News aus Bremen-Hastedt – hohwisch.de
8 subscribers
25 links
Hier erfahrt ihr alles, was in Hastedt passiert. Die neuesten Artikel von hohwisch.de werden in Echtzeit gepostet.

Foto von Dirk Duckhorn
Download Telegram
Ein neues SWB-Kraftwerk in Hastedt soll das bestehende Kohlekraftwerk ersetzen. Doch wirklich sauber ist es nicht, kritisieren Umweltaktivisten. Ist das neue Kraftwerk vor dem Bauende bereits veraltet?

Welche Alternativen es zum Gaskraftwerk gibt und wie eine Protestaktion auf dem Kraftwerksgelände ablief, lest ihr im neuesten Artikel im Nachrichtenportal für Hastedt.

https://hohwisch.de/wirtschaft/neues-gaskraftwerk-in-hastedt-zukunft-oder-brueckentechnologie-924/
Wo Ailton sein Eis isst, muss es gut sein. Aber auch für viele andere Menschen aus Hastedt ist das Eiscafé De Luca längst eine Institution. Wir haben den Ex-Fußballstar und das Betreiberpaar getroffen.

Welche ungewöhnlichen Eissorten schon auf der Karte standen und wie die Betreiber seit dem Lockdown viel Plastik sparen, lest ihr im neuesten Artikel im Nachrichtenportal für Hastedt.

https://hohwisch.de/gastro/eiscafe-de-luca-fussball-star-ailton-ist-stammgast-1482/
Die meisten Gärten gehören Menschen, doch ein neuer Garten am Weserwehr gehört vor allem Insekten. Umweltverbände möchten damit auf das Insektensterben aufmerksam machen und allen zeigen, was man dagegen tun kann.

Wie der Insektengarten aussehen soll und wie wir alle den kleinen Tieren helfen können, lest ihr im neuesten Artikel im Nachrichtenportal für Hastedt.

https://hohwisch.de/initiativen/bund-plant-insekten-schaugarten-am-weserwehr-1632/
Es ist nicht erst seit Corona so: Leerstände in Fußgängerzonen und Ladenzeilen mehren sich. Auch in der Föhrenstraße lässt sich das beobachten. In einem ehemaligen Blumengeschäft können sich nun Unternehmen, Initiativen und Personen aus dem Stadtteil präsentieren, die bisher keine Ladenfläche hatten.

Eine Initiative gegen Müll in der Stadt ist bereits eingezogen. Was sonst noch im »Hemelinger Schaufenster« zu sehen ist, lest ihr im neuesten Artikel im Nachrichtenportal für Hastedt.

https://hohwisch.de/initiativen/hemelinger-schaufenster-stellt-initiativen-und-unternehmen-vor-1657/
Fast sein ganzes Leben lang ist Mike Cole schon Tennistrainer. Seit 15 Jahren leitet er auch die Tennisanlage am Jürgenshof. Hier darf jeder Tennis spielen, auch ohne Mitglied in einem Verein zu sein.

Wie der tennisbegeisterte Engländer nach Deutschland kam und warum dieser Sport inzwischen wieder einen kleinen Boom erlebt, lest ihr im neuesten Artikel im Nachrichtenportal für Hastedt.

https://hohwisch.de/sport/sport-mit-abstand-tennis-fuer-jedermann-am-juergenshof-1714/
Viele Menschen aus Hastedt kennen nur einen kleinen Teil ihrer Nachbarschaft. Wer am anderen Ende der Straße wohnt, ist schon völlig fremd. Um die Nachbarschaft enger zu verknüpfen, hatte Sonja Metzner aus Hastedt am Freitag in ihren Vorgarten eingeladen.

Welche Menschen gekommen sind und wie der »Tag der Nachbarschaft« geglückt ist, lest ihr im neuesten Artikel im Nachrichtenportal für Hastedt.

https://hohwisch.de/events/tag-der-nachbarschaft-beisammensein-bei-kaffee-und-waffeln-1821/
Die Weser ist ein schöner Fluss, so lange sie nicht über die Ufer tritt. Dann wird sie zur Lebensgefahr für die Bevölkerung. Verhindern soll das in Bremen und Hastedt der Deichverband. Dessen Parlament, das »Deichamt« wird in diesen Tagen neu gewählt.

Wer für Hastedt kandidiert und vor welchen Herausforderungen die Deiche in nächster Zeit stehen, lest ihr im neuesten Artikel im Nachrichtenportal für Hastedt.

https://hohwisch.de/lokalpolitik/deichamtswahl-so-wird-hastedt-vor-hochwasser-geschuetzt-1925/
Die Bäckerei Umbach in der Föhrenstraße schließt bis Ende des Monats. Damit gehen 86 Jahre Bäckereigeschichte zu Ende. Für die Straße bedeutet das vor allem eines: Noch ein Laden weniger.

Wie Mitarbeiter und Stammkundinnen reagieren und was nun aus dem Ladengeschäft wird, lest ihr im neuesten Artikel im Nachrichtenportal für Hastedt.

https://hohwisch.de/wirtschaft/traditionsbaeckerei-umbach-schliesst-ihre-tueren-1940/
Der Fotograf Martin Koroscha hat für sein neues Buch die Ortsteile Hemelingen und Sebaldsbrück zwischen Industriekultur, Sprayer:innenszene und dörflichem Leben fotografiert. Am Donnerstag stellt er es im Hemelinger Schaufenster in der Föhrenstraße vor.

Mehr über das Buch und zu der begleitenden Fotoausstellung lest ihr im neuesten Artikel im Nachrichtenportal für Hastedt.

https://hohwisch.de/events/hemelinger-schaufenster-martin-koroscha-veroeffentlicht-und-signiert-buch-2016/
Der Kiosk Reichlich in der Föhrenstraße wird 10 Jahre alt. Susanne Reich, die Inhaberin, feiert kommenden Freitag das Jubiläum – unter anderem mit einer großen Tombola.

Was es zu gewinnen gibt und wie »Reichlich« die Schließung der gegenüberliegenden Bäckerei Umbach ausgleichen möchte, lest ihr im neuesten Artikel im Nachrichtenportal für Hastedt.

https://hohwisch.de/wirtschaft/kiosk-reichlich-feiert-10-jaehriges-bestehen-mit-tombola-2050/
Der Car-Sharing-Anbieter Cambio führt sein neues Angebot »Smumo« nun auch in Hastedt ein. Damit können geliehene Autos auf jedem öffentlichen Parkplatz abgestellt werden und nicht nur an Cambio-Stationen.

Wie »Smumo« funktioniert und wie viele Menschen in Hastedt Car-Sharing nutzen, erfahren Sie im neuesten Artikel im Nachrichtenportal für Hastedt.

https://hohwisch.de/wirtschaft/smumo-cambio-erweitert-free-floating-nach-hastedt-2178/
Im Hemelinger Schaufenster werden ab sofort zwölf Ölgemälde der Hastedter Künstlerin Hille Lühring zu sehen sein. Am morgigen Samstag findet dazu eine Vernissage statt.

Wie Lühring zur Malerei gekommen ist und wie sie auch die Fliederstraße künstlerisch bereichert, lest ihr im neuesten Artikel im Nachrichtenportal für Hastedt.

https://hohwisch.de/events/vernissage-im-hemelinger-schaufenster-eine-reise-durch-hille-luehrings-oelmalerei-2279/
Nach langen Diskussionen wird die Schule am Alten Postweg nun doch abgerissen. Der Schulleiter Sebastian Gerber hat die Situation in einem offenen Brief erklärt.

Wo die Schülerinnen und Schüler in Zukunft lernen sollen und welche Chancen der Neubau bieten soll, erfahrt ihr im neuesten Artikel im Nachrichtenportal für Hastedt.

https://hohwisch.de/lokalpolitik/schule-am-alten-postweg-wird-abgerissen-2337/
Alter, Pflege und Gesundheit sind Themen, die viele Menschen überfordern können. Der Pflegedienst »Buurtzorg« in der Föhrenstraße bietet zur Orientierung in den kommenden Wochen jeweils donnerstags Vorträge zum Thema an.

Das Veranstaltungsprogramm und die Themen der Vorträge findet ihr im neuesten Artikel im Nachrichtenportal für Hastedt.

https://hohwisch.de/events/buurtzorg-vortraege-rund-um-pflege-und-gesundheit-2354/
Im Hemelinger Schaufenster in der Föhrenstraße ist noch für einige Tage ein Keramik-Pop-Up-Store vom Martinshof eingezogen. Außerdem zeigt Michaela Bode Objekte zum Thema Süßigkeiten.

Welche Werkstücke zu sehen sind und was die Künstlerinnen und Künstler dazu sagen, erfahrt ihr im neuesten Artikel im Nachrichtenportal für Hastedt.

https://hohwisch.de/events/hemelinger-schaufenster-kunst-aus-keramik-und-candy-bar-2425/
Ein Stadtspaziergang zur Geschichte von Hemelingen und Sebaldsbrück: Das Autonome Architektur Atelier zeigt, wo sich Industrie- und Dorfgeschichte noch heute im Stadtbild verbirgt.

Mehr zur Veranstaltung lest ihr im neuesten Artikel im Nachrichtenportal für Hastedt.

https://hohwisch.de/events/stadtspaziergang-durch-hemelingen-und-sebaldsbrueck-2476/
Vor einem Jahr erschien der erste Artikel bei hohwisch.de. Seitdem haben wir zahlreiche Artikel aus und über Hastedt geschrieben. Zeit, uns einmal persönlich vorzustellen und auf dieses Jahr zurückzuschauen.

https://hohwisch.de/in-eigener-sache/hohwisch-de-wird-ein-jahr-alt-2555/
Wie hat Hastedt zur Bundestagswahl abgestimmt? Wir fassen die wichtigsten Ergebnisse zusammen.

Welche Parteien gewonnen und verloren haben und wie hoch die Wahlbeteiligung im Stadtteil war, lest ihr im neuesten Artikel im Nachrichtenportal für Hastedt.

https://hohwisch.de/lokalpolitik/bundestagswahl-so-hat-hastedt-gewaehlt-2613/
Seit einem Jahr gibt es den Frauenraum in der Dölvesstraße. Hier können sich seelisch belastete Frauen zurückziehen und austauschen.

Wie der Frauenraum gegründet wurde und welche Angebote trotz Corona zur Verfügung stehen, lest ihr im neuesten Artikel im Nachrichtenportal für Hastedt.

https://hohwisch.de/initiativen/frauenraum-in-hastedt-familiaere-atmosphaere-in-geschuetztem-rahmen-2209/