Goldene Hände - Massagen Offenbach
10 subscribers
47 photos
34 videos
2 files
147 links
Wellnesstherapeutin - Maderotherapie - Ernährungsberatung - Diät-Coach - Reiki-Meister für ganzheitliches Wohlbefinden und Gesundheit
Download Telegram
Forwarded from Wächter der Erde (Andi)
Deutscher Mediziner: „Die häufigste Todesursache in Deutschland ist die Medizin“ - Von den jährlich 930.000 Sterbefällen werden rund 300.000 durch medizinische Behandlungen verursacht, schätzt Radiologe und Facharzt Dr. Gerd Reuther. Damit ist die Medizin die häufigste Todesursache. Und: "Das Vertrauen auf die Selbstheilung hat die Medizin dem Menschen ziemlich ausgetrieben. Die häufigste Todesursache in Deutschland ist die Medizin“, erklärt Buchautor und Radiologe Dr. Gerd Reuther Im „SWR1 Leute“ Interview. Bezogen auf sein Buch „Die Kunst möglichst lange zu leben" verdeutlicht er im Gespräch mit Nicole Köster vom SWR1, dass mittlerweile 90 Prozent der medizinischen Behandlungen mehr schaden als nützen würden. https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/deutscher-mediziner-die-haeufigste-todesursache-in-deutschland-ist-die-medizin-a2855762.html# (Artikel 2019)
Forwarded from Alles Ausser Mainstream (Boschimo (Bodo Schiffmann))
Media is too big
VIEW IN TELEGRAM
Der Bürgermeister von Schuld will kein Geld das von Querdenkern gesammelt wurde haben

Wenn eine Gemeinde Geld möchte von Menschen die helfen wollen, können Sie sich bei uns unter @FlutOpferPool melden.

Die Gemeinde braucht ein Paypalkonto und wir brauchen einen Kontakt zum Bürgermeister oder Ortsvorsteher, der uns bestätigt, dass wir auf das Konto überweisen dürfen.

Bitte weit verteilen und den Betroffenen vor Ort zeigen, damit Sie wissen wie Politik funktioniert

@AllesAusserMainstream
Forwarded from astrofon (https://t.me/astrologemartinschmid Schmid)
Arzt: Herzversagen von mRNA Injektionen "wird die meisten Menschen töten"

Aus dem Inhalt: .. Dr. med. Charles Hoffe berichtet .. über die beunruhigenden Ergebnisse bei seinen Patienten. Er sagt, dass die mRNA-Impfstoffe Tausende von winzigen Kapillaren im Blut .. verstopfen .. Die meisten werden in wenigen Jahren an Herzversagen sterben. Die injizierten Spike-Proteine, die im Körper der Geimpften massenhaft produziert werden sollen, sind die Ursache für die Verklumpung, die bei nicht weniger als 60 Prozent der Geimpften negative Auswirkungen hat. Dr. Hoffe, der als Arzt in Lytton BC Canada praktiziert, erklärt: "Wir wissen jetzt, dass nur 25 Prozent des 'Impfstoffs', der einer Person in den Arm gespritzt wird, tatsächlich im Arm bleibt. Die anderen 75 Prozent werden vom Lymphsystem aufgefangen und buchstäblich in den Blutkreislauf eingespeist, so dass diese kleinen Pakete von Boten-RNA - und übrigens sind in einer einzigen Dosis des Moderna-'Impfstoffs' buchstäblich 40 Billionen mRNA-Moleküle enthalten. Diese Pakete sind dazu bestimmt, in Ihre Zellen aufgenommen zu werden. Aber der einzige Ort, an dem sie aufgenommen werden können, ist in der Nähe Ihrer Blutgefäße, und der Ort, an dem sie aufgenommen werden, sind die Kapillarnetzwerke - die kleinsten Blutgefäße, in denen sich der Blutfluss verlangsamt und wo die Gene freigesetzt werden. Ihr Körper macht sich dann an die Arbeit, Billionen und Billionen dieser Spike-Proteine zu lesen und herzustellen. Jedes Gen kann viele, viele Spike-Proteine produzieren. Der Körper erkennt dann, dass es sich um Fremdkörper handelt, also bildet er Antikörper dagegen, so dass Sie dann gegen COVID geschützt sind. Das ist die Idee." Aber genau hier liegt das Problem. Bei einem Coronavirus wird dieses Spike-Protein Teil der Viruskapsel. Mit anderen Worten: Es wird Teil der Zellwand, die das Virus umgibt. Aber es ist nicht in einem Virus. Es befindet sich in Ihren Zellen. Es wird also Teil der Zellwand Ihres Gefäßendothels. Das bedeutet, dass diese Zellen, die Ihre Blutgefäße auskleiden, die eigentlich glatt sein sollten, damit Ihr Blut reibungslos fließen kann, jetzt diese kleinen stacheligen Teile haben, die herausragen. Dr. Hoffe fährt fort: "Es ist also absolut unvermeidlich, dass sich Blutgerinnsel bilden, weil Ihre Blutplättchen um Ihre Blutgefäße zirkulieren, und der Zweck der Blutplättchen ist es, beschädigte Gefäße zu identifizieren und Blutungen zu stoppen. Wenn also das Blutplättchen durch die Kapillare kommt, trifft es plötzlich auf all diese COVID-Spikes und es ist absolut unvermeidlich, dass sich Blutgerinnsel bilden und das Gefäß blockieren." Diese Spike-Proteine können also vorhersehbar Blutgerinnsel verursachen. Sie sind in Ihren Blutgefäßen (wenn sie mit mRNA "geimpft" sind), also ist es garantiert. Dr. Bhakdi sagte dann zu mir, dass der Weg, dies zu beweisen, ein Bluttest ist, der D-Dimer genannt wird. ".. Die Gerinnsel, von denen ich spreche, sind mikroskopisch klein und zu klein, um sie auf irgendeinem Scan zu finden. Sie können daher nur mit dem D-Dimer-Test nachgewiesen werden." Dr. Hoffe erklärt, dass er D-Dimer-Tests bei seinen mRNA-"geimpften" Patienten durchgeführt hat und er beunruhigenderweise festgestellt hat, dass 62 Prozent von ihnen diese mikroskopischen Blutgerinnsel hatten.
Forwarded from Karl-Günther von Anhalt
Corona Impfungen: „Das sind Biowaffen. Es ist ein geplanter Völkermord“.

Spanische Forscher entdeckten kürzlich, dass die Corona-Impfstoffe von Pfizer und AstraZeneca größtenteils aus Graphenoxid bestehen. Die Faktenprüfer und Medien überschlugen sich daraufhin, um die Berichte über die Entdeckung zu entkräften.

Karen Kingston, eine ehemalige Pfizer-Mitarbeiterin, hat nun bestätigt, dass Graphenoxid in den Covid-Impfstoffen vorhanden ist. „Es ist extrem schwierig, diese Informationen zu finden“, sagte sie in der Stew Peters Show.

Auf die Frage von Peters, ob Graphenoxid in den Corona-Impfstoffen vorhanden sei, antwortete sie unmissverständlich: „100 Prozent, das ist unwiderlegbar.“

Kingston vermutet, dass dieser Inhaltsstoff in den Patenten der Impfstoffe nicht erwähnt wird, weil er für Menschen giftig ist und weil er buchstäblich eine Verbindung zum Internet herstellen kann. „Sie untersuchen, wie viel sie den Menschen injizieren können, bevor sie sterben. Wir sind die Versuchskaninchen“.

Wenn sie aktiviert werden, kann es zu Schäden und Tod kommen.

Der ehemalige Pfizer-Mitarbeiter erklärte, dass Graphen Elektrizität leiten kann. Wenn Graphen eine positive Ladung hat, zerstört es alles, womit es in Berührung kommt. Im Moment sind die Teilchen neutral geladen. Wenn sie durch ein elektromagnetisches Feld aktiviert werden, kann es zu Schäden und zum Tod kommen. Es hängt davon ab, wie viele Nanopartikel im Körper sind und wo sie sich befinden, so Kingston.

Als sie die Informationen las, weinte sie heftig. „Ich wusste nicht, dass eine Frau so sehr weinen kann“, sagte sie.

„Das sind Biowaffen. Es ist ein geplanter Völkermord“. https://rumble.com/vkgdq7-deadly-shots-former-pfizer-employee-confirms-poison-in-covid-vaccine.html
Media is too big
VIEW IN TELEGRAM
Dieses Video sollte jeder gesehen haben:

Wie [sie] die Welt regieren. Mit Blackrock & Vanguard als Proxys...

Dieses informative Video gibt in weniger als 1 Stunde einen Überblick über das, was derzeit in der Welt geschieht.
Es zeigt die modernen globalen Systeme und ihren Einfluss auf alle Branchen über institutionelle Großinvestoren.

Das Video passt zeitlich zu den drastischen Menschenrechtsverletzungen / Grundrechteinschränkungen gegenüber Ungeimpfte im kommenden Herbst, die eine Chance sein können, einen eigenen "Great Reset" umzusetzen. Ein Reset, an dem globalistische Konzerne & korrupte Regierungen untergehen, während lokale Kleinbetriebe und zusammenhaltende Mitmenschen in einer neuen Parallelgesellschaft aufstreben.
Wir empfehlen euch, lokale Bauern aufzusuchen und eure Fähigkeiten zu bündeln, um gemeinsam eure Unabhängigkeit vor der globalen Machtstruktur durchzusetzen.

Odysee Video Link deutsch: [Link]
Englische Version: [Link]

Übersetzt von:
@Qlobalchange
@DoQusThreads
@TrumpComesback
Media is too big
VIEW IN TELEGRAM
16 09 2021, Dr. Daniel Langhans:
Das wichtigste Video in meinem Leben

- Was schreiben Holocaust-Opfer und -Angehörige an die EMA-Behörde?
- Wieviel Menschen sind (gemäß offiziellen Zahlen) im Zusammenhang mit der Covid-19-Spritze gestorben?
- Wie ist das Verharmlosen von gegenwärtigem und zukünftigem Massen-Mord zu verhindern?

https://doctors4covidethics.org/holocaust-survivors-write-to-the-european-medicines-agency/
https://tube.doctors4covidethics.org/videos/watch/95dbef18-3010-4c48-a7be-06e49ce0d8aa

https://www.impfnebenwirkungen.net/report.pdf

Flyer zur Bundestagswahl: https://t.me/drdaniellanghans/9377
Forwarded from Friedemann Mack
Media is too big
VIEW IN TELEGRAM
Der Irrsinn in zwei Sätzen erklärt!

🌞🍷 Lust auf Gute Laune?
👉👉 https://t.me/macklemachtgutelaune
🔹🔸🔹🔸🔹🔸🔹🔸🔹🔸🔹🔸🔹🔸
Fassen wir zusammen

1. Der Erbgutstrang des SARS-CoV-2 ist nur ein Modell, welches anhand eines Alignments kreiert wurde. Dieses Modell, dass in der Publikation von Fan Wu et al, in Nature, Vol 579 vom 3.2.2020, in der das Genom (kompletter Erbgutstrang des SARS-CoV-2) zum ersten Mal vorgestellt wurde, wurde zur Vorlage aller weiteren Alignments aller anderen Virologen und Biochemikern.
2. Das Genom (Erbgutstrang) des SARS-CoV-2 wurde nie isoliert, es wurde lediglich die gesamte aus einer Bronchiallavage (BALF) eines Patienten gewonnene RNA genutzt.
3. Es wurden keine Kontrollexperimente durchgeführt, die ausschließen, dass es sich bei den Gensequenzen um gewebeeigene Strukturen handelt. Beispiele dafür finden Sie in den folgenden Artikeln:
Wie eine einzige Fehlinterpretation am 10.01.2020 die ganze Welt in die Irre führte
---
RKI bestätigt: Weder Viren-Existenzforschung, noch Kontrollexperimente durchgeführt
----
Durch diese Fragen liegen bei jedem Virologen die Nerven blank
---
Gerichtsprotokolle bestätigen: Kein wissenschaftlicher Nachweis für die Existenz des Masernvirus
---
Corona_Fakten & Samuel Eckert widerlegen Correctiv zum Masernprozess
4. Die Virologie hatte sich bereits im Jahre 1951 aufgegeben, nachdem die Verantwortlichen die notwendigen Kontrollexperimente durchgeführt hatten.
5. Sämtliche Gen-Ideen wurden im Jahr 2000, im Jahr der Veröffentlichung der widersprüchlichen Daten des sog. Human-Genom-Projektes, der peinlichen Behauptung, dass das ganze menschliche Erbgut gelesen worden sei, obwohl mehr als die Hälfte erfunden werden musste, gänzlich und umfassend widerlegt.
6. Der zytopathische Effekt ist NICHT! Virenspezifisch! (siehe Gutachten 3- zytopathischer Effekt in Affennierenzellen ist nicht maservirusspezifisch)
7. die Regeln, die seit 1998 für wissenschaftliches Arbeiten (lege artis) durch die DFG verbindlich kodifiziert und von allen Universitäts-Rektoren unterschrieben wurden, wurden und werden bis heute nicht eingehalten.
8. Dr. John Tal unterlag dem gleichen Irrtum, wie alle anderen. Er hatte nicht bemerkt, dass die Grundlage seiner Publikationen bereits keinen Nachweis lieferten und das die notwendigen Kontrollexperimente fehlten.
9. Louis Pasteur, jener, der die Virustheorie massiv propagierte wurde des Wissenschaftbetrugs überführt.
https://telegra.ph/Corona-Die-nachvollziehbare-und-%C3%BCberpr%C3%BCfbare-Widerlegung-der-Virus-Behauptungen-10-15
"
Die häufigsten Fehler bei Nahrungsergänzungen (NEM´s)

Der häufigste Fehler ist schlicht und ergreifend, dass NEM´s zu schwach dosiert eingenommen werden. Es besteht nämlich eine erhebliche Diskrepanz zwischen dem, was juristisch „erlaubt“ auf der Verpackung steht, und dem, was therapeutisch wirklich notwendig ist.

Weiterhin sollte die Dosierung an den Menschen angepasst werden. Wer 100 kg wiegt, benötigt höhere Dosen als ein Mensch mit 50 kg. Auf der Packung steht aber immer „one size fits all“. Das kann ja wohl nicht richtig sein.

Dann gibt es Kombinationen, die sich gegenseitig aufheben. Magnesium und Calcium sind beides zweiwertige Salze (Mg++, Ca++) die sich in Kombination eher behindern, als ergänzen. Zudem besteht viel häufiger ein Mangel an Magnesium als an Calcium. Bei älteren Patienten mit Osteoporose steigt das Calcium im Blut ganz ohne Substitution oft sogar an. Der Grund: Die Knochen lösen sich auf und setzen Calcium frei. Kann es dann intelligent sein, Calcium zu substituieren, um die Osteoporose zu stoppen? - Wohl kaum.

Richtig wäre eine hohe Eiweißzufuhr und die Gabe von Vitamin D3 und K2, um die Osteoporose zu bremsen. Ansonsten sollten alle NEM´s zum Essen genommen werde, wie der Name schon sagt. Ausnahme ist der Entgifter Selen. Der sollte auf nüchternen Magen eingenommen werden.
Müssen Krankenhäuser unbedingt Profit erwirtschaften?

Immer mehr Kliniken werden privatisiert und unterliegen damit finanziellen Interessen. Das bedeutet: nicht der Mensch bzw. Patient steht im Vordergrund, sondern die wirtschaftlichen Interessen der Betreiber bzw. deren Aktionäre. Das führt zu erheblichen Verwerfungen. Die Anzahl der lukrativen Operationen und der apparativen Diagnostik steigt. Ist das der Grund, warum Deutschland Weltmeister bei der Durchführung von Herzkatheder-Untersuchungen ist?

Ganz schlimm ist es, wenn meine besonderen Freunde - die Unternehmensberater - engagiert werden. Denn sie machen das, was sie am besten können: Stellen streichen, Arbeit verdichten und nicht gewinnträchtige Abteilungen schließen. Für mich ist verblüffend zu sehen, wie viele Milliarden für alles andere leichtfertig locker gemacht werden, nur ja nicht für die Menschen, auf die wir in der Stunde der Not am meisten angewiesen sind.

So rieten die Unternehmensberater einer Pharmafirma, die ein sehr wirksames Medikament gegen Hepatitis C herstellt, nicht weiter in dieses zu investieren. Denn sonst würde diese Krankheit nicht weiter verbreitet werden und würde dieses Medikament am Ende ganz überflüssig machen. Ganz besonders schlimm ist es, wenn Mediziner zu Behandlungen oder Operationen raten (müssen), obwohl danach kein besseres Ergebnis zu erwarten ist. Denn ehrliche Beratung bringt NULL Euro, wohingegen selbst überflüssige Behandlungen gut honoriert werden.