­čĆ× Muldental steht auf! Wurzen - Grimma - Colditz - Brandis - Naunhof - Trebsen - Bad Lausick - Machern - Mutzschen - Nerchau
1.44K subscribers
405 photos
141 videos
33 files
294 links
In Zeiten in denen Politik und Pharmalobby Hand in Hand dem Volk und unseren Kindern die Zukunft rauben, machen wir es uns zur Aufgabe die Menschen im Muldental, die auf der Suche nach Alternativen oder Gleichgesinnten sind, miteinander zu verbinden.
Download Telegram
Polizei r├Ąumt rechtswidrig Infostand in Bennewitz

Der heutige Infostand unserer Mitstreiter in Bennewitz ist durch die Polizei beendet worden.

Da die Gemeindeverwaltung in Bennewitz durch etliche Form- (und Rechtschreib-) fehler die Genehmigung ihrer willk├╝rlich gesetzten zeitlichen Beschr├Ąnkung bis 16.00 Uhr rein rechtlich h├Ątte nicht durchsetzen d├╝rfen, wurde dennoch um genau 16.10 Uhr die Polizei zur Aufl├Âsung des Infostandes herangezogen. Diese drohte letztlich mit dem eigenm├Ąchtigen Abbau des Infostandes.

Dies ist mal wieder ein eindeutiger Beweis, wie sehr die Machthaber die Welle, die durch die Kommunalwahl im Juni auf sie zukommt, f├╝rchten.

Die Gemeindeverwaltung in Bennewitz nimmt Beschwerden gerne unter mario.kentrat@gemeinde-bennewitz.de entgegen.

Umso mehr solltet ihr nochmal Freunde und Familie auf diese Willk├╝r aufmerksam machen und sie zur Unterst├╝tzungsunterschrift in Bennewitz ermutigen. Zeit bleibt nur noch am Donnerstag, den 04.04.2024 von 9.00 - 12.00 Uhr und 13.00 - 18.00 Uhr.


FREIE SACHSEN: Folgt uns f├╝r alle Nachrichten und Informationen bei Telegram!
https://t.me/freiesachsen

Regionalkanal Leipziger Land:
https://t.me/freiesachsen_kreisleipzig
Linksextreme versuchten Wahl in Grimma durch illegalen Methoden zu beeinflussen

Das linksextremistische B├╝ndnis ÔÇ×Grimma zeigt KanteÔÇť um Kerstin K├Âditz und Julian Siegert versuchte Zeugenaussagen zufolge die Sammlung von Unterst├╝tzungsunterschriften f├╝r die Stadtratswahl mit miesen Methoden zu beeinflussen.

Wie heute erst bekannt wurde, sammelte Siegert, seinesgleichen FDP-Mitglied und stadtbekannter Linksextremist, innerhalb der Grimmaer Stadtverwaltung Unterschriften. Dies stellt einen schweren Versto├č dar. Au├čerdem f├╝llte dieser die im Rathaus ausliegenden Blanko-Listen schon aus und legte sie zur├╝ck in die Ablage. Auch dies wurde durch Zeugen beobachtet.

W├Ąhrend FREIE SACHSEN und BSW sich an die Regeln hielten und lediglich vor der Stadtverwaltung sammelten, scheint dies offenbar f├╝r das linke B├╝ndnis nicht von Bedeutung.

Ob und wenn ja inwieweit dies die Zulassung zur Stadtratswahl beeinflusst, wird sich sicherlich zeitnah kl├Ąren. Bisher ist uns nicht bekannt, ob es das B├╝ndnis ├╝berhaupt geschafft hat, die notwendigen Unterschriften zu sammeln.

Schon in der Vergangenheit kam es in Grimma zu einem Skandal in Zusammenhang mit Linksextremen und einer Wahl.

2022 kandidierte Tobias Burdukat f├╝r das Amt des Oberb├╝rgermeisters. Da bei der Versammlungsaufstellung formelle Fehler begangen wurden, h├Ątte dieser eigentlich nicht antreten d├╝rfen. F├╝r den Grimmaer Wahlausschuss war das aber kein Hindernis, sie nickte die Kandidatur eigentlich gesetzeswidrig ab.

Wir sind gespannt, wie der neuerliche Fall der Wahlbeeinflussung diesmal in Grimma gehandhabt wird.


MuldentalStehtAuf.t.me
Am morgigen Freitag nehmen wir Abschied von unserem Freund und Mitstreiter

RAINER UMLAUFT

Wir werden ihn auf seinem letzten Weg begleiten und seiner Familie in diesen schweren Zeiten beistehen.

Es ist jeder eingeladen, um 11.00 Uhr an der Trauerfeier auf dem Friedhof in Schm├Âlen (Gemeinde Bennewitz) teilzunehmen.

Bitte verzichtet dabei auf Blumen und ├ähnliches, welche nicht lange auf dem Friedhof liegen bleiben d├╝rfen. Unterst├╝tzt vielleicht lieber Rainers Familie, damit sein Lebenswerk, sein Gasthof in F├Ârstgen, erhalten bleibt.


FREIE SACHSEN: Folgt
uns f├╝r alle Nachrichten und Informationen bei Telegram!
https://t.me/freiesachsen

Regionalkanal Leipziger Land:
https://t.me/freiesachsen_kreisleipzig
IHR seid die Brandmauer?
WIR sind das Volk!


Nach dem Tag des Widerstandes wird es Zeit zu zeigen: Das war keine Eintagsfliege!

Wir Ostdeutschen haben schonmal eine Mauer zu Fall gebracht - lasst uns auch diese "Brandmauer" einrei├čen!

Bauern, Handwerker, Spediteure, Mittelstand, Unternehmer, Rentner, Jugend, Fu├čballfans - DIE ZEIT ZUM ZUSAMMENHALTEN IST JETZT!

ÔĆ▒ 07.04.2024, 12:00 Uhr
­čôŹ Theaterplatz, Dresden


Lasst uns dieser Regierung zeigen, wie viele wir wirklich sind, wenn wir aufh├Âren uns spalten zu lassen!

@TagDesWiderstandes
Der ehemalige Wehrleiter der Feuerwehr Trebsen Marcel Kie├čig (39) missbrauchte mindestens 2 Kinder. Im Moment l├Ąuft am Landgericht Leipzig ein Verfahren gegen dieses niedrige Subjekt.

Im Foto ist der T├Ąter noch in Uniform. Mittlerweile tr├Ągt er Vollbart.

Ein Urteil wird vermutlich Mitte Mai gesprochen. Die Tat hat er bereits vor Gericht gestanden.

Das Verfahren findet unter Ausschluss statt.


MuldentalStehtAuf.t.me
Heute veranstaltet die Firma Juwi in Brandis den Tag der Erneuerbaren.

Eben jene Firma, die 5 Mega-Windr├Ąder ├Âstlich von Brandis bauen m├Âchte. Wenn wir Mega schreiben, ist dies keine ├ťbertreibung. ├ťber 280m hoch und damit ├╝ber 100m h├Âher als ├╝bliche Windr├Ąder, sollen diese werden.

Daf├╝r sollen nicht nur etliche Hektar Wald gerodet werden, nein, diese werden auch noch so nah wie m├Âglich an die angrenzende Stadt Machern und Gemeinde Bennewitz gebaut. Nat├╝rlich ohne vorher die B├╝rgermeister oder Stadt- bzw. Gemeinder├Ąte der betroffenen Kommunen zu informieren.

Aber es regt sich auch Widerstand. Deshalb findet parallel zur Veranstaltung von Juwi gleich nebenan auf dem Parkplatz von M├Âbelmeile ein Protest statt. Mit Bratwurst- und Getr├Ąnkestand sowie H├╝pfburg l├Ąsst es sich dort gut aushalten. Schaut einfach mal vorbei.


MuldentalStehtAuf.t.me
Das ist schon ein kleiner Schlag ins Gesicht von vielen Patrioten. Lutz Bachmann, einer der Mitgr├╝nder von PEGIDA, f├Ąllt leider (mal wieder) mit eine geh├Ârigen Portion Selbst├╝bersch├Ątzung auf.

In einem k├╝rzlich ver├Âffentlichten Beitrag bezeichnet er sich und seine PEGIDA-Bewegung (gegr├╝ndet 2014) als diejenigen, welche die patriotische Bewegung vor 10 Jahren gestartet haben.

Nat├╝rlich hat PEGIDA ihren Teil zum Aufschwung beigetragen, aber die patriotische Bewegung wurde sicherlich nicht von Bachmann gestartet.

Klar denkende Menschen setzten sich schon lange vor PEGIDA f├╝r Freiheit und Selbstbestimmung ein.

Ein Bachmann, welcher sich die meiste Zeit des Jahres im Exil auf einer kanarischen Insel aufh├Ąlt, hat zu diesem Zeitpunkt noch mit Drogen gehandelt.

P.S.: Unerkl├Ąrlich warum der Lutz so ├╝berrascht ist. Seine "Infos" wurden doch schon l├Ąngst ├Âffentlich bekannt gegeben

P.P.S.: Bachmann selbst gab die Kandidatur von Tatjana Festerling zur OBM-Wahl in Dresden 2015 bekannt.


MuldentalStehtAuf.t.me
Forwarded from Freie Sachsen
"Warum gibt es eigentlich keine Kooperation der AfD mit den FREIEN SACHSEN?" - Eine berechtigte Frage mit einfacher Antwort

Gelegentlich werden wir gefragt, weshalb sich AfD und FREIE SACHSEN nicht miteinander abstimmen. Um etwa ein Konzept f├╝r die Wahlen in diesem Jahr zu entwickeln, das (gerade im Hinblick auf die Landtagswahl) den Erfolg der gesamten patriotischen Bewegung in den Mittelpunkt stellt, haben wir bereits im Juni 2023 ein unverbindliches Gespr├Ąchsangebot an den AfD-Landesvorstand und alle 13 Kreisverb├Ąnde geschickt. Trotz mehrfacher Nachfragen wurde dies (mit Ausnahme eines Kreisverbandes) ignoriert. Die gleiche AfD-F├╝hrung, die st├Ąndig beklagt, von den etablierten Parteien ausgegrenzt zu werden, h├Ąlt es nicht f├╝r n├Âtig, mit anderen patriotischen Akteuren auch nur zu reden. Das wirkt ├╝berheblich und ist sicher nicht im Sinne des Widerstandes.

Dennoch: Unsere Gespr├Ąchsangebot steht auch weiterhin, wir reden grunds├Ątzlich mit jedem Patrioten!

FREIE SACHSEN: http://t.me/freiesachsen
Donnerstag (2. Mai) spannende Veranstaltung unter anderem mit Hajo M├╝ller und Martin Kohlmann in Borna!

Jetzt kommen wir!

Die Veranstaltungsreihe der FREIEN SACHSEN l├Ądt f├╝r Donnerstag (2. Mai) zu einer Veranstaltung nach Borna ein, verkehrsg├╝nstig direkt an der Autobahnabfahrt gelegen und daher auch f├╝r die gesamte Region interessant. Sprechen wird nicht nur der bekannte YouTube Hajo M├╝ller (Tageskorrektur), sondern auch der Vorsitzende der FREIEN SACHSEN, Martin Kohlmann. Mit Eric Sallie (Bennewitz) und Andreas Gerhardt (Borna) treten zudem zwei Spitzenkandidaten der FREIEN SACHSEN zur Kreistagswahl im Landkreis Leipzig an das Mikrofon, letzterer ist zudem Stadtratskandidat der B├╝rgerbewegung Borna. Es verspricht, ein spannender Abend zu werden!

Der Einlass erfolgt ab 18 Uhr, Beginn ist um 19 Uhr im Gasthof Zedtlitz (Hauptstra├če 32, 04552 Borna). Es gibt nat├╝rlich keinen Eintritt, eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.

FREIE SACHSEN LK Leipzig: @freiesachsen_kreisleipzig
Media is too big
VIEW IN TELEGRAM
Jetzt kommen wir!

Im Rahmen unserer ÔÇ×Jetzt kommen wir!ÔÇť- Reihe stellen sich unsere lokalen Kandidaten f├╝r die Kommunalwahlen am 09. Juni 2024 - begleitet von spannenden Rednern - vor.

Gestern Abend machten wir im Gasthof Zedtlitz in Borna halt, wo eine gemeinsame Veranstaltung der B├╝rgerbewegung Borna und der FREIEN SACHSEN stattfand.

Vor vollem Haus sprachen neben Hajo M├╝ller und Martin Kohlmann auch Andreas Gerhardt (Kandidat f├╝r den Stadtrat Borna) und Eric Sallie (Kandidat f├╝r den Gemeinderat Bennewitz). Letztere treten unter anderem au├čerdem zur Kreistagswahl f├╝r den Landkreis Leipzig an.

Im Video k├Ânnt ihr die Rede von Eric Sallie noch einmal anschauen.

Die n├Ąchste Gelegenheit im Landkreis Leipzig habt ihr am 16. Mai. Weitere Infos dazu folgen in K├╝rze.


FREIE SACHSEN: Folgt uns f├╝r alle Nachrichten und Informationen bei Telegram!
https://t.me/freiesachsen

Regionalkanal Leipziger Land:
https://t.me/freiesachsen_kreisleipzig
Forwarded from Michael Br├╝ck
Aufgepasst: Mainstreampresse bereitet jetzt gerade neue bundesweite Pressekampagne "gegen Rechts" vor!

In diesen Minuten l├Ąuft eine Meldung auf allen Nachrichtenseiten rauf und runter: Der SPD-Europaabgeordnete Matthias Ecke wurde am Freitagabend in Dresden beim Anbringen von Wahlplakaten offenbar schwer verletzt, soll mit Knochenbr├╝chen im Krankenhaus liegen. Die T├Ąter? Bisher unbekannt. Der Vorfall? F├╝r das Establishment h├Âchst willkommen und wohl Beginn einer neuen Kampagne "gegen Rechts", die jetzt gerade anl├Ąuft.

F├╝r die SPD ist nat├╝rlich - frei nach Joseph Wirth - schnell klar: Der Feind steht rechts. Und entsprechend werden "Rechtsextremisten" wie die AfD und die FREIEN SACHSEN bereits in ersten Artikeln als Gegner auserkoren, welche den N├Ąhrboden f├╝r dieses politische Klima schaffen w├╝rde. Das ist nat├╝rlich eine dreiste Verdrehung von Aktion und Reaktion.

Dieses Klima, in dem Menschen von regelrechtem Hass auf die Regierung und die Blockparteien ergriffen sind, haben sich ausschlie├člich (!) diese Parteien selber eingebrockt. Sie sind es, die seit Jahren gegen die Menschen regieren und sie regelrecht verh├Âhnen. Dass sie jetzt k├Ârperlich angegriffen werden, ist nat├╝rlich nicht sch├Ân, aber letztendlich sind diese Parteien selber f├╝r das Echo verantwortlich, was ihre Politik bei einigen Mitmenschen ausl├Âst. Ganz abgesehen davon, dass Angriffe auf Patrioten, die es seit vielen Jahren gibt, von den gleichen Kartellparteien relativiert oder sogar offen besch├Ânigt werden.

Gerade in Erwartung der neuen Angriffe hei├čt es aber jetzt: Den politischen Kurs halten und keinen Millimeter zur├╝ckweichen.

1.) Wir (also die patriotische Bewegung) m├╝ssen uns von Nichts und Niemandem distanzieren, f├╝r den wir ├╝berhaupt keine Verantwortung tragen. Die Verantwortung f├╝r solche k├Ârperliche Attacken tr├Ągt nicht die politische Opposition, sondern eine Regierung, die den N├Ąhrboden f├╝r dieses politische Klima geschaffen und damit auch Menschen radikalisiert hat.

2.) Klardenkenden Menschen ist bewusst, dass Pr├╝gelattacken auf Wahlplakatierer die Probleme in diesem Land sicherlich nicht l├Âsen werden. Der Gegner will aber durch seine gezielte Kampagne ein Klima der Unterw├╝rfigkeit schaffen, in dem Patrioten in jedem 2. Satz solche Taten verurteilen sollen, um uns in eine Defensivposition zu dr├Ąngen. In diese Falle d├╝rfen wir nicht tappen, sondern m├╝ssen zum argumentativen Gegenangriff ├╝bergehen: Wo bleiben denn die Distanzierungen der etablierten Parteien von den zahllosen Angriffen auf "Rechte" die es in den vergangenen Jahren gegeben hat? Wir m├╝ssen die Heuchler mit ihrer eigenen Doppelmoral stellen!

3.) "Zuf├Ąllig" wird SPD und Gr├╝nen, die beide bei den kommenden Wahlen massive Verluste erleiden d├╝rfte, durch die Medien eine bemitleidenswerte Opferrolle zugeschrieben. Das Kalk├╝l dahinter: "Die Vork├Ąmpfer f├╝r Demokratie brauchen dringend eure Unterst├╝tzung". Lassen wir solche Taktiken nicht durchgehen und stellen wir uns dagegen, wenn die Medien versuchen, aus den T├Ąterparteien arme Opfer zu machen. Sie d├╝rfen nicht damit davonkommen, sich ihrer eigenen Verantwortung durch rei├čerische Schlagzeilen und den auf andere ausgestreckten Zeigefinger zu entziehen.

https://www.tag24.de/nachrichten/politik/deutschland/parteien/spd/brutale-attacke-beim-plakatieren-spitzenkandidat-der-spd-muss-operiert-werden-3178423

Michael Br├╝ck ­čĄŁ
Folgt doch meinem Telegramkanal ­čĹç
@michaelbrueck90
Forwarded from J├Ârg Dornau, MdL
Dornau vor Ort:

Unser Programm zur Kommunalwahl

8. Mai 2024, 9:30 bis 12:30 Uhr,
Naunhof, Markt
Forwarded from LEISNIG.info
#Kommunalwahl

Der auff├Ąllige Wahlkampf der FREIEN SACHSEN l├Ąuft nicht nur in Leisnig und Hartha, sondern ist auch inzwischen im ehemaligen Muldentalkreis f├╝r den B├╝rger gut sichtbar.

Bild: Nerchau

Folgt LEISNIG.INFO auf:

­čÄČ ­čĺóYouTube­čĺó

­čîä ­čĺóINSTAGRAM­čĺó

­čôó ­čĺóTelegram­čĺó

­čľĄ www.leisnig.info ­čĺŤ
Forwarded from BewegungLeipzig
In der N├Ąhe von Leipzig sollen mit einer H├Âhe von 290 Metern Deutschlands gr├Â├čte Windr├Ąder gebaut werden. Der gr├╝ne Energiewende-Traum ist f├╝r Anwohner und Landschaft nur ein gro├čer Albtraum, weshalb es starken Widerstand gibt.
...
Was die meisten Polenzer schockiert, ist, dass sie ├╝ber die geplante Errichtung der Monsterwindr├Ąder erst sehr sp├Ąt und nur h├Ąppchenweise informiert wurden. Echte B├╝rgerbeteiligung? Pustekuchen. Deutlich wird das beim Blick in das Protokoll der ├Âffentlichen Sitzung des Ortschaftsrates Polenz vom 11. M├Ąrz 2024. Beim Lesen dr├Ąngt sich der Eindruck auf, dass die Meinung der B├╝rger bei Windrad-Entscheidungsprozessen der Stadt Brandis nicht ernst genommen bzw. regelrecht ignoriert wurde. Viele haben den Eindruck, dass die Stadt das Thema solange wie m├Âglich im stillen K├Ąmmerlein abhandeln wollte, damit die B├╝rger die Dimension des Vorhabens erst bemerken, wenn es sich kaum noch verhindern l├Ąsst.
...
Am 9. Juni ist Kommunalwahl. Angeblich macht der Brandiser SPD-B├╝rgermeister Druck und hofft auf eine Entscheidung pro Windr├Ąder. M├Âglicherweise bef├╝rchtet er auch, dass es nach der Kommunalwahl in einem neuen Stadtrat keine Mehrheit mehr f├╝r Windr├Ąder geben k├Ânnte. Ein Monsterwindr├Ąder-Abstimmungs-Showdown im Stadtrat vor dem 9. Juni ist wahrscheinlich.

https://www.achgut.com/artikel/aufruhr_wegen_monsterwindraedern_in_sachsen
Jetzt kommen wir!

Am morgigen Donnerstag geht unsere Saalveranstaltungsreihe weiter. Dieses Mal in Grimma, genauer im Gasthof zu F├Ârstgen.

Als Redner pr├Ąsentieren wir euch Mario Franz (Kandidat f├╝r den Stadtrat in Grimma sowie den Kreistag), Eric Sallie (Kandidat f├╝r den Gemeinderat in Bennewitz sowie Kreistag) und Michael Br├╝ck.

Los geht es um 19.00 Uhr.

Gasthof zu F├Ârstgen
Am Th├╝mmlitzsee 2
04668 Grimma
OT F├Ârstgen

FREIE SACHSEN: Folgt uns f├╝r alle Nachrichten und Informationen bei Telegram!
https://t.me/freiesachsen

Regionalkanal Leipziger Land:
https://t.me/freiesachsen_kreisleipzig
Forwarded from J├Ârg Dornau, MdL
Vorstellung der AfD-Stadtratskandidaten:

Unsere Ideen f├╝r Grimma!

am 23. Mai 2024 in Grimma,
neben dem Markt (Lange Stra├če 19)
von 9:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Infofaltblatt