Hannes Wittmer
1.22K subscribers
22 photos
1 video
46 links
Hallo auch,
hier hält dich Hannes auf dem Laufenden. Zurück schreiben kannst du unter hanneswittmer.de/kontakt oder in der verknüpften Gruppe (zum Mitreden). Unterstützen kannst du mich hier: hanneswittmer.de/unterstützen
Danke für's Hinhören!
Download Telegram
Hier noch ein paar Screenshots von den Abenden, damit ihr ne grobe Vorstellung bekommt (den kuscheligen Online-WG-Hintergrund, in dem man sich frei bewegen kann, hat mir die famose Mara Wild extra handgemalt).
Frohes Neues erstmal euch allen!

Ich hab zum Jahreswechsel mal wieder einen Blogeintrag veröffentlicht:
https://www.hanneswittmer.de/2021/01/01/h%C3%A4ngen-mit-hannes/

Es geht darin um die Erfahrungen, die ich in den letzten zwei Wochen mit meinem online-Experiment gemacht hab und ist dementsprechend definitiv eine der positiveren Schriften geworden ... Passend dazu gibt es am Ende des Artikels auch noch ein kleines Stück Musik von mir zur allgemeinen Erheiterung, das ich euch hiermit wärmstens ans Herz legen möchte. ;)

Vielleicht kann ich damit ja ein bisschen gegen den 2020-Kater anstinken.

Habt es gut!
Moin ihr Lieben (und ein großes Hallo auch an alle neu Zugestiegenen👋!),

gestern hab ich tatsächlich mein Vorhaben in die Tat umgesetzt und mein allerletztes Facebook Posting veröffentlicht, bevor ich im Laufe der nächsten Woche meinen Account endgültig lösche.

Warum mir das gar nicht so leicht fällt, es sich aber letztendlich doch stimmig anfühlt und was ich mir dabei so alles gedacht hab, könnt ihr in der brandneuen Was tun(?) - Episode anhören:
https://www.hanneswittmer.de/2021/02/02/was-tun-05-mit-simon-hurtz-social-media-watchblog/

Mein lieber Gast Simon Hurtz schreibt für die Süddeutsche Zeitung und den Newsletter "Social Media Watchblog" über digitale Themen, allen voran die sozialen Medien. Er hat mir im Gespräch nicht nur bei meiner Entscheidung geholfen, sondern auch viel Spannendes über seine Arbeit für das Blog, Medien- und Nachrichtenkonsum und seinen eigenen Umgang mit den sozialen Netzwerken erzählt. Hört gerne mal rein, ist ein super Typ und der Watchblog ne tolle Sache!

Und um mal wieder ein bisschen Musik in die bleierne Zeit zu bringen:
Die Folge endet dieses mal mit der Hälfte von einem neuen Lied an dem ich gerade arbeite ... einfach weil es ziemlich gut in den Kontext gepasst hat.

Fühlt euch digital gedrückt (ich denke, dass wir das gerade ALLE nötig haben)

Hannes
Einen recht schönen Tag allerseits,

ich hab mir ja die Intromusik für das neue Kinderbuch "Hey, hey, hey, Taxi!" von Saša Stanišić ausdenken dürfen (also für die Hörbuchversion ... und eigentlich war es auch eher ein "aushupen"). Das Ganze ist super schön geworden, inzwischen überall wo es Bücher gibt erhältlich und auf der Bandcamp Seite vom mairisch Verlag kann man jetzt auch mal reinhören:
https://mairisch.bandcamp.com/album/hey-hey-hey-taxi

Ganz ehrlich: Ich würde mir ab jetzt am liebsten JEDES EINZELNE BUCH von Saša vorlesen lassen, einfach weil er das Ganze so dermaßen herzerwärmend vorträgt. Aber hört am besten mal selbst!

Außerdem hat mein Freund und Trommler Jonny König vor kurzem ein abgefahrenes Instrumental-Schlagzeug-Album veröffentlicht:
https://jonnykoenig.bandcamp.com/album/deep-space-transport

Den Ambient-Fans unter euch empfehle ich ein paar ordentliche Kopfhörer und ein bisschen Zeit zum drauf Einlassen. Easy Listening ist es nämlich nicht ... aber genau das finde ich ziemlich toll an der Platte.

Ansonsten ist aus Gründen gerade nicht so viel los. Aber naja, wenigstens macht sich der Frühling nicht allzu viel aus dem Lockdown. 🙃

Hang in there!

Hannes
Hallo ihr Lieben,

es fällt mir ehrlich gesagt gerade nicht wirklich leicht an neuen Ideen und Projekten zu Arbeiten, während jeder Morgen dem letzten gleicht, absolute Anspannung und Lethargie in der Bevölkerung sich tagtäglich auf neuem Level die Hand geben und Profile in den sozialen Medien mehr und mehr zu Standpunkt-Selbstschussanlagen mutieren. Es gibt Dinge die mich beschäftigen, über die ich aber einfach keine Lieder schreiben möchte.

Ich melde mich, um einen kleinen persönlichen Hoffnungsschimmer mit euch zu Teilen. Wenn Darling Corona mitmacht, spiele ich in genau zwei Monaten (25. und 26. Juni) zwei Konzerte im schönen Innenhof vom Cairo in Würzburg:
https://cairo.wue.de/veranstaltung/hannes-wittmer

Der Plan ist, die beiden Abende auch online zu übertragen. Ihr seid dann also alle herzlich eingeladen. Für die gut 50 Plätze vor Ort ist der Eintritt frei bestimmbar und die Reservierung erfolgt telefonisch.

Hang in there, bleibt nett zueinander und vielleicht ja bis dann!

Hannes
Ein kleiner Ausblick auf sich anbahnende bessere Zeiten:
Am 8. August spiele ich beim Palais Sommer in Dresden. Mein letztes Konzert dort ist dann tatsächlich zweieinhalb Jahre her. Der Eintritt ist frei (über freiwillige Spenden freut man sich).
https://palaissommer.de/programm/wohnzimmerkonzerte/

An weiteren Terminen wird gearbeitet. Genießt die Sonne und bis bald!
Heute und morgen darf ich tatsächlich mal wieder Musiker sein und je ein Konzert im schönen Innenhof vom Cairo in Würzburg spielen. Wie angekündigt wird einer der Abende (nämlich morgen) sogar live online gestreamt:
https://dringeblieben.de/videos/hannes-wittmer-hofkonzert-ersatztermin

Los geht's um 20 Uhr.

Ich bin ein bisschen aufgeregt, weil beide Abende "ausverkauft" sind und ich gefühlt nicht mal mehr weiß wie man so eine Gitarre überhaupt richtig hält, aber es wird sicher schön (oder mindestens lustig :) ) werden.

Vielleicht ja bis morgen im Internet!
Hallo ihr Lieben,

es waren zwei intensive aber am Ende sehr schöne Abende in Würzburg. Wir haben uns trotz der Geschehnisse in der Innenstadt dazu entschlossen, die Konzerte stattfinden zu lassen um all dem, wenigstens in unserem kleinen Hof, etwas Schönes entgegen stellen zu können.

Vielen Dank auch nochmal an alle, die am Samstag im Livestream dabei waren. Ich hab mich sehr über die große Resonanz gefreut und war echt ein bisschen gerührt beim Nachlesen des Chats.

Das komplette Konzert steht inzwischen wieder online und kann unter dem gleichen Link nachgeschaut werden:
https://dringeblieben.de/videos/hannes-wittmer-hofkonzert-ersatztermin

Vielleicht ist das ja auch für den Einen oder die Andere ne valide Alternative zum Fußball gucken. :)

Gehabt euch wohl und bis hoffentlich bald!
Schönen guten Tag auch,

die Sache mit dem Touren gestaltet sich "aus Gründen" immer noch nicht so einfach ... ich darf euch aber erfreulicherweise diese 3 Solokonzerte für die erste Augusthälfte ankündigen:

07.08. München - Muffatwerk (Terrassenkonzert)
08.08. Dresden - Palais Sommer
12.08. Witten - Kultursommer

Links zu den einzelnen Veranstaltungen findet ihr wie immer hier:
https://www.hanneswittmer.de/konzerte/

Ansonsten sitze ich gerade an den letzten Schliffen für einen ziemlich langen und vor allem sehr persönlichen Text, an dem ich in den letzten Monaten geschrieben habe. Werde ich dann irgendwann demnächst in meinen Blog entlassen.

Schönes Wochenende schonmal und fühlt euch gedrückt (das darf ich, weil finally kreuzgeimpft 🤗)!
Bonjour ihr Lieben,

ich wandere seit Anfang September quer durch Südfrankreich und bin Heute endlich Mal dazu gekommen eine ausführliche Abwesenheitsnotiz-Reisebericht-Melange für euch zu schreiben:
https://www.hanneswittmer.de/2021/09/23/abwesenheitsnotiz/

Die solltet ihr euch vor allem dann durchlesen, wenn ihr mich mit einem Dauerauftrag unterstützt (Danke nochmal dafür!). Alle anderen freuen sich vielleicht ein bisschen darüber, so kurz vor der Wahl zwischendurch Mal etwas nicht politisches zu lesen ... (und keinen Quatsch wählen tut ihr ja eh alle, nehme ich an)

Habt es gut!
Hallo ihr lieben Menschen,

ich hoffe es geht euch allen gut soweit und ihr seid happy und unbeschadet durch jegliche Weihnachtsfestivitäten gekommen. Die heutige Neuigkeit ist für mich eine ziemlich große Sache, weil sie für mich eine Zäsur einleitet. Ich versuch’s also mal kurz und schmerzlos:

Ich hatte Anfang des Jahres eine depressive Episode. Es war nicht die erste in meinem Leben aber es war das erste Mal, dass ich das kapiert hab und diesem Gefühlszustand einen Namen geben konnte. In der Folge fing ich an zu schreiben um mich zu sortieren. Herausgekommen ist dabei ein sehr persönlicher Text über Depression, das Abarbeiten an gesellschaftlichen Strukturen, den Versuch, sich zu all dem zu verhalten, das Dasein als Solokünstler und die ewige Suche nach Verbundenheit. Irgendwie fühlt er sich ein wenig an wie eine Abschlussarbeit über all das, was ich in den letzten Jahren so mit meinem Leben angefangen hab. Und weil ihr eine ziemlich große Rolle dabei gespielt und mich seit jeher begleitet habt (sei es nur für kurze Zeit oder schon seit den ersten Gehversuchen vor fast 15 Jahren), hab ich mich dazu entschieden, ihn für euch auf meinem Blog zu veröffentlichen:

https://www.hanneswittmer.de/2021/12/26/dinge-anders-machen-%C3%BCber-den-versuch-in-verbindung-zu-treten/

Ich danke euch recht herzlich für eure Aufmerksamkeit und wünsche ein sanftes Aufschlagen im neuen Jahr

Euer

Hannes
Hallo meine Lieben,

ich hab in den letzten Monaten wieder an einem Essay geschrieben:
https://www.hanneswittmer.de/2022/03/13/der-blinde-fleck-%C3%BCber-den-versuch-sich-selbst-zu-verstehen/

Ich möchte gar nicht viele Worte darüber verlieren. Er ist ein bisschen kürzer und persönlicher als der letzte Text, ergänzt ihn auch ein Stück weit und liefert dem Gefühl des "In der Luft Hängens" vom letzten Essay so etwas wie ein versöhnliches Ende nach.

Ich hoffe ihr verliert zwischen Krieg und Frühlingsanfang nicht die Fassung und wünsche euch einen schönen Sonntag - und wenn ihr mögt: Viel Freude beim Lesen!

Hannes
Hallo nochmal,
hui, das ist natürlich eher mittelmäßiges Timing wenn man nach ein paar Monaten mal wieder aus seiner Höhle kriecht, sich mit einer, zumindest für mich, recht großen Sache hier meldet und dann ist dieses Internet kaputt und meine Homepage für gut 24 Stunden nicht erreichbar.

Mein Provider hatte ziemliche Serverprobleme, aber jetzt scheint alles wieder zu funktionieren. Danke für die Hinweise (und auch die lieben Nachrichten und Kommentare) und hier nochmal der Link zum Text:
https://www.hanneswittmer.de/2022/03/13/der-blinde-fleck-%C3%BCber-den-versuch-sich-selbst-zu-verstehen/

Habt es gut!
Clara und ich haben neulich bei uns im Keller ein bisschen Kopfhörermusik aufgenommen:
https://soundcloud.com/hanneswittmer/vider

Ist schön geworden finde ich und ich hab mir gedacht ich lass das mal so da. Schönen Tag euch!
Hallo allerseits,

zwei kurze Sachen hätte ich ...

1. Ich hab mich neulich mal ans Klavier gewagt:
https://soundcloud.com/hanneswittmer/tete-dor

2. Ich suche gerade für Juli eine Zwischenmiete in Berlin. Vielleicht kennt hier ja zufällig wer wen, der*die wen kennt?

Anyways, habt nen schönen Abend!

Hannes