Dr. med. Jens Bengen ✝️ Trendelburg - Schwert der Wahrheit - Fankanal
8.32K subscribers
26 photos
15 videos
17 files
85 links
Metaebene Trutherthemen

Die neuesten Beiträge gibt es in diesem Telegram-Kanal.

Jens Bengen offiziell @Jesusrules
Download Telegram
to view and join the conversation
Urologische Erkrankungen sind weit verbreitet. Harnwegsinfekte, Inkontinenz, Nierensteine und eine Vergrößerung der Prostata sind nur einige Beispiele für die Beschwerden, mit denen sich Patienten an das Medizinische Versorgungszentrum (MVZ) Hofgeismar, eine Einrichtung des Klinikums Hann. Münden, wenden.

Auf einen Termin müssen sie in der Regel nicht lange warten – dank einer guten Organisation sind es durchschnittlich gerade einmal eineinhalb Wochen. Und auch im Wartezimmer geht es meist schnell.

„Gute Medizin beginnt mit einer ausführlichen Anamnese“, sagt Urologe Dr. Jens Bengen, der gemeinsam mit seinem Kollegen Werner Fenner im MVZ Hofgeismar tätig ist und dort die Abklärung und Behandlung aller urologischen Krankheitsbilder anbietet. Fragen stellen, sich Zeit nehmen, die Anliegen der Patienten ernst nehmen: Das ist den beiden Fachärzten sehr wichtig. „Oft kommt man der Ursache der Beschwerden so schnell näher“, sagt Bengen. Das erspare den Patienten unnötige Laboruntersuchungen und Röntgenaufnahmen.
„Gute Medizin beginnt mit einer ausführlichen Anamnese“, sagt Urologe Dr. Jens Bengen, der gemeinsam mit seinem Kollegen Werner Fenner im MVZ Hofgeismar tätig ist und dort die Abklärung und Behandlung aller urologischen Krankheitsbilder anbietet. Fragen stellen, sich Zeit nehmen, die Anliegen der Patienten ernst nehmen: Das ist den beiden Fachärzten sehr wichtig. „Oft kommt man der Ursache der Beschwerden so schnell näher“, sagt Bengen. Das erspare den Patienten unnötige Laboruntersuchungen und Röntgenaufnahmen.
Die hochmoderne Praxis verfügt über vielfältige Diagnostikmöglichkeiten, unter anderem einen neuen Spezialstuhl für Zytoskopien (Blasenspiegelungen). Bei einigen Untersuchungen setzt das erfahrene Team auf Bewährtes: Urin wird beispielsweise nicht mit gängigen Teststäbchen untersucht, sondern unter dem Mikroskop betrachtet. Das ermögliche eine exaktere Urin-Diagnostik, erklären die Mediziner, die eng mit dem Klinikum Hann. Münden zusammenarbeiten. Einmal wöchentlich operiert Dr. Jens Bengen dort auch.

Urologische Erkrankungen treten im höheren Lebensalter häufiger auf. „Das birgt einige Risiken – vor allem, wenn man Medikamente verordnet, die Wechselwirkungen mit anderen Mitteln haben“, weiß Dr. Jens Bengen. Er versuche daher, viele Beschwerden zunächst ohne Tabletten zu lindern. Oft sei das nachweisbar erfolgreich – zum Beispiel bei chronischem Beckenbodenschmerz, der ein Hinweis auf eine dauerhafte Verspannung sein kann.

Auch häufiger oder starker Harndrang, Brennen in der Harnröhre und Schmerzen in Hoden und Penis könnten laut Urologen die Folge einer Verspannung im Beckenboden sein. „Für die Betroffenen ist das ein Teufelskreis: Aus Angst, Urin zu verlieren, spannen sie den Beckenboden an. Das führt zu einer zusätzlichen Verkrampfung“, erklärt Bengen.

BeBo-Trainerin

So unterschiedlich die Beschwerden der Patienten sind, so individuell ist auch die Therapie, die im MVZ Hofgeismar erfolgt. „Wir arbeiten beispielsweise eng mit einer Physiotherapeutin zusammen, die lizenzierte BeBo-Trainerin ist“, sagt der Urologe. Sie vermittelt den Betroffenen Übungen, die sie unkompliziert in den Alltag einfließen lassen können.

Auch ein Blasentraining sei in vielen Fällen sinnvoll. Bei anderen Patienten reiche es sogar aus, Stress zu reduzieren und für Entspannung zu sorgen. (pdf)

Individuelle Therapie für urologische Krankheitsbilder: Das Team des Medizinischen Versorgungszentrums Hofgeismar nimmt sich Zeit für seine Patienten.
Dieser Kanal wird extern verwaltet @Aktivisten_Bot, spätestens bis Dr. Bengen Zensurerfahrung gemacht hat und deswegen ebenfalls zu Telegram findet. Die stark wachsende Telegram-Community wird ihn weiter unterstützen.

- Kanalvorstellung

Empfehlungen

@Wir_bleiben_nicht_zuhause

@Virus_Info
This media is not supported in your browser
VIEW IN TELEGRAM
Ohne Maske raus? - Ärztliches Attest zum Herunterladen

Sie können dieses Attest frei herunterladen und mit Namen und Adresse ausfüllen:

https://tinyurl.com/deinattest

Im Idealfall sollten Sie damit von einer Maskenpflicht befreit sein.

Hinweis: Die Verwendung dieses Attests ist auf die aktuelle Corona-Situation beschränkt, missbräuchliche Verwendung ist ausdrücklich untersagt.

Dieses Video wurde von YouTube bereits gelöscht. Original-Link zum Video:
https://www.youtube.com/watch?v=uFHT0CD_yHA

Screenshot und Nachweis, dass der Upload existierte:
https://t.me/Medienzensur/117

@JensBengen