DIE LINKE. Flensburg
41 subscribers
122 photos
12 videos
1 file
64 links
Moin. Das ist der öffentliche Kanal der Partei DIE LINKE in Flensburg. Hier informieren wir euch über Pressemitteilungen, Termine und was sonst noch so passiert im Kreisverband.
Download Telegram
Media is too big
VIEW IN TELEGRAM
7 Gründe DIE LINKE zu wählen. Teilt es fleißig!
Janine heute bei Anne Will.
Forwarded from DIE LINKE
Liebe Freund*innen,

morgen um 14:30 Uhr stellen Janine und Dietmar das Konzept "ÖPNV überall und kostenlos. Das geht in 5 Jahren." vor. Wir übertragen live auf YouTube und auf www.die-linke.de. Bereits am Montag hat der Geschäftsführende Parteivorstand ein 15-Punkte-Plan zur Klimapolitik verabschiedet.

DIE LINKE hat das weitestgehende Klimaprogramm aller Parteien🤘und bringt die Forderung der Klimabewegung nach Klimaneutralität bis 2035 in den Bundestag.

In einem neuen 15-Punkte Papier für Klimaschutz und soziale Gerechtigkeit fassen wir die wichtigsten LINKEN Forderungen zur Bekämpfung des Klimawandels zusammen. Das Papier findest Du hier: https://gleft.de/4nE

🌱 Mehr Infos zum Thema findest Du u. a. auf unserer Themenseite Klimaschutz:
https://www.die-linke.de/themen/klimaschutz/

Eure LINKE

PS: Und das Beste zum Schluss. In unserer neuen Serie "Aufmischen" erklären wir, wie die LINKE die Klimakrise lösen will.
📺 https://www.youtube.com/watch?v=nZGICatiLdQ&t=12s
Forwarded from DIE LINKE
Liebe Freund*innen,

unser Wahlspot "Jetzt" ist online.

📺 Facebook: https://fb.watch/7ZZ4kj3JLL/

📺 Twitter: https://twitter.com/dieLinke/status/1437103596798193669

📺 Instagram: https://www.instagram.com/tv/CTukBbBqYmY/?utm_medium=copy_link

📺 Youtube: https://www.youtube.com/watch?v=L3BWY8CWjjE

Schreibt in die Kommentare, wie er euch gefällt und teilt ihn gerne. Denn als Partei ohne Groß- und Konzernspenden sind wir auf eure Hilfeangewiesen. Teile deinen Freund*innen mit, dass du DIE LINKE unterstützt, weil du willst, dass das Land gerecht wird.

Viele Grüße
Eure LINKE

PS: 📺 Morgen um 20:15 Uhr sendet die ARD den "Vierkampf nach dem Triell". Mit dabei unsere Spitzenkandidatin Janine. Schaltet ein und diskutiert in den sozialen Medien mit.
Der Kreisverband DIE LINKE Flensburg hielt am Sonntag seinen 8. Kreisparteitag ab. Dabei wurde die bewährte Doppelspitze des Kreisverbandes, bestehend aus Katrine Hoop und Luca Grimminger, mit großer Zustimmung für weitere zwei Jahre im Amt bestätigt.

Luca Grimminger freut sich über die Wiederwahl als Kreissprecher: „Wir wollen unsere linke Politik inhaltlich weiter voran bringen und neue Mitglieder werben. Wir wollen DIE LINKE in der Stadt Flensburg weiter stärken, gerade im Hinblick auf die kommenden Landtags- und Kommunalwahlen.“ Auch bei Katrine Hoop, die das Amt der Kreissprecherin vor einem Jahr übernommen hat, ist die Freude über die Wiederwahl groß. „Jetzt geht es darum, einen erfolgreichen Endspurt im Bundestagswahlwahlkampf hinzulegen, damit DIE LINKE ein starkes Mandat für soziale und gerechte Politik im Bundestag erhält“, so Hoop, die mit dem dritten Listenplatz gute Chancen hat über die Zweitstimmen an DIE LINKE in den neuen Bundestag einzuziehen.

Der bisherige Kreisvorstand blickt auf eine erfolgreiche Arbeit zurück. So konnte der Kreisverband viele neue Mitglieder gewinnen, die sich aktiv in die politische Arbeit einbringen. Der neue Vorstand besteht aus:
Katrine Hoop und Luca Grimmiger als Kreissprecher*innen
Daniela Bollmann als Schatzmeisterin
Nicolas Jährung als Schriftführer
Nicole Johannsen, Lucian Hummel, Stefani Trotz und Tjark Naujoks als Beisitzer*innen.
Der Kreisverband bedanke sich bei den ausscheidenden Vorstandsmitgliedern Andrea Matthiesen und Kim Gyarmaty für ihr geleistetes Engagement.
Forwarded from DIE LINKE
Liebe Freund*innen,

machen wir Schluss mit der Politik der verlorenen Zeit! DIE LINKE ist der Garant für soziale Sicherheit, Klimagerechtigkeit und Gesundheit.

Wir haben euch nochmal die zentralen Gründe für die Wahl der LINKEN zusammengefasst:
📄 https://www.die-linke.de/wahlen/kampagne/wahlaufruf/
📺 Pressekonferenz mit Janine und Dietmar 👉 https://gleft.de/4oR

Bitte teile unsere zentralen Forderungen für einen Politikwechsel:
- https://www.facebook.com/linkspartei/posts/10157829636420683
- https://www.instagram.com/p/CUC2fFDKAV0/
- https://twitter.com/dieLinke/status/1439941870155620354

Machen wir gemeinsam das Land gerecht.
Eure LINKE
Vielen, vielen Dank euch vielen großartigen Menschen, die mir euer Vertrauen geschenkt habt! Ich habe mich nicht nur über jede Stimme, sondern auch über die vielen Zuschriften, freundlichen Worte und das großartige Feedback bei den Veranstaltungen und auf der Straße gefreut.

Ich wäre den Sozialverbänden, Gewerkschaften, Umwelt- und Kulturinitiativen, solidarischen Netzwerken, emanzipatorischen, feministischen, antirassistische Gruppen und Menschen in unserem Wahlkreis sehr gerne eine Verbündete in Berlin gewesen. Ich habe in den letzten Wochen mein Bestes dafür gegeben. Das hat leider nicht gereicht.

Der Stimmenrückgang hier vor Ort muss sicherlich vor dem Hintergrund der bundesweiten Einbußen betrachtet werden, ist aber dennoch enttäuschend. Da tröstet es auch wenig, dass wir in der Stadt Flensburg das beste Ergebnis für DIE LINKE in Schleswig-Holstein erzielt haben.

Ich freue mich aber, dass wir als Kreisverband einen engagierten Wahlkampf hingelegt haben, dabei gut zusammengerückt sind und sogar einige neue Mitglieder hinzugewonnen haben. Diese gute Energie werden wir nutzen, um weiterhin für eine gerechtere und nachhaltigere Gesellschaft zu kämpfen.

Ich habe den Wahlkampf und den Austausch mit den viele unterschiedlichen Menschen als große Bereicherung erlebt und werde daraus viel mitnehmen für die weitere politische Arbeit. Aber es stimmt mich traurig, dass wir viele wichtige Köpfe in der Bundespolitik verlieren. Unsere verbleibenden Abgeordneten werden dafür um so kämpferischer für unsere Anliegen streiten müssen!

Mein besonderer Dank gilt den Menschen, die mich aktiv im Wahlkampf unterstützt haben. Ich bedanke mich auch bei den Mitkandierenden der demokratischen Parteien für einen fairen Wahlkampf. Marlene und Franziska, ich hätte euch gern in Berlin gesehen! Tillykke til Robert og Stefan, nu er det op til jer at repræsentere vores valgkreds i Berlin. God vind herfra!
Gerade in der Weihnachtszeit sind Paketbotinnen und Paketboten wieder im Dauereinsatz und verrichten Schwerstarbeit. Doch wie Kontrollen des Zolls belegen, kommt es bei vielen Zustellunternehmen immer noch zu Unterschreitungen des Mindestlohns, Schwarzarbeit und Sozialversicherungsbetrug.

Die neue Bundesregierung muss den Zoll stärken, damit dieser häufiger kontrollieren kann. Außerdem brauchen wir für mehr Tarifbindung ein Tariftreuegesetz, einen Branchenmindestlohn und zum Schutz der Beschäftigten eine Begrenzung des Höchstgewichts von Paketen auf 20 Kilogramm.

Unsere Fraktion DIE LINKE. im Bundestag hat zur Entwicklung der Löhne und Arbeitsbedingungen in der Brief- und Paketzustellungsbranche auch eine kleine Anfrage gestellt: https://dserver.bundestag.de/btd/20/001/2000172.pdf
Am 19. Februar 2020 wurden neun Menschen aus rassistischen Motiven ermordet. Diese Morde waren kein Einzelfall und rechter Terror ist kein neues Phänomen. Seit 1990 wurden über 200 Menschen durch rechte Gewalt getötet. Wer rechte Gewalt und Terror beenden will, muss die rechten Netzwerke erkennen und die Szene konsequent entwaffnen!

Lasst uns ein Zeichen gegen Rassismus und den neofaschistischen Terror setzen: Wir laden euch dazu ein, euch in den sozialen Medien an der Aktion unter dem Hashtag #saytheirnames zu beteiligen, die an die Opfer des Anschlags erinnert.

Janine Wissler hat sich im Bundestag anlässlich der Gedenkstunde zu Hanau geäußert und auf die vielen offenen Fragen im Zusammenhang mit dem Anschlag hingewiesen:

👉Facebook: https://www.facebook.com/linkspartei/videos/299407275527084/
👉Instagram: https://www.instagram.com/tv/CaJtuDwqKmC
👉Twitter: https://twitter.com/dieLinke/status/1494593934856798213
Forwarded from DIE LINKE
Liebe Freund:innen,

der Konflikt zwischen Russland und der Ukraine eskaliert. Susanne Hennig-Wellsow, Janine Wissler, Amira Mohammed Ali und Dietmar Bartsch fordern in einer gemeinsamen Erklärung, dass die russischen Truppen zurückgezogen werden:

»Die Anerkennung der ›Volksrepubliken‹ und der Einmarsch russischer Truppen in die Ukraine eskalieren den Konflikt weiter. Das ist keinesfalls eine ›Friedensmission‹, das ist völkerrechtswidrig, verletzt die Souveränität und territoriale Integrität der Ukraine und befördert die Gefahr eines großen Krieges in Europa. DIE LINKE war, ist und bleibt Partei des Völkerrechts.

Die russischen Truppen müssen zurückgezogen werden. Konfliktentschärfung und Deeskalation sind dringend notwendig. Alle diplomatischen Möglichkeiten müssen genutzt werden. Eine Rückkehr zum Minsker Abkommen und dessen Umsetzung muss Ziel bleiben.«

Viele Grüße
Eure LINKE
Heute kamen die Genoss:innen zum 9. Kreisparteitag der Partei DIE LINKE. Flensburg im Kulturcafé Tableau zusammen. Dabei wurde über die aktuelle Weltlage diskutiert, die viele bewegte.

Auch Wahlen standen auf der Tagesordnung, da die bisherige Kreisvorsitzende Katrine Hoop leider aus Flensburg verzogen ist. Als ihre Nachfolgerin wurde Jolyn Muijsers gewählt. Jolyn bringt durch ihre Schwerpunkte im Bereich Gleichstellung und Diversität eine wichtige Perspektive in den Kreisvorstand ein und von ihrem Netzwerken in diesem Bereich kann DIE LINKE nur profitieren.

Gemeinsam freuen wir uns auf die zukünftige Arbeit mit Jolyn und danken Katrine, für ihren außerordentlichen Einsatz für den Kreisverband.

Du möchtest uns unterstützen? Dann mach doch mit.

linktr.ee/linke_flensburg