120 Dezibel
524 subscribers
16 photos
10 links
Download Telegram
to view and join the conversation
+++ Erlebnisbericht Michelle +++

Michelle lebt aktuell als Au-Pair-Mädchen im Münsterland. Vor etwa zwei Wochen wurde sie von mehreren Asylbewerbern auf dem Weg nach Hause überfallen.

Schon seit längerer Zeit kommt es beinahe täglich zu Übergriffen, Belästigungen und Sexualstraftaten an Frauen. Doch wenn das Opfer nicht brutal vergewaltigt oder ermordet wurde, bleibt der mediale Aufschrei aus.

Nun berichtet Michelle von ihrem Erlebnis. Denn es ist kein Einzelfall.

#120db #NRW #Münsterland

https://www.120-db.info/erlebnisbericht/michelle/
Forwarded from UNBLOGD (Miró)
Nur noch dreimal schlafen und dann ist es wieder soweit: Die alljährliche Grabschnacht oder wie manche es noch nennen- Silvester wird gefeiert! Auch Kölle bereitet sich darauf vor. Aber Freunde, dieses Jahr gibt's keinen Grund zur Besorgnis; das sagt jedenfalls die Kölner OB Reker. Was Dich die Nacht in der toleranzbesoffenen Rheinstadt erwartet, jetzt im Video https://youtu.be/FQq0blBYmR4
+++ Erlebnisberichte +++

Letzte Woche machte Michelle den Anfang und veröffentlichte ihren Erlebnisbericht auf unserer Webseite. Seither sind viele weitere Berichte bei uns eingegangen.
Fast jeden Tag kommt es zu sexuellen Übergriffen, Gewalttaten und Vergewaltigungen an Frauen. Doch wenn der Täter "falscher Herkunft" ist, schweigen die Medien.

Wir wollen all diese Fälle nicht vergessen. Es handelt sich nicht um Lappalien und es darf nicht leichtfertig zugeschaut werden, wie Frauen aus Sicherheitsgründen mehr und mehr den öffentlichen Raum meiden.

Mach mit und sende uns deinen Erlebnisbericht ein https://www.120-db.info/erlebnisberichte/

#120db #derwahreAufschrei
+++ 22. Januar in Steyr +++

Vor einem Monat kam der Mord an der 16jährigen Michelle aus #Österreich ans Licht. Sie wurde in ihrem eigenen Kinderzimmer von einem afghanischen Asylbewerber erstochen. Gestern wurde in Wiener Neustadt eine weitere Mädchenleiche gefunden. Der Ex-Freund des Mädchens, ein Asylbewerber aus Syrien, hat die Tat bereits gestanden.

Auf der ersten Gedenkveranstaltung in #Steyr sprach eine junge Frau, die Michelle nicht kannte: „Uns verbindet, dass wir die Opfer einer falschen Willkommens-Politik geworden sind. Dein Tod, Michelle, hat der Ernsthaftigkeit unserer Lage Gestalt gegeben. Dein Tod zeigt drastisch und schmerzhaft, dass das alles längst kein Spiel mehr ist.“

Michelle steht als Symbol für die prekäre Sicherheitslage von Frauen in Westeuropa. Wir wollen nicht vergessen und nicht zur Tagesordnung übergehen. Um ihrer zu gedenken findet am 22. Januar eine weitere Mahnwache statt.

#120db
+++ Erlebnisbericht von Alexandra +++

Alexandra berichtet davon, wie ihre 13jährige Tochter im Freibad in #Ingelheim von einem Asylbewerber belästigt wurde. Beinahe täglich kommt es zu Übergriffen an Frauen und Mädchen im öffentlichen Raum. Erst vor ein paar Tagen wurde eine schwangere Frau in einem Krankenhaus in Bad Kreuznach von einem afghanischen Asylbewerber attackiert. Ihr ungeborenes Kind kam dabei zu Tode.
Brich dein Schweigen und berichte auch Du auf unserer Webseite von deinen Erfahrungen mit importierter Gewalt.
#120db
+++ Gedenkaktion in Salzgitter +++

Nach dem Mord an zwei Frauen in Salzgitter fand am Sonntagnachmittag vor der städtischen Verwaltung eine Gedenkaktion statt.
Emine A. wurde auf offener Straße vor den Augen ihrer Kinder von einem polizeibekannten Salafisten erschossen. Amira B. wurde in ihrer Wohnung ermordet aufgefunden.
Wir vergessen nicht, denn jede ermordete und vergewaltigte Frau ist eine zu viel.
#120db
Im vergangenen Mai sorgte das Verschwinden der 14jährigen Susanna aus #Mainz für Aufregung. Nach längerer Suche wurde am 6. Juni ihre geschändete Leiche an einer Bahnschiene in #Wiesbaden aufgefunden. Nun wird gegen Ali B. Anklage wegen Mordes und Vergewaltigung erhoben. Der Asylbewerber aus dem Irak soll im Mai 2018 außerdem eine 11Jährige zweifach vergewaltigt haben. Jetzt spricht Susannas Mutter über den Verlust ihrer Tochter. #120db

https://www.achgut.com/artikel/der_tod_der_susanna_f
+++ Ariane über 120 Dezibel in #Linz +++

Zum diesjährigen Jahreskongress der Identitären Bewegung Österreich wurde unsere Aktivistin Ariane eingeladen, um die Fraueninitiative 120 Dezibel vorzustellen. Gerade in Österreich, wo sich allein seit Jahresbeginn fünf Frauenmorde ereigneten, ist es wichtiger denn je gegen die herrschenden Umstände vorzugehen.
#120db