fuf media - Freiheit denken
119K subscribers
26.3K photos
4.76K videos
187 files
14.7K links
Aktuelle News zum Zeitgeschehen, welche nicht im Mainstream zu finden sind - offen, ehrlich und geradeheraus

Inklusive aufbereitete News der Anons aus den USA plus weitere interessante Infos aus diversen Social Media Plattformen

Kontakt: @fraenQi
Download Telegram
👆🙏
Forwarded from Kitaro Z 🍊
die beiden Onkels hab ich grad entdeckt nach dem Start aus Rzeszow, Südpolen

nach den bisherigen Zusendungen scheint es dort heute eine "Großoffensive" zu geben

interessant auch die vielen Drohnen auf czechischem Gebiet zur Grenze nach Polen
Forwarded from Kitaro Z 🍊
die nutzen bestimmt alle das schöne Wetter für ihre "Übungen" 😁
Forwarded from Kitaro Z 🍊
Meitingen bei Augschburg auch dabei - klar eigentlich 😉
Forwarded from Kitaro Z 🍊
zwei Typhoon aus Nörvenich ("Boelcke" Geschwader 31) und zwei Tornado aus der Eifel (Büchel, Geschwader 51) über Westfalen beim Tanktraining oder im aktiven Einsatz oder auch beides
Forwarded from Kitaro Z 🍊
der Flugbetrieb an der Küste macht auch einen betriebsamen Eindruck. Drei der kanadischen Jets aktuell zu sehen, zwei deutsche Jets und über der Helgoländer Bucht ein Sea Lynx
Forwarded from Kitaro Z 🍊
eben noch zwei Typhoon aus Laage gestartet (Geschwader 73)
Forwarded from LauraAboli (Laura Aboli)
Our humanity is at stake. Through fear, coercion, manipulation, control and now genetic modification they want to strip us of everything that makes us human; our emotions, our compassion, our creativity, our ingenuity, our empathy, our liberty and our incredible capacity for love.
It is now more important than ever to hang on to our God given human condition.
Don’t allow yourself to be defiled, desensitized, demoralized and defeated. Your humanity in all its expression, must be preserved for yourself, for your children and for future generations. Be more human than ever, show others what that means, be how we should all be, stand proud of it and defend it with your life if necessary. Would you want to live as anything else anyway? I know I don’t, I have too much love and respect for God’s creation.
We are the resistance. We are the example. We are the humans that understand exactly what that means.
Let’s show the world. We can do this, no matter what it takes.
🙏🏻❤️🙏🏻❤️🙏🏻

https://t.me/LauraAbolichannel
Es geht nicht darum, "sicher" zu sein, sondern menschlich zu bleiben.

Unsere Menschlichkeit steht auf dem Spiel. Durch Angst, Zwang, Manipulation, Kontrolle und jetzt auch durch genetische Veränderungen wollen sie uns alles nehmen, was uns zu Menschen macht: unsere Gefühle, unser Mitgefühl, unsere Kreativität, unseren Einfallsreichtum, unser Einfühlungsvermögen, unsere Freiheit und unsere unglaubliche Fähigkeit zu lieben.
Es ist jetzt wichtiger denn je, an unserem gottgegebenen Menschsein festzuhalten.
Lasst nicht zu, dass ihr beschmutzt, desensibilisiert, demoralisiert und besiegt werdet. Eure Menschlichkeit in all ihren Ausdrucksformen muss für euch selbst, für eure Kinder und für künftige Generationen bewahrt werden. Seid menschlicher als je zuvor, zeigt anderen, was das bedeutet, seid so, wie wir alle sein sollten, seid stolz darauf und verteidigt es notfalls mit eurem Leben. Würdet ihr überhaupt als etwas anderes leben wollen? Ich weiß, dass ich es nicht will, ich habe zu viel Liebe und Respekt für Gottes Schöpfung.
Wir sind der Widerstand. Wir sind das Beispiel. Wir sind die Menschen, die genau wissen, was das bedeutet.
Lasst es uns der Welt zeigen. Wir können es schaffen, egal was es kostet.
🙏🏻❤️🙏🏻❤️🙏🏻
ALARM - Bitcoin-Preis stürzt seit Jahresbeginn um mehr als 33% ab.

t.me/fufmedia
Der Dokumentarfilm 2000 Mules ist ja nun in aller Munde und geht die Social Media Plattformen hoch und runter. Auch wenn uns das Wahlthema, um die manipulierten Wahlen in Amerika, sicherlich zum Hals heraushängt, so finde ich die beiden nachfolgenden Posts sehr interessant:👇
Forwarded from BioClandestine (BioClandestine)
For those of you who cannot seem to find the good in anything, and refuse to see how 2000 Mules is highly impactful, this is for you. Think about this entire situation from the perspective of the mules.

The mules are SURELY going to catch wind of this documentary. Given their felonies are being broadcast for the world to see, they are probably terrified.

Think about how the majority of them will be hesitant to do this again. The people who carried out these deeds were mostly poor people who needed to make money. They aren’t political activists. They just wanted cash.

Now they know that they are being watched and tracked. A significant majority of the network of mules just got depleted.

Sure there will still be a few crazy blue haired psychopaths willing to risk going to jail for countless felonies, but the majority aren’t going to do this again, knowing they are under the spotlight and their entire plan known to the public. The ability for the Dems to traffic ballots just got hindered significantly.

So for all of those crying “boo hoo, none of this matters until someone’s arrested!”, not only are you incredibly annoying, you’re also just flat out wrong.

The US MIL knows all this went down. But any sized element in the US MIL doesn’t engage in any skirmish of any size, without a significant advantage and near certainty of victory.
Public acceptance comes first. Arrests come afterwards. It’s that simple.

EDIT: I see people still being pessimistic trying to nullify the impact of this. Let me address all of your weak arguments.

1: “The mules just won’t bring phones next time so they can’t get tracked!”

-You expect these people to navigate to 100+ drop boxes in a night in highly congested liberal cities without GPS? You think they are using a paper map? 99% of people today couldn’t use a map if their lives depended on it. Also, they have to take pictures of their drops to get credit to get their money. Are they going to use a Polaroid or disposable camera?

2: “They will find replacements and Soros has unlimited money! We are doomed!”

-You fail to realize that it’s not just the Mules that are now under surveillance and the spotlight, the organizational locations that are supplying the ballots, their locations are known. Their entire network and scheme is exposed. They have to change the entire way they operate because their last method is known.

3: “They will just use burner phones!”

-And the burner phones also are able to be tracked, still show the path of the ballot boxes and organizational buildings they are picking up the ballots from. And the organizational buildings are the real target anyways. We don’t care about locking up the individual mules, we want the organization and the higher ups orchestrating the entire operation.

-Clandestine
Für diejenigen unter euch, die scheinbar an nichts das Gute finden können und sich weigern zu sehen, dass 2000 Mules eine große Wirkung hat, ist das hier etwas für euch. Betrachtet die ganze Situation einmal aus der Sicht der Maultiere.

Die Maultiere werden mit Sicherheit Wind von diesem Dokumentarfilm bekommen. Angesichts der Tatsache, dass ihre Verbrechen für die ganze Welt sichtbar gemacht werden, sind sie wahrscheinlich entsetzt.

Denkt daran, dass die meisten von ihnen zögern werden, dies wieder zu tun. Die Leute, die diese Taten begangen haben, waren meist arme Leute, die Geld verdienen mussten. Sie sind keine politischen Aktivisten. Sie wollten einfach nur Geld.

Jetzt wissen sie, dass sie beobachtet und verfolgt werden. Ein großer Teil des Netzes der Kuriere ist jetzt erschöpft.

Sicherlich wird es immer noch ein paar verrückte, blauhaarige Psychopathen geben, die bereit sind, das Risiko einzugehen, für zahllose Straftaten ins Gefängnis zu gehen, aber die meisten werden das nicht mehr tun, da sie wissen, dass sie im Rampenlicht stehen und ihr gesamter Plan der Öffentlichkeit bekannt ist. Die Möglichkeiten der Demokraten, Wahlzettel zu manipulieren, wurden gerade erheblich erschwert.

Alle, die jetzt schreien: "Das ist doch alles egal, solange niemand verhaftet wird", sind nicht nur unglaublich nervig, sondern liegen auch schlichtweg falsch.

Das US-Militär weiß, dass das alles passiert ist. Aber ein Teil der US-Militärbehörde lässt sich nicht auf ein Scharmützel beliebiger Größe ein, wenn sie nicht einen erheblichen Vorteil und einen nahezu sicheren Sieg hat.
Die öffentliche Akzeptanz kommt zuerst. Verhaftungen kommen danach. So einfach ist das.

Nachtrag: Wie ich sehe, gibt es immer noch Leute, die pessimistisch sind und versuchen, die Auswirkungen dieses Vorgangs zunichte zu machen. Lasst mich auf alle eure schwachen Argumente eingehen.

1: "Die Maultiere werden beim nächsten Mal einfach keine Handys mitnehmen, damit sie nicht aufgespürt werden können!"

-Erwartet ihr von diesen Leuten, dass sie in einer Nacht ohne GPS zu mehr als 100 Abgabestellen in hochgradig überlasteten liberalen Städten navigieren? Glaubt ihr, sie benutzen eine Papierkarte? 99 % der Menschen könnten heute keine Karte benutzen, wenn ihr Leben davon abhinge. Außerdem müssen sie Fotos von ihren Einwürfen machen, um ihr Geld zu bekommen. Werden sie eine Polaroid- oder Wegwerfkamera benutzen?

2: "Sie werden Ersatz finden und Soros hat unbegrenzt Geld! Wir sind dem Untergang geweiht!"

-Ihr verkennt, dass nicht nur die Maultiere unter Beobachtung und im Rampenlicht stehen, sondern auch die Organisationsstandorte, die die Stimmzettel liefern, deren Standorte bekannt sind. Ihr gesamtes Netzwerk und ihre Machenschaften sind aufgedeckt. Sie müssen ihre gesamte Arbeitsweise ändern, weil ihre letzte Methode bekannt ist.

3: "Sie werden einfach Wegwerfhandys benutzen!"

-Und auch die Wegwerfhandys können verfolgt werden und zeigen immer noch den Weg der Wahlurnen und Organisationsgebäude, aus denen sie die Stimmzettel abholen. Und die Organisationsgebäude sind ohnehin das eigentliche Ziel. Uns geht es nicht darum, die einzelnen Kuriere zu verhaften, wir wollen die Organisation und die höheren Stellen, die die gesamte Operation orchestrieren.
Forwarded from Dirk Dietrich
Patriot Warrior schreibt:

"Nach 2000 Maulesel sehe ich viele Leute sagen:

"Aber die Linke wird sich den Film nicht ansehen."
"Warum ist er nicht kostenlos, wenn sie beweisen wollen, dass Trump gewonnen hat? Das ist dumm."
"Es ist zu spät. Niemand wird mehr etwas tun."
"Es passiert nichts."

Leute, schaut Euch diese Dokumentation noch einmal an. Schaut die schiere Menge an Daten an, die sie verarbeitet haben. Seht Euch die Menge an Videomaterial an, das sie hatten. Denkt an die Billionen von Handy-Pings. Millionen Minuten an Videos. Denkt daran, dass JEDER mit Sperren belegt, verklagt oder sogar verhaftet wurde, weil er versucht hat, weniger belastende Beweise als diese Videos zu bekommen.

Denkt nun darüber nach, was die Produzenten des Films NICHT beantwortet haben. Wie sind sie an staatlich zur Verfügung gestelltes Kameramaterial gekommen? Sie sagten, durch das Freiheitsinformationsgesetz (FOIA). KEIN NACHWEIS DARÜBER. Viele Bezirke löschten schamlos die tatsächlichen Wahldaten der Wähler. Der Senat von Arizona musste vor Gericht gehen, nur um öffentliche Wahlunterlagen für seine Prüfung zu erhalten. Diese Staaten ignorierten die gerichtlichen Anordnungen zur Herausgabe von Daten von den Wahlmaschinen und andere Aufzeichnungen. Sollen wir glauben, dass ein FOIA-Antrag für KAMERA-Aufnahmen sich nicht so lange hinziehen würde, bis sie ihn vor Gericht durchsetzen, was Jahre dauern würde? Und dass sie in der Zwischenzeit nicht alles löschen? Niemals. Das Kameramaterial stammt von der Space Force. Ich würde mein Leben darauf verwetten, dass sie diese und jede andere Kamera im Land überwachen und sichern. Genauso wie Server, Netzwerke, Wahlmaschinen, Wi-Fi-Netzwerke. Alles in jedem Bundestaat.

Wie haben Dinesh und sein Team die Standorte für die Abholung der Stimmzettel ermittelt? Sicher, man kann anhand von Mustern einen Ort finden, aber letztendlich muss man beweisen, wer dort ist und dass er Schwarzgeld genommen hat oder in irgendeiner Weise mit den bösen Jungs in Verbindung steht. Das ist ein sehr verworrenes Geflecht aus Briefkastenfirmen und Geldwäsche, das ein paar Journalisten selbst in 15 Monaten nicht entwirren können. Um das Geld aufzuspüren, braucht man Geheimdienstinformationen auf Regierungsebene und Zugang zu Unterlagen. Das ist ihnen jahrzehntelang nicht gelungen, weil es so offensichtlich war. Auch hier schreit es nach Space Force.

Billionen von Handy-Pings? Ja. Es stimmt, dass man Geolokalisierungsdaten jetzt online kaufen kann. Aber wie gesagt, um diese Datenmenge zu beschaffen, zu organisieren, zu filtern und zu analysieren, die Muster zu erkennen und die Standorte und Zeitstempel mit 4 Millionen Minuten Videomaterial zu überlagern? Das ist ein absolut gigantisches Unterfangen. Dinesh hat ein paar Leute genannt, die das gesamte Videomaterial gesichtet haben? Ja, genau. Nochmal. Das schreit nach Space Force und militärischem Geheimdienst.

Dinesh D'Souza ist ein brillanter Filmemacher und ein Patriot. True the Vote hat maßgeblich dazu beigetragen, dass Wahlbetrug überhaupt in die nationale Diskussion gelangt ist. Sie alle sind Helden. Das bestreite ich nicht.

Aber meiner Meinung nach sind die Recherchen und Daten in 2000 Mules die Arbeit der Space Force und des militärischen Geheimdienstes. Die Art und Weise, wie sie jetzt präsentiert werden, dient der Optik. Es ist das Aufwärmen für das finale Ereignis. Ein sichtbarer öffentlicher Sargnagel zu genau dem Zeitpunkt, an dem jeder in Amerika so offen dafür sein wird, wie sie es aufgrund des Wahnsinns, der mit der falschen Regierung stattgefunden hat, jemals waren. Die White Hats haben gerade die Lunte angezündet.

Wir wissen, dass die Space Force für den CYBER-Raum geschaffen wurde, und wir wissen, dass sie über diese Fähigkeiten und vieles mehr verfügt. Wir wissen, dass sie die gesamte Wahl in Echtzeit beobachtet haben (wenn Du das nicht weißt, recherchiere es (z.B. im X22-Report) - Trump hat es uns sogar gesagt). Wir wissen, dass Trump diese Informationen als Beweis dafür verwendet hat, die Regierung zu entmachten und die Verfassung unter dem
Forwarded from Dirk Dietrich
Vorwand eines Aufstands im Inland außer Kraft zu setzen.

Zähle all dies zusammen, und ich glaube, Du hast gerade ein kleines Beispiel dafür gesehen, wie schnell und einfach das Militär in der Lage sein wird, zweifelsfrei zu beweisen, dass die Wahl manipuliert wurde.

Stelle Dir nun vor, dass EAS/EBS auf jedem Fernseher und Telefon stundenlang Beweise aus jedem Bundesstaat zeigen. Mit Mauleseln, tatsächlichen Daten aus den Wahlmaschinen, Beweisen für gefälschte Stimmzettel über Wasserzeichen. Beweise von den Druckereien, Briefwahlunterlagen. Telefonaufzeichnungen, E-Mails, Texte, eidesstattliche Erklärungen, VIDEO-GESTÄNDNISSEN .... das alles. Gibt es wirklich Zweifel daran, dass 95% des Landes das kapieren werden?

"Das Militär IST der einzige Weg."

Ich glaube, wir sitzen schon im Kino. Wir haben gerade die letzte "Vorschau" vor der Hauptvorstellung gesehen. Ich glaube, sie haben ALLES. Und sie werden es JEDEM in Amerika zeigen.

Das Spiel ist aus. Gott siegt."

https://t.me/PepeMatter/9559?comment=2994545

Übersetzung: Dietrich, Dirk https://t.me/DDDDoffiziell 🔥 Für Kommentare und Wertschätzung meiner Arbeit siehe oben die Kanalbeschreibung 🔥
Forwarded from Nikolaus Wittmann
Lieber Frank, gerade habe ich mit meiner Tochter telefoniert. Sie lebt seit 2 Jahren in Peru.
Forwarded from Nikolaus Wittmann
ups. Am Samstag gab es in ganz Peru einen Notfallalarm auf alle Handys, egal welches Netz. Es war ein richtiger Alarmton, den sie noch nie gehört hat und dieser war erst weg, nachdem sie abhob. Also EBS in Vorbereitung. Es läuft.
Forwarded from Kitaro Z 🍊
das liest sich so abgefahren, dass ich es für glaubhaft halten muss

in der Sache bestätigt es warum sooo viel Uniformierte samt Material in ja wie sag ich´s meinem Kinde in den polnischen Verwaltungszonen unterwegs sind. Polen kann nicht Polen bleiben und die Ukraine hat eigentlich nie existiert...

ich hab so die gaaanz leise Ahnung, da kommt noch mehr von der Sorte Meldungen

zu Rumänien beispielweise

zur Mittelmeer-Union inkl Südfrankreich und Süditalien