nochmal Thema & Link zu unserem Achtsamkeits-Treffen heute Abend als Erinnerung - vielleicht bis nachher! :)

Kurzer Klick auf die Nachricht öffnet die Emoji-Auswahl:
👍= ich versuche dabei zu sein
❤️= ich wünsche euch einen schönen Abend

Mo, 7.2. - 19Uhr
Das Bodhisattva-Ideal als Inspiration & Lifehack für Aktivisti
Das Bodhisattva-Ideal beschreibt die Vervollkommnung von tiefer Einsicht in die „Leerheit“ und Verbundenheit allen Lebens, aus dem heraus tiefes Mitgefühl und engagiertes Handeln entstehen.
Ein Beispiel für einen Bodhisattva ist Thich Nhat Hanh (=> siehe Aufnahme des letzten Treffens)
=> Sessionlink
(ID: 896 1754 1606 Code: 518709)
Heute: Mo, 21.2. - 19Uhr
Digitale Achtsamkeit & die Aufmerksamkeitsökonomie
=> Sessionlink
(ID: 811 1394 0516 Code: 458262)

Im Geschäft mit der Aufmerksamkeit wird deine Aufmerksamkeit manipuliert, verführt, gefesselt, zerstreut, geschwächt, ... . Aufmerksamkeit sei die neue knappe Ressource. Manche sehen in der Aufmerksamkeitsökonomie die nächste Revolution nach der industriellen Revolution, die unser Leben grundlegend verändert.
(Digitale) Achtsamkeit kann helfen, die Mechanismen zu verstehen, weniger abhängig zu sein, die Begrenztheit individueller Lösungen zu erkennen und damit die Motivation zu entwickeln, das System zu verändern.
Lerne andere achtsame Engagierte kennen
& halte deine Achtsamkeitspraxis lebendig! :)
- Einstieg mit wechselnden kurzen Themen
- geleitete Meditation
- Zeit für Kennenlernen & Austausch
- für Neulinge & Erfahrene
- Neue sind stets willkommen :)

Termine im März
[Angepasst aus aktuellem Anlass]

Mo, 14.3. - 19Uhr
Krieg & Frieden
Perspektiven zum Krieg mit Meditation & Austausch
=> Sessionlink
(ID: 846 5436 0503 - Code: 153859)

Mo, 28.3. - 19Uhr
Ist Schönheit sexistisch?
Body Admiration, Body Shaming,
Body Positivity & Body Neutrality

Der gesellschaftliche Fokus auf bestimmte Schönheitsideale hat einen hohen Preis, den fast jede:r zu bezahlen hat. Die Alternativen können mit Achtsamkeit erforscht werden. Achtsame Selbstfürsorge hilft auch, sich einfach im Körper wohler zu fühlen und sich von Bewertungen des Aussehens zu empanzipieren.
=> Sessionlink
(ID: 876 5265 2380 - Code: 298340)

weiterer Austausch in der Telegramgruppe
Bisherige Audiomitschnitte
Heute Mo, 14.3. - 19-00-20:30
Krieg & Frieden
psychologische Perspektiven zum Krieg
mit Meditation & Austausch
=> Sessionlink
(ID: 846 5436 0503 - Code: 153859)

👍= ich versuche dabei zu sein
❤️= ich wünsche euch einen schönen Abend
Mo, 28.3. - 19:00 - 20:30
Lookismus: Ist Schönheit sexistisch?
Body Admiration, Body Shaming,
Body Positivity & Body Neutrality

Der gesellschaftliche Fokus auf bestimmte Schönheitsideale hat einen hohen Preis, den fast jede:r zu zahlen hat. Die Alternativen können mit Achtsamkeit erforscht werden. Achtsame Selbstfürsorge hilft auch, sich einfach im Körper wohler zu fühlen und sich von oberflächlichen Bewertungen zu empanzipieren.

https://us06web.zoom.us/j/87652652380?pwd=U3FVaHJhb1QzaTBJaEV6Mzd0dEJvdz09

Meeting-ID: 876 5265 2380
Kenncode: 298340

👍 = ich versuche dabei zu sein
❤️ = ich wünsche euch einen schönen Abend
Lerne andere achtsame Engagierte kennen
& halte deine Achtsamkeitspraxis lebendig! :)

Termine im April

Mo, 11.4. - 19:00 - 21:00
Misanthropie als Fettnäpfchen
Du bist frustriert über uns als Menschheit? Du denkst, die Natur wäre vielleicht ohne Menschen besser dran?
Wer sich mit den menschengemachten Problemen der Welt beschäftigt, läuft Gefahr, sich ein negatives Menschenbild anzugewöhnen. Dies kann jedoch schädliche persönliche und politische Auswirkungen haben. Heute besprechen wir, wie es gelingen kann, einen günstigen Blick zu behalten.
=> Sessionlink
(ID: 853 6121 2624 Code: 297713)

Mo, 25.4. - 19:00 - 21:00
Einsicht & Mitgefühl statt Misanthropie (Teil 2)
Nach einer kurzen Zusammenfassung diskutieren wir die psychologischen, philosophischen und historischen Argumente von Rudger Bregmans Buch "im Grunde gut".
weiterer Austausch in der Telegramgruppe
Bisherige Audiomitschnitte
Reminder & Link für heute abend:

Mo, 11.4. - 19:00 - 21:00
Misanthropie als Fettnäpfchen
Du bist frustriert über uns als Menschheit? Du denkst, die Natur wäre vielleicht ohne Menschen besser dran?
Wer sich mit den menschengemachten Problemen der Welt beschäftigt, läuft Gefahr, sich ein negatives Menschenbild anzugewöhnen. Dies kann jedoch schädliche persönliche und politische Auswirkungen haben. Heute besprechen wir, wie es gelingen kann, einen günstigen Blick zu behalten.
=> Sessionlink
(ID: 853 6121 2624 Code: 297713)

👍 = ich versuche dabei zu sein
❤️ = ich wünsche euch einen schönen Abend
Einladung zum nächsten Treffen am
Montag, den 25.4.22
19:00-20:30

Einsicht & Mitgefühl statt Misanthropie (Teil 2)

Aufgrund des größeren Interesses gibt es einen Teil 2 zum letzten Treffen.
Nach einer kurzen Zusammenfassung diskutieren wir die psychologischen, philosophischen und historischen Argumente von Rudger Bregmans Buch "im Grunde gut", erweitern dies anschließend durch die Perspektive der buddhistischen Psychologie und probieren diese Perspektiven in einer kleinen Meditation aus.

Wer mag findet hier ein neues TV-Interview mit Rudger Bregmann, ein Artikel über sein Buch und nochmal die Einführung ins Thema vom letzten Mal.

=> Teilnahmelink
ID: 823 1818 3041 - Code: 618154
Schnelleinwahl:
+496950500952,,82318183041#,,,,*618154#


Tippe gern kurz auf die Nachricht für ein:
👍 = ich versuche dabei zu sein
❤️ = ich wünsche euch einen schönen Abend
Lerne andere achtsame Engagierte kennen
& halte deine Achtsamkeitspraxis lebendig! :)

Termine im Mai

Mo, 9.5 - 19:00 - 20:30
„Kein Ich - kein Problem“
… antwortete der Zen-Meister auf die Frage, was das Wesen von Zen sei. Und tatsächlich: Auch in der Philosophie und der Neurowissenschaften stimmen viele der buddhistischen Psychologie zu: Das „Ich“, so wie wir es erleben, ist eine Illusion. Eine Illusion, die viel Leid erzeugt, sodass es lohnt, sie besser zu verstehen.
=> Sessionlink

Mo, 23.5. - 19:00 - 20:30
Leistungsorientierung
Der „innere Antreiber“, (zu) hohe Ansprüche & Pflichtbewusstsein, Leistungsorientierung. Ein weitverbreitetes (weil z.T. neoliberales) Muster, das einerseits oft zu hoher Produktivität führt, andererseits aber auch zu Unzufriedenheit mit sich selbst, Stress, Burnout und einer verzerrten Sicht darauf, was ein gutes Leben eigentlich ausmacht.

weiterer Austausch in der Telegramgruppe
Bisherige Audiomitschnitte
Reminder & Link für heute abend:
Mo, 9.5 - 19:00 - 20:30
„Kein Ich - kein Problem“
… antwortete der Zen-Meister auf die Frage, was das Wesen von Zen sei. Und tatsächlich: Auch in der Philosophie und der Neurowissenschaften stimmen viele der buddhistischen Psychologie zu: Das „Ich“, so wie wir es erleben, ist eine Illusion. Eine Illusion, die viel Leid erzeugt, sodass es lohnt, sie besser zu verstehen.
=> Sessionlink
ID: 874 7788 7507 - Code: 543628
Tel: +496938079884,,87477887507#,,,,*543628#
Einladung zur Achtsamkeitsgruppe am kommenden Montag:

Mo, 23.5. - 19:00 - 20:30
Die Leistungsorientierung

Der „innere Antreiber“, zu hohe Ansprüche, Perfektionismus und Pflichtbewusstsein. Ein weitverbreitetes (weil z.T. neoliberales) Muster, das einerseits zu hoher Produktivität führen kann, andererseits aber auch zu Unzufriedenheit mit sich selbst, Stress, Burnout und einer verzerrten Sicht darauf, was ein gutes Leben eigentlich ausmacht. Heute diskutieren wir Ursachen und Lösungsansätze und probieren in der Meditation, wie sich Selbstakzeptanz jenseits von Leistungsdruck und Selbstoptimierung anfühlen kann.
=> Sessionlink
ID: 864 2813 6175 - Code: 018363
Tel: +496950500952,,86428136175#,,,,*018363#

Tippe gern kurz auf die Nachricht für ein:
👍 = ich versuche dabei zu sein
❤️ = ich wünsche euch einen schönen Abend
Lerne andere achtsame Engagierte kennen
& halte deine Achtsamkeitspraxis lebendig! :)

Mo, 13.6. - 19:00 - 20:30
Naturverbundenheit
Als „Generation Indoor“ verbringen wir 90% unserer Zeit (22h am Tag) in geschlossenen Räumen - mit gesundheitlichen Folgen. Dabei ist Zeit in der Natur wichtiger Teil der Selbstfürsorge, führt zu größerer Zufriedenheit, weniger Grübeln und zu Inspiration. Naturverbundenheit trägt auch zu einer größeren Wertschätzung für unseren Planeten bei und kann eine wichtige Kraftquelle für das Engagement sein.

=> Sessionlink
(ID: 831 6716 4552 Code: 921028
Tel: +496938079883,,83167164552#,,,,*921028#)

weiterer Austausch in der Telegramgruppe
Bisherige Audiomitschnitte
(der darauffolgende Termin findet am Mo, den 27.6. statt)

Tippe gern kurz auf die Nachricht für ein:
👍 = ich versuche dabei zu sein
❤️ = ich wünsche euch einen schönen Abend
Doku-Empfehlung zu Lookismus
(als Nachtrag zum Thema der Achtsamkeitsgruppe)

Du beschäftigst dich zu viel damit, wie du oder andere aussehen?

Der gesellschaftliche Fokus auf bestimmte Schönheitsideale hat einen hohen Preis, den fast jede:r zu zahlen hat.

Um dich und andere nicht unnötig unglücklich zu machen, hier eine 30min ARD-Doku zur Einführung in den "Lookismus".

(auch als Einordnung der Analyse von Rezo zu "Germanys Next Top Model")
Lerne andere achtsame Engagierte kennen
& halte deine Achtsamkeitspraxis lebendig! :)

Mo, 27.6. - 19:00 - 20:30
Das Selbstwertgefühl
Das Selbstwertgefühl ist ein zentraler Faktor unserer Persönlichkeit, der bemerkenswert viele Aspekte unseres Lebens positiv oder negativ beeinflusst. Der Selbstwert kann dazu führen, dass wir uns wohl mit uns fühlen oder dass wir übertrieben nach Erfolg streben und depressiv ausbrennen. Grund genug, ihn etwas unter die Lupe zu nehmen, zu dekonstruieren und neu zusammenzusetzen.

=> Sessionlink
ID: 833 6962 2885 - Code: 915729
Tel: +496950500952,,83369622885#,,,,*915729#

=> weiterer Austausch in der Telegramgruppe
=> Bisherige Audiomitschnitte
=> der darauffolgende Termin findet am Mo, den 11.7. statt

Tippe gern kurz auf die Nachricht für ein:
👍 = ich versuche dabei zu sein
❤️ = ich wünsche euch einen schönen Abend
Lerne andere achtsame Engagierte kennen
& halte deine Achtsamkeitspraxis lebendig! :)

Mo, den 11.7. 22 - 19:00 - 20:30
Verantwortung, Schuld & Privilegien in der Klimakrise

Viele klimabewusste Menschen empfinden nicht nur Hilflosigkeit, Wut oder Angst in Bezug auf die Klimakrise, sondern auch ein hohes Verantwortungsgefühl und Schuld noch nicht genug zu tun. Dabei spielen auch die empfundenen Privilegien eine Rolle (z.B. als weiße, deutsche, nicht-arme, gebildete Person). Heute wollen wir uns austauschen über eine Haltung zwischen quälend-schlechtem Gewissen und passivem Wegschauen.

https://us06web.zoom.us/j/87631805856?pwd=TTZpaXRLSGQ4RUV4SmpCYkwzYXlzUT09
(ID: 876 3180 5856 - Code: 187874)
+496938079883,,87631805856#,,,,*187874#

=> weiterer Austausch in der Telegramgruppe
=> Bisherige Audiomitschnitte
=> der darauffolgende Termin findet am Mo, den 25.7. statt

Tippe gern kurz auf die Nachricht für ein:
👍 = ich versuche dabei zu sein
❤️ = ich wünsche euch einen schönen Abend
Mo, 25.Juli 2022 19:00-20:30
Klimagefühle - Buchvorstellung
mit der Autorin Lea Dohm

Das neue Sachbuch der Psychologists for Future zu Klimagefühlen!
Die beiden Gründerinnen der Psy4F führen sowohl fachlich als auch sehr persönlich durch den Dschungel der Klimagefühle. Das besondere dabei sind eingewobene Erfahrungsberichte verschiedener Menschen und Promis aus der Klimaszene.
All dies zeigt, dass die emotionalen Reaktionen auf die Klimakrise
- nicht pathologisch sind, sondern gesund
- nicht übertrieben, sondern angemessen
- nicht bedrohlich, sondern bereichernd.

Das Buch ist vorbestellbar und erhältlich ab 1.8. im Buchladen deines Vertrauens.
=> Link zum Buch mit Leseprobe

=> Session-Link
(ID: 862 4292 4619 - Code: 326147)
+496938079884,,86242924619#,,,,*326147#
=> weiterer Austausch in der Telegramgruppe
=> Bisherige Audiomitschnitte der Achtsamkeitsgruppe
Mo, 8.August 2022 20:00-21:30
(Hinweis: 1 Stunde später als sonst)

Klima im Kopf - Buchvorstellung
mit der Autorin Katharina van Bronswijk

Im Interview mit kleiner Lesung stellen wir heute das neue Buch "Klima im Kopf - Angst, Wut, Hoffnung: Was die ökologische Krise mit uns macht" von Kat vor, der Pressesprecherin von Psychologists for Future. :)

Link zum Buch mit Leseprobe

=> Session-Link
ID: 883 6873 5025 - Code: 495611
+496971049922,,88368735025#,,,,*495611#
This media is not supported in your browser
VIEW IN TELEGRAM
Radical Resilience
Filmvorführung

Montag, 22.8.22
19-21 Uhr

Ein Film über Burnout im Aktivismus
mit anschließendem Austausch mit den Filmemacher:innen

Im Film sprechen Menschen aus verschiedenen Kontexten über ihre Erfahrungen mit Burnout, wie es sich angefühlt hat, was die Ursachen waren, und was wir als Individuum und als Gruppe tun können, um Burnout zu bewältigen oder vorzubeugen.

=> Link zum Film mit Trailer
=> Teilnahme-Link
ID: 899 1515 1234 - Code: 484999
+496938079883,,89915151234#,,,,*484999#
=> weiterer Austausch in der Telegramgruppe
=> die nächsten Termine der Achtsamkeitsgruppe finden jeweils am Mo, den 12.9. und 26.9. um 19Uhr statt