Widerstand in Bewegung
2.83K subscribers
188 photos
52 videos
170 links
Plattform für Aktionsberichte, Bilder und Videos.
Schickt uns hier eure Aktionen: https://patrioten-in-bewegung.info

Alle Links:
linktr.ee/widerstandinbewegung

Unterstützung via BC: bc1qmewescat0zx49sr8mvkv3ughc9u9cu9xm0xjd8
Download Telegram
💥Bereits 35 Artikel zur Aktion am Ute Bock Haus❗️

🛑 Die Aktion am Ute Bock Haus heute Vormittag schlägt hohe Wellen in der Medienlandschaft.

🛑 Die Tatsache, dass diese Aktion mehr Empörung auslöst, als die erst kürzlich stattgefundene Vergewaltigung einer 16-Jährigen durch Zuwanderer in Linz zeigt, in welchem Zustand sich unser Land befindet.

01. Heimatkurier (Link/Archiv)
02. Heimatkurier (Link/Archiv)
03. Heimatkurier (Link/Archiv)
04. Unzensuriert (Link/Archiv)
05. Kurier (Link/Archiv)
06. Heute (Link/Archiv)
07. Krone (Link/Archiv)
08. APA (Link/Archiv)
09. APA (Link/Archiv)
10. News (Link/Archiv)
11. VOL (Link/Archiv)
12. Der Standard (Link/Archiv)
13. ORF Wien (Link/Archiv)
14. ORF (Link/Archiv)
15. Salzburg24 (Link/Archiv)
16. Mein Bezirk (Link/Archiv)
17. Flüchtlingsprojekt Ute Bock (Link/Archiv)
18. OE24 (Link/Archiv)
19. Die Presse (Link/Archiv)
20. Volksblatt (Link/Archiv)
21. BVZ (Link/Archiv)
22. Kleine Zeitung (Link/Archiv)
23. Kleine Zeitung (Link/Archiv)
24. Wiener Zeitung (Link/Archiv)
25. Tag24 (Link/Archiv)
26. OÖNachrichten (Link/Archiv)
27. Vienna (Link/Archiv)
28. Mimikama (Link/Archiv)
29. eXXpress (Link/Archiv)
30. Report24 (Link/Archiv)
31. Südtirol News (Link/Archiv)
32. NOEN (Link/Archiv)
33. Kronehit (Link/Archiv)
34. stol (Link/Archiv)
35. Objektif (Link/Archiv)

👉 Aktionsbericht hier weiterlesen
👉 Interview mit einem Aktivisten

Unterstützen:

🔗 via Paypal
🔗 Via Bank:
IBAN: LT85 3250 0846 1254 8937
BIC: REVOLT 21
Kontoinhaber: Solifond
Verwendungszweck: "Spende"
Forwarded from 📢 Heimatkurier
❗️Trotz Medienhetze: Österreicher unterstützen patriotische Aktion!

▪️ Die Mainstream-Medien überbieten sich aktuell in der Hetze gegen eine patriotische Aktion am Ute-Bock-Haus.

▪️ Doch die Kommentarspalten derselben Medien zeigen deutlich: Der Großteil der Österreicher steht hinter der Aktion und unterstützt das Anliegen der Aktivisten!

Weiterlesen: https://www.heimat-kurier.at/2022/04/25/trotz-medienhetze-oesterreicher-unterstuetzen-patriotische-aktion/

❗️TEILT den Beitrag!

---------------
🔗 Folgt uns: Heimatkurier
🤝 Unterstützt uns: Förderer werden
✉️ Zensursicheren Rundbrief abonnieren
Forwarded from Aktionsmelder
​​Zusendung:
Am Samstagmorgen haben Aktivisten eine Aktion in den Räumlichkeiten des MDR durchgeführt. Sie fordern eine klare Benennung des Offensichtlichen.

Medien und Politiker, die das Problem verschweigen und relativieren, machen sich mitschuldig am brutalen Überfall auf die junge Mutter. Nachdem am Samstag vor einer Woche eine Frau in einem Bekleidungsgeschäft von Linksextremisten brutal überfallen wurde und die Täter noch mehrfach auf die am Boden liegende Verkäuferin einschlugen, glänzt der MDR mit einer gewohnt widerlichen Berichterstattung. Sie schreiben, dass ein politischer Hintergrund für den Überfall unklar sei und zeigen damit, ihren Hohn und ihre Gleichgültigkeit gegenüber dem Opfer.


➡️ Weiterlesen: https://aktionsmelder.de/2022/04/30/aktion-beim-mdr/

➡️ In unseren Newsletter eintragen:
https://aktionsmelder.de/#newsletter

➡️ Video vom Überfall im Ladengeschäft:
https://twitter.com/Junge_Freiheit/status/1519247363294076928
Media is too big
VIEW IN TELEGRAM
🔥 Besetzung des Ute-Bock-Haus: Aktionsvideo

▪️Die Aktion in Wien hat das ganze Land in Aufregung versetzt. Die Forderungen der Aktivisten wurden so einer breiten Öffentlichkeit bekannt:

➡️ Die Schließung der österreichischen Außengrenzen.
➡️ Die Schließung von staatlichen und privaten Einrichtungen, die für den Bevölkerungsaustausch mitverantwortlich sind.
➡️ Eine umfassende Remigrationspolitik.

📽 Hier seht ihr nun das Video der packenden Aktion. Ladet es runter und verbreitet es überall im Netz!

👉 Aktionsbericht hier lesen:
https://patrioten-in-bewegung.info/wp/portfolio/kein-bock-auf-multikulti
👉Bericht im Heimatkurier: https://www.heimat-kurier.at/2022/04/24/aktionsbericht-aktivisten-besetzen-ute-bock-haus

Unterstützen:

🔗 via Paypal
(https://www.paypal.com/paypalme/solifondwien)

🔗 Via Bank:
IBAN: LT85 3250 0846 1254 8937
BIC: REVOLT 21
Kontoinhaber: Solifond
Verwendungszweck: "Spende"
Forwarded from Aktionsmelder
​​Zusendung:

"Du wirst nichts besitzen - und du wirst glücklich sein"

"Unwissenheit ist Stärke. Freiheit ist Sklaverei. Krieg ist Frieden." Diese Globohomo-Parolen schallten heute aus einer Box, an Heliumballons befestigt, durch das Foyer der Uni Leipzig.

Heute machten identitäre Aktivisten auf den Great Reset aufmerksam. Dieser von Klaus Schwab (World Economic Forum) formulierte Plan, die Völker gleichzuschalten und zu entmündigen, wird durch die Globalisten sogar selbst verbreitet. Sämtliche Werte, wie wir sie kennen, sollen umgekrämpelt werden.
Die Corona Pandemie war nur Symptom der Gleichschaltung, des großen Ganzen.

Identitäre Bewegung Leipzig - Folgt uns auf Telegram:
@aufdiestrasse


➡️ In unseren Newsletter eintragen:
https://aktionsmelder.de/#newsletter
Forwarded from 📢 Heimatkurier
❗️ Freispruch für die #nopridemonth-Aktivisten!

▪️ Die mutigen Aktivisten, die letztes Jahr die Regenbogenparade mit Bannern und Flugzetteln konfrontierten, sind freigesprochen worden.

▪️ Zunächst gab es eine Anzeige wegen Sachbeschädigung, dann, noch absurder, von einer Privatperson wegen Verhetzung.

Weiterlesen: https://www.heimat-kurier.at/2022/05/17/freispruch-fuer-die-nopridemonth-aktivisten/

❗️TEILT den Beitrag!

---------------
🔗 Folgt uns: Heimatkurier
🤝 Unterstützt uns: Förderer werden
✉️ Zensursicheren Rundbrief abonnieren
🛡 Solidarität ist eine Waffe! 🛡

🟥 Die Verhandlung ist geschlagen. Das Urteil: Freispruch! Der Mut und die Tapferkeit der jungen Aktivisten hat sich ausgezahlt.

⬛️ Trotzdem war der Weg dahin lange und vor allem finanziell mühsam. Einsatz und der Mut zur Wahrheit werden in Österreich nur zu oft durch Klagen, Anzeigen, und andere juristische Methoden erschwert. So sollen die Aktivisten zum Schweigen gebracht werden.

🟧 Sie haben sich davon nicht unterkriegen lassen. Lassen wir sie jetzt nicht alleine! 7.885€ hat die Verteidigung gekostet. Ein riesiger Brocken. Schultern wir ihn gemeinsam. So kann der Aktivismus weitergehen!

Unterstütz auch du die Aktivisten:

🔗 via Paypal
(https://www.paypal.com/paypalme/solifondwien)

🔗 Via Bank:
IBAN: LT85 3250 0846 1254 8937
BIC: REVOLT 21
Kontoinhaber: Solifond
Verwendungszweck: "Spende"
🔥 "Drag Queen Story Time" zugemauert

▪️In den frühen Morgenstunden in Wien blockierte eine handvoll Aktivisten den Eingang zur städtischen Bücherei Mariahilf mit einer mehr als 2 Meter hohen Mauer. Im Bericht und den Flugzetteln, die uns dazu geschickt wurden, erklären sie den Grund für die Aktion.

▪️ Sie ist ein Akt des Widerstands gegen die Veranstaltung die heute um 15:30 Uhr dort stattfinden soll. Ein homosexuelles Fetisch-Model soll Kleinkindern sexuelle "Coming Out"-Geschichten vorlesen.

"Wir wehren uns gegen die staatsfinanzierte Globohomo-Ideologie und bekämpfen sie überall wo sie sich zeigt. Diese Mauer ist ein Symbol für unseren Widerstand. Sie ist die rote Linie, die wir verteidigen: Heimat, Freiheit, Familie und die natürliche sexuelle Identität. Dekadenz hat keine Zukunft. Eure Zeit ist bald vorbei."

👉 Aktionsbericht

Aktivismus Unterstützen:

@SolifondAT

🔗 via Paypal

🔗 Via Bank:
IBAN: LT85 3250 0846 1254 8937
BIC: REVOLT 21
Media is too big
VIEW IN TELEGRAM
🔥 Aktionsvideo: "Kein Meter für Globohomo"

▪️Die Aktion der Wiener gegen die "Drag Queen Story Time" macht Furore. Sie rückt diese Aktion ins Zentrum der Aufmerksamkeit und löst auch viel Kritik am "Pride"-Betrieb aus. Jetzt erreichte uns ein Aktionsvideo.

▪️Wie man darin sieht, wurde offenbar in der Nacht auf den 3. auch ein Banner vor der Bibliothek aufgehängt, das allerdings nicht von der Aktionsgruppe stammt. Wir sind gespannt ob es weitere Protestaktionen gibt.

👉 Aktionsbericht

Rechten Aktivismus gegen Repression unterstützen:

@SolifondAT

🔗 via Paypal

🔗 Via Bank:
IBAN: LT85 3250 0846 1254 8937
BIC: REVOLT 21
Forwarded from 📢 Heimatkurier
❗️Patriotische Intervention: Brandmauer gegen Trans-Propaganda

▪️In den frühen Morgenstunden machten es sich patriotische Aktivisten zum Auftrag den Eingang einer städtischen Bücherei in Wien zu vermauern.

▪️Der Grund: Heute Nachmittag soll dort ein Transvestit Kindern aus LGBTQ-Büchern vorlesen - ein Akt der Frühsexualisierung und Kindesindoktrination den sich aufrechte Patrioten nicht bieten lassen

Weiterlesen: https://www.heimat-kurier.at/2022/06/03/patriotische-intervention-brandmauer-gegen-trans-propaganda/

❗️TEILT den Beitrag!

---------------
🔗 Folgt uns: Heimatkurier
🤝 Unterstützt uns: Förderer werden
✉️ Zensursicheren Rundbrief abonnieren
Forwarded from Wackre_Schwaben
🔥Ulm bleibt unsere Stadt

Wir sind die einzige echte Widerstandsbewegung in Schwaben. Deshalb versucht das Establishment, Druck gegen unsere Strukturen aufzubauen.

Unser Zentrum in 📍Ulm, das als Knotenpunkt des gewaltfreien und kreativen Aktivismus dient, bleibt der Stachel im System. Darum sollen uns peinliche Kleindemos und Verleumdungen dort herausdrängen.

Wir werden nicht weichen. Deshalb haben Aktivisten vergangenen Samstag ein klares Zeichen aus dem Herzen der Stadt gesendet: Die Straßen und Dächer Ulms bleiben in unserer Hand.

———————

⚡️ Aktiv werden
🗣 Teilen
🤝 Unterstützen:
IBAN: LT82 3250 0481 1243 9264
BIC: REVOLT21
Media is too big
VIEW IN TELEGRAM
🔥Brandmauer und Banner - Straßenlage #2

◼️ In der zweiten Woche der Straßenlage fassen wir die wichtigsten Aktionen und Repressionsschläge in Deutschland und Österreich seit Ende April zusammen.

❗️Anschauen, Teilen und aktiv werden. Die Straße ruft!
__________________
📽 Video in HD auf Odysee & Playlist mit allen Folgen
▪️Aktionsberichte in DE: https://aktionsmelder.de/alle-beitraege/
▪️Aktionsberichte in AT: https://patrioten-in-bewegung.info/wp/
Aktivismus in DE und in AT unterstützen.
🛡Der Impfzwang ist gefallen! 🛡

🟥 Der monatelange Druck auf der Straße hat Wirkung gezeigt. Nachdem die Regierung die geplante Impfpflicht immer weiter nach hinten geschoben hat, lässt sie sie nun ganz fallen.

⬜️ Das zeigt: Druck auf der Straße wirkt! Zu groß war die Furcht vor weiteren Protesten. Österreich kann stolz auf sich sein! Nun gilt es aber, dieses Selbstvertrauen auch in der Zukunft zu nützen. Das Recht geht vom Volk aus, und so soll es auch bleiben!
————————————————

🛡 No forced vaccination in Austria! 🛡

🟥 Months and months of protests against forced vaccination have finally paid off! After postponing their plans, the Austrian government has finally decided to scrap them altogether.

⬜️ Now, the people of Austria need to keep using their newfound strength. Democracy for the people, by the people, that’s the way forward!

👉 Noch mehr Demobilder: @Heimatkurier
👉 Aktiv werden: AktivismusBewerbung
👉 Auf Instagram folgen: instagram.com/eisenfaustnka
👉 Support: @Solifond_Wien
🔥 Einsendung aus Wien🔥

🟥 Vor 3 Wochen haben patriotische Aktivisten ein Zeichen gegen die “Lesung” einer Dragqueen vor Kindern gesetzt.

⬛️ Natürlich haben die aufgeregten Reaktionen nicht auf sich warten lassen. Viele Tränen wurden vergossen, weil nicht jeder damit einverstanden ist, dass man kleine Kinder mit den Perversitäten von Erwachsenen konfrontiert.

⬜️ Nun schickten sie uns folgendes Bild und folgende Nachricht:

"Wir sagen: Je mehr linke Tränen, desto besser. Sie zeigen, dass wir hier einen Nerv getroffen haben, deswegen ist die Reaktion umso aufgebrachter. Die Aktion wird deswegen nicht die Letzte gewesen sein! Hilf uns, weiter den Finger in die Wunde zu legen. Unterstütze patriotischen Aktivismus durch die Förderung des Solifonds gegen die Repression.

🔗 via Paypal
(https://www.paypal.com/paypalme/solifondwien)

🔗 Via Bank:
IBAN: LT85 3250 0846 1254 8937
BIC: REVOLT 21
Kontoinhaber: Solifond
Verwendungszweck: "Spende"

👉Alle weiteren Unterstützungsmöglichkeiten: @SolifondAT