MARKmobil
16.7K members
392 photos
194 videos
105 links
MARKmobil ist werbefrei und lebt nur dank Eurer Spenden.

Mark Hegewald Medien
IBAN: CZ9220100000002001780546
BIC: FIOBCZPPXXX
Paypal: info@markmobil.eu
www.youtube.com/MARKmobil
Download Telegram
to view and join the conversation
Hundertschaftswochen 👮🏻👮🏻‍♂️👮🏻‍♀️👮🏻👮🏻‍♂️
Am Wochenende waren wieder mehrere Hundertschaften der Polizei aktiv. Diesmal ging es speziell gegen die organisierte Clankriminalität in Verbindung mit Shisha-Bars in NRW.
Verschwörer hinter Gittern
Der milliardenschwere Medienmogul JIMMY LAI ist in Hongkong festgenommen worden. Ihm wird "eine Verschwörung mit fremden Mächten" vorgeworfen. Darauf steht dort lebenslange Haft. Interessant: Die Westpresse nennt ihn "Aktivist" und "kritischer Verleger" und stellt sich überwiegend hinter ihn.
This media is not supported in your browser
VIEW IN TELEGRAM
Jana hat geheiratet
"Du bist jetzt bald dreißig. Willst Du nicht mal heiraten?!" Die Russin JANA WLASOWA war der ewigen Fragerei überdrüssig und hat sich am Sonntag kurzerhand selber geheiratet. Ring und Blumenstrauß gab es für zehn Euro im Laden und das Kleid war von der Schwester geliehen.
Die Trauung geschah vor dem Standesamt von Chwalynsk, aber nicht amtlich. Mit einem Mann hatte es Jana zuvor schon versucht, aber es klappte nicht. Wenn jetzt noch einer kommt, dann muss sie sich zunächst erst einmal scheiden lassen - von sich selber.
"Gigantische Menge"
Der Zoll hat einen der größten Kokainfunde in der Geschichte des Hamburger Hafens gemacht. DREIHUNDERT MIO Marktwert! Das Koks sollte nach Polen und von dort über Europa verteilt werden.
Sturm im Zwergstaat
Großangelegte Ermittlungen in Liechtenstein: Ein Drittel der Banken wackelt. Es geht um MAFIAGELDER aus Italien und den STAATSSCHATZ der Republik Venezuela. Ein einzelner Anwalt soll 4,5 Milliarden Dollar von US-Bürgern gewaschen haben usw. Unglaubliche Dimensionen - und alles gleichzeitig.
Media is too big
VIEW IN TELEGRAM
Schießerei vorm Weißen Haus
Wegen Schüssen in nur 100 Metern Entfernung hat US-Präsident TRUMP am Montagabend seine Pressekonferenz unterbrechen müssen. Ein 51-jähriger Mann hatte einen Wachposten am Weißen Haus mit einer Waffe bedroht und war niedergeschossen worden. Er kam ins Krankenhaus. Trump setzte die Konferenz nach wenigen Minuten fort und dankte dem Sicherheitsdienst.
Media is too big
VIEW IN TELEGRAM
MARKmobil Aktuell - Hollands größtes Kokainlabor entdeckt
(hier in datenvolumenschonender Auflösung)
Hundertschaftswochen 👮🏻‍♀️👮🏻👮🏻‍♂️👮🏻‍♀️👮🏻‍♂️
Die Räume mehrerer Banken und diverse Privatwohnungen sind gestern in ganz Deutschland durchsucht worden. Eine Bande soll MILLIARDENBETRÄGE aus kriminellen Geschäften in Russland gewaschen haben. Unter anderem über eine Bank in Puerto Rico.
Hundertschaftswochen 👮🏻‍♀️👮🏻👮🏻‍♂️👮🏻‍♀️👮🏻‍♂️
Auf der Spur eines Mafiaclans hat die Polizei heute 19 Objekte in NRW und Rheinland-Pfalz durchsucht. Ein Panzerfahrzeug kam zum Einsatz. Es ging um GELDWÄSCHE, große Werte wurden beschlagnahmt: Autos, Motorräder, Luxusuhren usw.
Media is too big
VIEW IN TELEGRAM
MARKmobil Aktuell - Trump stellt die Weichen
(hier in datenvolumenschonender Auflösung)
Talsohle durchschritten?
Die Zahl der Neuanträge für Arbeitslosenhilfe ist in den USA unter die "magische" Eine-Million-Marke pro Woche gesunken. Der NIEDRIGSTE STAND seit Beginn der Pandemie. Das wird als Anzeichen gewertet, dass sich die Wirtschaft zu erholen beginnt.
Finanzanalysten erwarten wegen der jetzt neu durchstartenden Wirtschaft übrigens in den nächsten Jahren nur eine GERINGE INFLATION, aber eventuell steigende Zinsen.
Dreifach gesichert
Mit Maske und Windschutzscheibe und mit einem zwei Meter langen Teleskopstock arbeitet Reporterin Johana Luchini Rozo vom CityTV in Kolumbien während der Pandemie. Interessant: Bei Reportern wird dort oft die HANDYNUMMER mit eingeblendet.
Eliten-Rassismus
Den elitären Universitäten YALE und HARVARD wird vorgeworfen, gezielt weiße und asiatischstämmige Studenten zugunsten von schwarzen zu unterdrücken. Zwei Jahre lang hat der Justizminister diese ILLEGALE PRAXIS untersuchen lassen. Die genannten kriegen bei gleicher Leistung schlechtere Chancen, als Schwarze. Jetzt drohen Klagen gegen die Unis.
Zu ihren Absolventen zählen zum Beispiel Bill Gates, George Bush, Mark Zuckerberg, Barack Obama, Bill und Hillary Clinton.
Berge von Drogen
Hundertschaftswochen auch in Kolumbien. Bei einer Großaktion hat die Polizei 22 TONNEN KOKAIN und auch tonnenweise Gras beschlagnahmt. Die Fotos zeigen nur eine kleine Auswahl. "Wir haben mit der Aktion 61 kriminelle Banden zerschlagen und 540 Menschen festgenommen", berichtet der Generalstaatsanwalt.
Corona-Betrüger
In ganz Deutschland laufen derzeit über TAUSEND VERFAHREN wegen Corona-Soforthilfebetrug. Auch Festnahmen gibt es.
Größter Steuernraub der Geschichte
Über VIERZIG BANKEN sind in die Cum-Ex-Geschäfte verwickelt. Nahezu alle großen Namen. Die Rede ist von einer regelrechten Steuerhinterziehungsindustrie. Zweistellige Milliardensummen an Steuergeldern wurden geraubt. Die Banken zeigen sich kaum kooperativ. Das hier federführende Land NRW braucht dringend mehr Ermittler, doch Anderes hat Vorrang. Für NRW-Innenminister Herbert Reul (Bildmitte) haben Mafiaclankriminalität und Kindesmissbrauch momentan absolute Priorität. Bei manchen Cum-Ex-Sachen droht nun möglicherweise eine Verjährung.
Hundertschaftswochen 👮🏻‍♀️👮🏻👮🏻‍♂️👮🏻‍♀️👮🏻‍♂️
• Großrazzia im Raum Pforzheim, Ludwigsburg, Enzkreis. Eine Hundertschaft Polizisten hat Wohnungen und Lagerhallen durchsucht: 23 Kilo Amphetamine, 3,5 Kilo Gras, Haschisch, Koks und eine Hanfplantage sichergestellt. Ein Mann in Haft.
• Im Großraum Aachen brauchte die Einsatzhundertschaft bei der Razzia noch Hilfe vom THW, um alles zu bewältigen. Sieben Wohnungen durchsucht, zwei Hanfplantagen und 23 Kilo Gras beschlagnahmt, vier Männer festgenommen.
• Zweitägige Großrazzia in ganz Hamburg. Polizisten vom SEK und der BFE haben zahlreiche Objekte durchsucht, ein KOKAINLABOR ausgehoben, zwölf Kilo Koks und eine größere Menge Dealergeld beschlagnahmt. Drei Männer in U-Haft.
"Harz statt Hurghada"
Viele Deutsche machen jetzt Urlaub im eigenen Land. Das beflügelt Gastronomie und Tourismus. Die Menschen im mitteldeutschen SACHSEN-ANHALT zum Beispiel beherbergen immer mehr Gäste, die auf den Spuren von Luther, Händel und Katharina der Großen wandeln - oder einfach nur Baden und Baumkuchen essen wollen.