sozialismus.ch
535 subscribers
255 photos
27 videos
1 file
998 links
Telegram-Kanal der Bewegung für den Sozialismus (BFS/MPS)
Download Telegram
to view and join the conversation
Klimastreik und feministischer Streik: Zusammen kämpfen!
Die Ursachen der Naturzerstörung und des Patriarchats müssen gemeinsam bekämpft werden. Für einen revolutionären Ökofeminismus!
https://sozialismus.ch/feminismus/2021/klimastreik-und-feministischer-streik-zusammen-kaempfen/
[Zürich] Demo zum 14. Juni
Die feministische Demo zum diesjährigen 14. Juni ist riesig. Mehrere Tausend Frauen/FTIQ* laufen durch die Stadt.💜🔥🌈
[Basel] Abschlussdemo zum 14. Juni
Die feministisch Streikenden füllen fast den ganzen Marktplatz. Wahnsinn!!! #Frauenstreik #feministischerStreik
[Zürich] 14. Juni 2021
Wir sind viele und wir sind kämpferisch! Über zehntausend Frauen/FTIQ* demonstrieren heute für eine feministische Zukunft. Denn ohne uns steht alles still. Für einen antikapitalistischen Feminismus!💜🔥🌈
[Zürich] Riesige feministische Demo zum 14. Juni 2021
Über zehntausend Frauen/FTIQ* demonstrieren am diesjährigen feministischen Streik. Und wir kommen wieder, keine Frage.
[Veranstaltung] Pandemie, Krise, ZeroCovid: Wie weiter und was tun?
Auch über ein Jahr nach Ausbruch der Corona-Pandemie ist in weiten Teilen der Welt kein Ende in Sicht. Allein das Vertrauen auf medizinisch-technische Lösungen reicht nicht um die Krise zu bewältigen. Denn ob die Impfkampagnen in Europa eine vierte Welle verhindern können, ist weiterhin unklar, solange das Virus im Globalen Süden quasi ungestört weitermutieren kann. Doch welche Aktivitäten und Kampagnen soll die Linke aufgleisen und wie gehen wir mit der Impfeuphorie und dem Gefühl der Menschen um, dass die Pandemie vorbei sei?
👉🏾Mit: Verena Kreilinger, ökosozialistische Aktivistin und Mitinitiantin von ZeroCovid
👉🏼Wann: Donnerstag, 24. Juni 2021 um 20 Uhr
👉🏻Wo: via Zoom
Mehr Infos: https://sozialismus.ch/veranstaltung/pandemie-krise-zerocovid-wie-weiter-und-was-tun/
Mit Streik und Protest gegen die neoliberale Verwüstung des Gesundheitswesens
In Lausanne und Zürich protestieren Gesundheitsangestellte in dieser Woche gegen die schlechten Arbeitsbedingungen. Solidarität ist gefragt.
https://sozialismus.ch/schweiz/2021/mit-streik-und-protest-gegen-die-neoliberale-verwuestung-des-gesundheitswesens/
«Es war die Regierung, die uns mit leeren Versprechungen in den Streik getrieben hat.»
Interview mit einem streikenden Arzt am Universitätsspital in Lausanne.
https://sozialismus.ch/arbeit/2021/es-war-die-regierung-die-uns-mit-leeren-versprechungen-in-den-streik-getrieben-hat/
10. Jugendweekend der BFS!
Vom 9.-11. Juli findet unser jährliches Jugendweekend statt. Mit jungen Aktivist:innen aus der ganzen Schweiz diskutieren wir über Covid und Kapitalismus, Staat und Polizei, Coronademos und Verschwörungstheorien. Gemeinsam planen wir eine Aktion und haben eine gute Zeit. Mehr Infos und Anmeldung unter: https://sozialismus.ch/veranstaltung/resistance-jugendweekend-der-bfs-jugend/
[Lausanne] Streik am Unispital
An der ersten Streikversammlung vor dem Unispital CHUV nahmen über 100 Gesundheitsangestellte und solidarische Unterstützer*innen teil. Um 18 Uhr findet dann die grosse Streikdemo statt.
#grèvechuv #streikchuv #santéenlutte
[Lausanne] Streikdemo des CHUV
1000 Gesundheitsangestellte und Unterstützer*innen sind an der Demo für den Streik am CHUV. Gesundheit ist keine Ware, Solidarität mit dem kämpfenden Gesundheitspersonal!
#grèvechuv #streikchuv #santéenlutte
[Zürich] Demo des Gesundheitspersonals
An der Demo „Gesundheit vor Profit“ demonstrieren mehrere hundert Gesundheitsangestellte und Unterstützer*innen. Gesundheit ist keine Ware! Solidarität mit dem Gesundheitspersonal!
#GesundheitVorProfit
Ist alle Sorge Arbeit? Überlegungen zum «Care-Arbeit»-Begriff und seiner Anwendung
Die «Care-Arbeit» als theoretisches Konzept hat eine bedeutende Ausweitung erfahren. Trotzdem sollten wir davon absehen, Freundschaften und Beziehungen als «Arbeit» zu bezeichnen.
https://sozialismus.ch/feminismus/2021/ist-alle-sorge-arbeit-ueberlegungen-zum-care-arbeit-begriff-und-seiner-anwendung/
Nicht „der Mensch“, sondern der Kapitalismus ist schuld an Pandemien
Eine richtige Ursachenforschung ist unabdingbar, um die kommenden Pandemien zu verhindern.
https://sozialismus.ch/arv/2021/nicht-der-mensch-sondern-der-kapitalismus-ist-schuld-an-pandemien/
C.L.R. James: Theoretiker des Black Marxism
C.L.R. James war ein führender linker Theoretiker, der Antirassismus und Kapitalismuskritik auf originelle Art miteinander verband.
https://sozialismus.ch/theorie/2021/c-l-r-james-theoretiker-des-black-marxism/
Kolumbien: „Sie haben uns alles genommen, sogar die Angst.“
Seit Ende April 2021 erlebt Kolumbien einen Aufstand, der seinesgleichen sucht.
https://sozialismus.ch/international/2021/kolumbien-sie-haben-uns-alles-genommen-sogar-die-angst/
Was bedeutet Revolution heute?
Ein Debattenbeitrag zur revolutionären Strategie im 21. Jahrhundert abseits des neuen Reformismus.
https://sozialismus.ch/theorie/2021/was-bedeutet-revolution-heute/
Hochwasser in Europa: Das ist keine Naturkatastrophe
Die Überschwemmungen in Belgien, Deutschland und den Niederlanden sind kein Zufall, sondern ein Vorgeschmack der Klimakatastrophe.
https://sozialismus.ch/oekologie/2021/hochwasser-in-europa-das-ist-keine-naturkatastrophe/
Die vierte Welle baut sich auf – und die Politik schaut zu
Entgegen allen Erfahrungen seit März 2020 und trotz den Warnungen von Wissenschaftler:innen unternehmen die Schweizer Behörden nichts, um dem erneuten Ansteigen der Fallzahlen etwas entgegenzusetzen.
https://sozialismus.ch/schweiz/2021/die-vierte-welle-baut-sich-auf-und-die-politik-schaut-zu/
Victim Blaming im Basler Appellationsgericht
In seinem Urteil zu einer Vergewaltigung spricht das Basler Appellationsgericht die betroffene Person mitverantwortlich. Diese Form von Victim Blaming zeigt einmal mehr, was wir noch zu verändern haben.
https://sozialismus.ch/feminismus/2021/victim-blaming-im-basler-appellationsgericht/