Radio-Libertas
65 subscribers
243 photos
10 videos
1 file
76 links
Für Meinungsfreiheit in Deutschland
Radio-Libertas.de
Download Telegram
„Sie wünschte, sie könnte jemanden wegen dieser Sache ansprechen, aber sie hatte keine Ahnung, wen sie fragen oder wie sie das anstellen sollte. Würde es funktionieren, wenn sie einfach sagen würde: „Hey, ich glaube, es gibt zwei Monde am Himmel. Würde es Ihnen etwas ausmachen, für mich nachzusehen?“ Nein, es wäre auf jeden Fall eine dumme Frage. Wenn sich die Anzahl der Monde tatsächlich auf zwei erhöht hätte, wäre es seltsam, wenn sie das nicht wüsste. Wenn es hingegen immer noch nur den einen Mond gäbe, würden die Leute denken, sie sei verrückt geworden.“

Haruki Murakami: 1Q84
Russland, die Ukraine und der Westen. Kampf zweier Kulturkreise um die geopolitische und kulturelle Hegemonie?

(Die Aufnahme stammt von einer Gay-Parade in Warschau.)
„Waren Sie in der Partei?“
„In welcher?“ fragte ich, um ihn zu ärgern.
„In der Nazipartei.“
Ich nickte.
„Sie waren Mitglied?“
„Nein.“
„Sie haben doch gerade ja gesagt.“
„Ich habe gar nichts gesagt, ich habe genickt.“
„Das kommt auf dasselbe heraus, oder nicht?“
„Nein. Ich habe nur genickt, weil ich diese Frage erwartet hatte. Ihre Kollegen stellen sie mir seit acht Jahren.“

Hildegard Knef: Der geschenkte Gaul
"The Reich is back" schrieb ein Kommentator über diese Aufnahme aus London.
Nach dem Great Reset werden die Menschen immer mehr Zeit in virtuellen Realitäten verbringen. Das spart Energie und schont das Klima. Schon jetzt wird für das Metaverse bei Facebook reichlich Werbung gemacht. Doch wie sieht das Leben im Metaverse wirklich aus?
Endlich! Die neuen Heizkörper Modell Habeck sind da!
Da habt ihr eure klimagerechte Zukunft:

Entwickelte Länder zeichnen sich nicht dadurch aus, dass arme Leute sich ein eigenes Auto leisten können, sondern dass selbst die „Besserverdiener“ mit dem Bus fahren müssen.
Wissenschaft kann keine Weisheit lehren. […] Dieser Glaube ist völlig unvernünftig, denn Sozialwissenschaften und Psychologie, so sehr man sie auch perfektioniert, bringen dem Menschen nur noch mehr Macht; sie werden es Menschen ermöglichen, Menschen noch besser als je zuvor zu manipulieren; sie werden den Menschen hingegen nicht lehren, wie er seine Macht über den Menschen einzusetzen hat […]

Leo Strauss: The City and Man

Science cannot teach wisdom. […] This believe is wholly unreasonable, for social science and psychology, however perfected, being sciences, can only bring about a still further increase of man’s power; they will enable men to manipulate man still better than ever before; they will as little teach man how to use his power over man […]
Media is too big
VIEW IN TELEGRAM
Schön, dass sie da ist, die erste Ausgabe von Crisis mit Schwerpunkt "Great Reset" Das Heft kann hier bestellt werden: https://crisis-journal.de/produkt/crisis-ausgabe-1/
Ich bin sehr gespannt.
Blick vom großen Orme auf die Isle of Anglesey.

Euch allen ein schönes Wochenende!
„Wie bist du vom Himmel gefallen, du schöner Morgenstern! Wie wurdest du zu Boden geschlagen, du Bezwinger der Völker! Du aber gedachtest in deinem Herzen: ‚Ich will in den Himmel steigen und meinen Thron über die Sterne Gottes erhöhen, ich will mich setzen auf den Berg der Versammlung im fernsten Norden. Ich will auffahren über die hohen Wolken und gleich sein dem Allerhöchsten.‘“ (Jesaja 14,12-14)

„Und es entbrannte ein Kampf im Himmel: Michael und seine Engel kämpften gegen den Drachen. Und der Drache kämpfte und seine Engel, und er siegte nicht, und ihre Stätte wurde nicht mehr gefunden im Himmel. Und es wurde hinausgeworfen der große Drache, die alte Schlange, die da heißt: Teufel und Satan, der die ganze Welt verführt. Er wurde auf die Erde geworfen, und seine Engel wurden mit ihm dahin geworfen.“ (Offenbarung 12,7-9)