samstag14uhr - INFOKANAL
3.28K members
18 photos
7 videos
44 links
Jeder ist seine eigene Demo! Molekularer Alltagsprotest ist die eigenverantwortliche Lösung zu der JEDER JEDERZEIT und ÜBERALL beitragen kann! Keine Ausreden mehr! Tue es - oder sei ein Teil des Problems!
Download Telegram
to view and join the conversation
Forwarded from ExpressZeitung
This media is not supported in your browser
VIEW IN TELEGRAM
Klaus Schwab, Gründer des Weltwirtschaftforums und der Mann hinter dem Great Reset:

Es wird keine Rückkehr zur gewohnten Normalität geben. Der Glaube daran ist reine Fantasie.

(Der genauen Wortlaut im Video)

Es ist schon erstaunlich, dass wahnsinnige Psychopathen, die daher kommen wie Bösewichte aus dem Bilderbuch, sich unkritisiert von/vor der Weltöffentlichkeit stellen und dreist ihre kranken Pläne für die Menschheit darlegen und durchführen können. Wer hat diesen Wahnsinnigen die Macht dazu gegeben?

@ExpressZeitung
Forwarded from CheckMateNews  (Ali)
War ja wieder klar, dass man sich auf das Urteil stürzt...

Argumente aus "Corona-Verschwörer-Szene"

Der Richter habe in seinem Urteil Tatsachen "schlichtweg geleugnet"

Bayerisches Gericht: "höchst fragwürdige Einzelentscheidung"

Urteil "völlig unbeeindruckt von derzeitiger Pandemielage"

Auf Experten gestützt, die als "skeptisch" bekannt sind

https://www.focus.de/politik/amtsgerichts-urteil-aus-weimar-jura-professor-zerpflueckt-lockdown-urteil-argumente-aus-corona-verschwoerer-szene_id_12911859.html

➡️ https://t.me/CheckMateNews
„ZWANGSEINWEISUNGEN IN KRANKENHÄUSER
Erster Quarantäneverweigerer in Gerlinger Klinik untergebracht

Im Robert-Bosch-Krankenhaus ist noch am Montag eine Person untergebracht worden, bestätigte der medizinische Geschäftsführer des Krankenhauses, Mark Dominik Alscher. Ein Wachdienst werde dann die Einhaltung der Quarantäne kontrollieren. Krankenhäuser hätten Erfahrung damit, Menschen unterzubringen, die für sich oder andere eine Gefahr darstellen, so Alscher.
Gesetz sieht Zwangseinweisung als letztes Mittel vor.(...)“

https://www.swr.de/swraktuell/baden-wuerttemberg/kliniken-quarantaeneverweigerer-100.html
Forwarded from ExpressZeitung
Maskenverweigerer töten möchte der pädophile, ehemalige New York Times Reporter Kurt Eichenwald.

Seinen Tweet hat er zwar gelöscht, aber sein Twitter-Profil gibt es noch. Denn wie wir wissen, darf man seinen psychopathischen Zügen freien Lauf lassen, wenn man zu den Richtigen gehört.

https://www.dailywire.com/news/journalist-i-want-to-find-an-antimasker-and-beat-them-to-death

@ExpressZeitung
Forwarded from Billy Six
( 🇩🇪, 🇬🇧 ) - MORD-ERMITTLUNGEN: CORONA-
INSZENIERUNG FÜR DEUTSCHE MILLIARDEN?

Der Zusammenbruch des Conte-Regimes in Italien scheint neues Licht in die unaufgeklärten Verbrechen vom "Corona-März" 2020 zu bringen, die sich der Öffentlichkeit als "Bilder aus Bergamo" eingebrannt haben.

Wie die Systempresse-Agentur ANSA meldet, sei der leitende Covid-Arzt Carlo Mosca aus dem Krankenhaus Montichiari bei Brescia bereits am Montag festgesetzt und des Mordes beschuldigt worden. Ein 51- und ein 80-jähriger "Corona-Toter" sollen in Wahrheit totgespritzt worden sein. Die Körper seien nach Angaben von Web.de "exhumiert", wären demnach also entgegen damaliger Behörden-Anordnung nicht eingeäschert gewesen.

https://www.ansa.it/english/newswire/english_service/2021/01/25/er-doctor-arrested-for-giving-lethal-drugs-to-2-patients-18_852debfb-84c3-459e-abab-d7a2d9f5854e.html

https://web.de/magazine/news/coronavirus/corona-tote-exhumiert-chefarzt-italien-mord-verdacht-35478950

Der bekannte deutsche Corona-Blogger Matheo "Aktivist-Mann" hatte bei seinen Recherchen bereits im Juli nachgewiesen, dass sich von den angeblich "6.000 Corona-Toten" vor Ort keinerlei Spuren fänden.

https://www.bitchute.com/video/VHk9wyO8jA9d/

Die Polizei soll den aktuellen Fall über WhatsApp-Chats ermittelt haben - ein erneuter Hinweis darauf, dass der US-Dienst alles andere als privat ist.

Die außerparlamentarische Ermittlung der "Stiftung Corona-Ausschuss" war bereits bei ihrer Anhörung vom 23. Juli darauf gestoßen, dass die Übersterblichkeit von Bergamo und Brescia in den anderen Landesteilen nicht feststellbar sei - ein Widerspruch zur Pandemie-Theorie.

https://www.facebook.com/billy.six.35/posts/3583388841671302?notif_id=1611740185433419&notif_t=feedback_reaction_generic&ref=notif

Auch Mailands Top-Virologin Prof. Gismondo hatte am Rande einer Bundestagskonferenz darauf hingewiesen, dass leere Militärlaster und Krankenwagen nur für die Medien zum Einsatz gekommen seien ... Vorwürfe der Euthanasie aber als "verrückt" zurückgewiesen.

https://www.compact-online.de/was-hat-die-elite-zu-verbergen-experten-packen-aus/

https://www.compact-online.de/prof-maria-rita-gismondo-die-situation-war-nie-dramatisch/

Mit 209 Milliarden Euro Transfer-Anteil ist das zuletzt vor der Pleite stehende Italien größter Profiteur jener ominösen "EU-Wiederaufbaufonds". Ob es einen entsprechenden Befehl aus Rom gab, Patienten zu töten und verbrennen zu lassen, um möglichst hohe "Corona-Hilfsgelder" aus Deutschland zu erpressen, steht aber noch nicht fest.

https://www.handelsblatt.com/politik/international/corona-wiederaufbaufonds-die-eu-will-milliarden-euro-verteilen-aber-bei-italien-und-spanien-hakt-es/26733970.html?ticket=ST-253512-V2aWDLFychurVN40Na2N-ap5

- - -

( 🇬🇧 ) - ( MURDER INQUIRY: CORONA
SHOW TO GAIN GERMAN AID ? )

( Italian Prime Minister Conte has lost his power. Now police investigation reveal that at least 2 "covid victims" have suspectedly been killed by a leading medic near Brescia during the panic of March 2020. It would be difficult for any truth commission to investigate what really happened: Most of the other bodies have been burned. However, Italy has already awarded the "aid money" which was needed to stabilize its financial system. )
Stopp! Da gibts doch noch ganz andere Überschriften: Darf ich mir die Nase putzen, Frau Merkel? Darf ich austreten? Darf ich mein Kind umarmen?
Forwarded from better (k)now
♦️Wichtiger Artikel.

Biontech trickst bei Zulassungsstudie mit Statistik:

«Auf insgesamt 376 Seiten des Protokolls zur Untersuchung der „Sicherheit und Effektivität des BNT162b2 mRNA Covid-19 Impfstoffes“ taucht das Wort „lebensbedrohlich“ ein Dutzend Mal auf. Kein einziges Mal wird erwähnt, dass 44 von etwa 44.000 Probanden lebensbedrohliche Nebenwirkungen zeigten, die – laut Definition aus dem Protokoll – „dringendes [medizinisches] Eingreifen erforderten. Diese Zahl steht erstmals in einem separat veröffentlichten Anhang.
[...]
Weiterhin steht im Protokoll, dass bis zu 84,1 Prozent der Probanden unerwünschte Reaktionen auf die Impfung zeigten. Insbesondere jüngere Menschen und Teilnehmer nach der zweiten Impfdosis berichteten von teils schweren Beeinträchtigungen des Alltags. Dass bis zu 45 Prozent der Geimpften im Anschluss Schmerzmittel oder andere Medikamente nahmen, kommt weder in den großen Medien noch im „Aufklärungsmerkblatt zur Schutzimpfung gegen COVID-19“ zur Sprache.
[...]
Auch die positiven Effekte der Impfung sind alles andere als überzeugend. Die Erfolgsmeldung „95 Prozent Effektivität“ wird kaum ihrem landläufigen Verständnis – 95 von 100 Geimpften sind vor Corona geschützt – gerecht. Schaut man sich die Zahlen von BioNTech/Pfizer etwas genauer an, beziehen sich die Zahlen des Impfschutzes nicht auf die Geimpften, sondern auf die positiv Getesteten. Bezogen auf die Gesamtzahl der Studienteilnehmer schützte die Impfung 154 von 18.198 Personen. Das entspricht 0,84 Prozent der Geimpften.

Eine Entlastung des Gesundheitssystems ist aufgrund der belegten Impfreaktionen und Nebenwirkungen nicht zu erwarten. Geschweige denn nachgewiesen. Per Definition „schwere Corona-Infektionen“ konnte die Impfung drei Mal verhindern. Nach offizieller Rechenart beträgt die (relative) Effektivität bezüglich schwerer COVID-19-Fälle 75 Prozent. Die absoluten Zahlen der Studie sprechen von 3 von 21.259 oder 0,0141 Prozent.

Das heißt von 7.086 geimpften Personen profitiert eine von der Wirkung. 5.960 Personen (84 Prozent) zeigen mehr oder minder schwere Reaktionen auf die Impfung. Und 3.190 (45 Prozent) kaufen Schmerzmittel oder ähnliches.»

https://www.epochtimes.de/gesundheit/fehler-im-protokoll-schwere-corona-infektion-mit-impfung-wahrscheinlicher-a3412034.html
Forwarded from Q-Anon.de (Admin)
🔴🔴🔴🔴🔴🔴🔴🔴🔴🔴🔴🔴🔴🔴🔴🔴🔴🔴
Das wird jetzt nicht jeder hören wollen, aber niemand hat gesagt, dass das Richtige zu tun einfach ist.

Angesagt ist jetzt insbesondere die Beendigung des "Mitspiels", zumindest überall dort, wo es einem nicht gleich die Existenz (die Reste davon) vernichtet (wie z.B. am Arbeitsplatz). Freizeitaktivitäten sowie Einkaufen mit Maske sind ein solches "mitspielen"!!! DAS IST TABU!!! Da braucht sich niemand mehr was vorzumachen, egal mit welchen Ausreden (keine Zeit, zu umständlich, bin eine Frau und Blablabla...)!!!!

Man bekommt auch ohne Maske früher oder später seine Sachen. Bis dahin hat man es dann aber wenigstens einigen der Faschisten da draußen ungemütlich und schwer gemacht, hat laut das eine oder andere mitteilen können, hörbar auch für alle anderen Anwesenden
. Und man war zu keiner Zeit ein Teil der Horrorkulisse. Denn wer Maske trägt, signalisiert damit allen anderen, dass es "OK" ist. Jeder bezieht sich auf den jeweils nächsten. So läuft das halt. Dem MUSS man sich entziehen um diesen Wirkmechanismus zu durchbrechen. NICHT die anderen sollen anfangen, MAN SELBST fängt an! ... Auch für die kleinen Kinder sind wir mit Maske Teil der Horrorshow und schädigen sie aktiv! AKTIV! Nicht wegducken - ist einfach so! Probiert stattdessen mal, sie einfach maskenfrei anzulächeln. Erstaunlich, die Reaktionen!

Kurz: Wer jetzt nicht mal den Mut aufbringt sich dem auszusetzen, also OHNE MASKE einkaufen zu gehen und nötigenfalls aus den ersten 5 Märkten nach Tumulten rauszufliegen, der wird keine Hilfe sein zu unserer Rettung und sollte im Grunde aufhören sich zu beschweren! Ich wiederhole es: Derjenige der das nicht schafft, wird auch künftig KEINE HILFE sein! Solche Leute sind Schwätzer und sonst nichts. HIER UND JETZT trennt sich die Spreu vom Weizen! Nein, es ist explizit NICHT EINFACH, auf der richtigen Seite zu stehen. Es ist NICHT einfach, anders zu sein! Es ist auch nicht bequem, cool oder sonstwas. Vergesst die bunte Platikwelt in der Deratiges versprochen wird oder auch nur eine Bedeutung hat.

Markige Worte raushauen, angeblich voll den Durchblick haben, aber DAS (keine Maske, nirgendwo - außer vorläufig noch am Arbeitsplatz) nicht hinzubekommen, ist einfach nur lächerlich! Wer das so handhabt, der belegt damit ZWEIFELSFREI, dass er in Wahrheit NICHTS begriffen hat und völlig unverantwortlich ist. Der ist, auch wenn er einige Dinge hinterfragt hat, dennoch nur ein Opfer der degenerierenden, uns von jeglicher Selbstverantwortung und jeglichem Gespür für Gefahren ablenkenden Propaganda
. Ist so, Leute - und Ihr wisst es im Grunde auch! Der Kindergeburtstag ist vorbei!
🔴🔴🔴🔴🔴🔴🔴🔴🔴🔴🔴🔴🔴🔴🔴🔴🔴🔴
This media is not supported in your browser
VIEW IN TELEGRAM
Geimpfte plötzlich positiv: 24 Fälle nach zweiter Impfrunde - aber mit einer guten Nachricht

Natürlich lässt diese Nachricht aufhorchen: Geimpfte, die auch nach der zweiten Dosis an Wirkstoff auf einmal ein positives Ergebnis nach einem Rachen- und Nasen-Abstrich vorweisen. Fakt ist: Im Lenzheim ist am 20. Januar die zweite Runde der Impfung abgeschlossen worden. Unter den nun angesteckten Bewohnern befinden sich drei Nichtgeimpfte, und auch bei den Mitarbeitern hat sich ein Teil dieser Vorsorgemaßnahme verschlossen.
Wie es zu dem Ausbruch kommen konnte, ist unklar.

Wir sind ein bisschen ratlos“, räumt Borngässer ein. Eines macht er deutlich: „Wir haben auch nach der Impfung keinerlei Lockerungen vorgenommen, wir halten uns strikt an die Vorgaben.(...)“

https://www.merkur.de/lokales/garmisch-partenkirchen/garmisch-partenkirchen-ort28711/corona-bayern-geimpfte-ploetzlich-positiv-raetsel-seniorenheim-90188115.html
Forwarded from COMPACT-Magazin
🔥🔥 EIL: Grusel-Auftritt der Kanzlerin heute in der Talk-Sendung "Farbe bekennen". Einmal mehr spricht Merkel in tantenhaft herablassender Art zu den Bürgern ihres Landes wie zu Kindern, die man vor sich selbst schützen muss. Selbst in der "Welt" kommt der Journalist Thomas Vitzthum zu einem vernichtenden Urteil: "Banal, unterkomplex, dürftig". Diese Frau wird die Deutschen so lange im Lockdown halten, wie sie die nötige Macht dazu hat! 🔥🔥
LIBANON Sie dürfen einen Monat lang das Haus nicht verlassen. Sie dürfen nicht einkaufen. Deshalb waren in den Tagen vor Eintreten der Maßnahmen die Supermärkte leer gekauft. Aber viele Menschen konnten es sich gar nicht leisten, Essensrationen für mehrere Wochen einzukaufen. Die Menschen protestieren und schreien: wir essen Müll! Kurzfristig wurden die Maßnahmen in der zweiten Januar Woche von Libanons Regierung verkündet. Weshalb quält eine Regierung ihre Bevölkerung? Wer belohnt sie dafür?

Media
Homeoffice, FFP2 Maske: Wir alle müssen uns einschränken. Doch den härtesten Lockdown der Welt, den erlebt gerade der Libanon. Und er trifft die Bevölkerung hart. In den letzten Tagen kam es sogar zu gewaltsamen Auseinandersetzungen mit der Armee.

(Feed generated with FetchRSS)

via Dr. Wolfgang Wodarg on Facebook https://ift.tt/3pF4yfZ

@WolfgangWodarg
Forwarded from 'ForscherGeist'
"„Wenn wir uns mal die Zeit nach Ostern vorstellen – da werden wir wahrscheinlich noch nicht genügend Menschen geimpft haben“, sagte Drosten. Die „etwas naive“ Vorstellung, alle Maßnahmen dann einfach zu beenden, würde unweigerlich zu einer erneuten starken Verbreitung des Coronavirus* führen. „Dann werden wir wieder in medizinische Probleme kommen“, mahnte der Experte."

https://www.merkur.de/welt/virologe-drosten-coronavirus-lockdown-ostern-sommer-2022-prognose-deutschland-zr-90182335.html
Virologe Drosten im Gespräch 2014: „Der Körper wird ständig von Viren angegriffen“ - WiWo
https://amp2.wiwo.de/technologie/forschung/virologe-drosten-im-gespraech-2014-der-koerper-wirdstaendig-von-viren-angegriffen/9903228.html

"Allerdings muss man auch ganz klar feststellen: In dieser Region und vor allem in Saudi-Arabien wird momentan am intensivsten getestet.

Was ja an sich kein Fehler ist, oder?
Nun ja. Es ist eben so, dass es bisher eine klare Fall-Definition gab, also ein striktes Schema, das festlegte, welcher Patient als Mers-Fall gemeldet wurde. Dazu gehörte zum Beispiel, dass der Patient eine Lungenentzündung hat, bei der beide Lungenflügel betroffen sind. Als in Dschidda Ende März diesen Jahres aber plötzlich eine ganze Reihe von Mers-Fällen auftauchten, entschieden die dortigen Ärzte, alle Patienten und das komplette Krankenhauspersonal auf den Erreger zu testen. Und dazu wählten sie eine hochempfindliche Methode aus, die Polymerase-Kettenreaktion (PCR).

Klingt modern und zeitgemäß.
Ja, aber die Methode ist so empfindlich, dass sie ein einzelnes Erbmolekül dieses Virus nachweisen kann. Wenn ein solcher Erreger zum Beispiel bei einer Krankenschwester mal eben einen Tag lang über die Nasenschleimhaut huscht, ohne dass sie erkrankt oder sonst irgend etwas davon bemerkt, dann ist sie plötzlich ein Mers-Fall. Wo zuvor Todkranke gemeldet wurden, sind nun plötzlich milde Fälle und Menschen, die eigentlich kerngesund sind, in der Meldestatistik enthalten. Auch so ließe sich die Explosion der Fallzahlen in Saudi-Arabien erklären. Dazu kommt, dass die Medien vor Ort die Sache unglaublich hoch gekocht haben."