Bürger:innenversammlung - wichtige Updates | XR Deutschland
251 subscribers
5 photos
4 files
54 links
Über diesen Channel empfangt ihr die relevantesten Neuigkeiten rund um die 3. Forderung von Extinction Rebellion
Download Telegram
🛎Wie auch beim letzten bundesweiten Treffen sind wir auch diesmal wieder dabei! 📆Sowohl Samstag 10:30 Uhr (13.03.21) als auch Sonntag um 10:30 Uhr (14.03.21) wird ein Slot von uns gefüllt. An beiden Tagen im Baumhaus.🌳

🔹Am Samstag wird eine weitere Austauschrunde zu lokalen BV-Initiativen stattfinden. Beim letzten Mal wurden bereits viele spannende Erfahrungen aus den Städten Wuppertal, Rostock, Göttingen, Münster und Konstanz ausgetauscht. Alle sind willkommen, auch wenn ihr nur zuhören möchtet!

🔹Am Sonntag wird es dann um den Klima-Bürger*innenrat gehen, der schon im April starten soll! 📢 Wir bringen euch auf den neusten Stand und diskutieren, was dieser BR für unsere 3. Forderung bedeutet 💪


Wir freuen uns auf euch!

💚Eure BV AG
🔊 Was machen deine Abgeordneten eigentlich, um die ökol. und Klimakrise aufzuhalten⁉️ Komm mit ihnen ins Gespräch und frag sie zu den Themen KlimabürgerInnenrat und Ökozidgesetz aus!

➡️ Wir helfen dir, dich auf das Gespräch vorzubereiten! 

➡️ Anmeldung unter: https://klimaecho.de/event/onlinetraining-2
Der Bürger:innen-Rat Klima geht los! 🌱

Ab Ende April sollen 160 zufällig ausgewählte Bürger:innen sich der Frage widmen, „wie wir Klimapolitik fair für alle, nachhaltig für die Umwelt und gut für unser Land machen“. 🌍
Initiiert ist das Projekt von den Scientists4Future und organisiert wird es von Bürgerbegehren Klimaschutz.

Ein Unterstützer:innenbündnis formt sich, und XR ist kein Teil dessen!
Die Initiator:innen wollen aus strategischen Gründen XR nicht auf der Unterstützer:innenliste wissen, da wir konservative Organisationen abschrecken, und haben somit unser Gesuch nach einem Bündnisbeitritt abgelehnt.
Wir werden das Verfahren umso genauer begleiten: bleiben befürwortend gegenüber dem Projekt, dabei aber kritisch und fordern, dass dieser Rat seinem Thema gerecht werden muss. 🍁

Mehr dazu im Blog:
https://extinctionrebellion.de/blog/der-b%C3%BCrgerinnen-rat-klima-aus-der-sicht-von-xr/
Es wird weitere klimaecho Gesprächtrainings geben! Save the date ➡️ 02.05
Anmeldung unter klimaecho.de
Gerne teilen und retweeten!
https://twitter.com/klimaecho/status/1385939898780225538
📣 Letzte Woche ist der "Bürgerrat Klima" in Deutschland gestartet! 📣

🔸Bis zum 23. Juni werden rund 160 zufällig ausgeloste Bürger*innen Empfehlungen für eine Politik erarbeiten, die im Einklang mit dem Pariser Klimaabkommen steht. Die Leitfrage lautet konkret: „Wie gestalten wir Klimapolitik: Gut für uns, gut für unsere Umwelt und gut für unser Land?“ Der Bürger*innenrat wird von einem zivilgesellschaftlichen Bündnis getragen, hat jedoch mit dem ehemaligen Bundespräsidenten Horst Köhler einen prominenten Schirmherrn und wird hoffentlich politischen Druck für eine ehrgeizigere Klimapolitik machen. Eine Riesenchance, dass Deutschland noch einen fairen Beitrag zur Beschränkung der Erderhitzung auf 1,5° C leistet!

🔸In der ersten Sitzung gab der Klimaforscher Stefan Rahmstorf einen Überblick über den Stand der Wissenschaft zur Erderhitzung, und die Teilnehmenden konnten sich kennenlernen. In der zweiten Sitzung sprach Ortwin Renn, Direktor am IASS, und der Transformationsforscher Harald Welzer. Außerdem wurden 5 diverse Zukunftsbilder vorgestellt.

🔸Die Inputs von Rahmstorf und Renn waren sehr technisch und mit einigen Fremdwörtern gespickt, und die Dramatik der konkrete Folgen der Erderhitzung für das Leben auf der Erde kam aus unserer Sicht bisher noch zu wenig rüber. Sehr konkret dagegen waren die präsentierten Zukunftsbilder. Aufbauend auf diesen sollten die Bürger:innen in Kleingruppen ihre eigenen Zukunftsbilder skizzieren. Harald Welzer, der den letzten Input am Mittwoch Abend gab, erklärte in 10 Minuten das Feld der Transformationsforschung und legte in der darauf folgenden Diskussion dar, warum das Wort Verzicht im bisherigen Diskurs eigentlich an falscher Stelle verwendet wird.

🔸Alles im allem wurde die Dringlichkeit eines radikalen Wandels im Umgang mit Natur und Umwelt bis hierhin noch nicht deutlich genug. Außerdem zeigt sich dieser Bürger:innenrat von Seite des Inputs noch nicht sonderlich divers, z.B was die Verteilung auf Geschlechter angeht. Wie gut, dass es heute Abend um 18 Uhr weitergeht und sich das vermutlich ändern wird. Ihr könnt euch alle Sitzungen des Bürger*innenrats Klima live oder im Nachhinein ansehen! https://buergerrat-klima.de/wie-laeuft-der-buergerrat-klima-ab/die-12-sitzungen-des-buergerrats/sitzung-3

🔸Wenn euch Einschätzungen aus der BV-AG zum Bürger*innenrat Klima im Kontext unserer dritten Forderung interessieren, schaut gerne in den letzten Blogartikel rein! https://extinctionrebellion.de/blog/der-b%C3%BCrgerinnen-rat-klima-aus-der-sicht-von-xr/
☀️Verfolgt ihr eigentlich alle den "Bürgerrat Klima"?💬Eine gute Gelegenheit, um auf den neusten Stand zu kommen bietet die Zwischenbilanz von mehr Demokratie am kommenden Donnerstag (10.06) https://www.mehr-demokratie.de/nc/service-beratung/termine/terminansicht/buergerrat-klima-eine-halbzeitbilanz/
💭Heute gibt es Informationen auf drei Ebenen:

1⃣ Auf kommunaler Ebene startet das Projekt LOSLAND. Eine Initiative von mehrDemokratie und dem IASS Potsdam bei dem Kommunen unterstützt werden partizipartive Konzepte umzusetzen 💪🏻

https://www.buergerrat.de/service-beratung/losland/

2⃣ Auf Landesebene startet in Thüringen das Bürger:innenforum zur Coronapolitik 🦠

https://www.thueringer-buergerforum.de/

3⃣ Zu guter Letzt möchten wir euch daran erinnern, dass der Bürgerrat Klima 🌱 am Mi, den 23.06 zum Abschluss kommt und diese letzte Sitzung live 🖥 verfolgt werden kann.

https://buergerrat-klima.de/wie-laeuft-der-buergerrat-klima-ab/die-12-sitzungen-des-buergerrats/sitzung-12
Heute endet der zivilgesellschaftlich organisierte 'Bürgerrat Klima'! 🌱 Ein erster Schritt in eine Welt, in der wir gemeinsam und gemeinwohlorientiert bestimmen, wie wir innerhalb der planetaren Grenzen zusammen leben wollen. Auf diesen Schritt müssen weitere folgen. Zuerst einmal natürlich eine politische Umsetzung der Ergebnisse! Außerdem fordern wir die An- und Einbindung von Bürger:innenräten, die die Biodiversitätskrise 🍄 thematisieren und die Klimapolitik 🌪 weiter konkretisieren.

🔺Um mehr Aufmerksamkeit auf das Thema zu lenken gibt es heute um 17 Uhr einen Tweetstorm vom BRK und Tweetvorlagen findet ihr im Anhang! #lasstunshandeln

🔺Außerdem wollen wir die Aufmerksamkeit hochhalten und starten am Donnerstag, den 24. Juni um 17 Uhr ein weiteres lautes Social Media-Getrommel! #BürgerInnenratUndJetzt?

Mehr Infos hier: https://extinctionrebellion.de/wer-wir-sind/unsere-forderungen/bv/social-media-storm-b%C3%BCrgerinnenr%C3%A4te/
📯 Hier kommen die Ergebnisse des Bürgerrat Klima. 🎊 Neben den Leitsätzen wurden Empfehlungen in den Handlungsfeldern Energie, Mobilität, Wärme & Gebäude, sowie Ernährung abgestimmt. Kurz und knapp hier ein paar Auszüge:
❗️Das 1,5° Ziel ist unverhandelbar, um unsere Lebensgrundlagen zu schützen!
❗️ Klimaschutz hat Priorität vor Wirtschaftsinteressen. #Lobbyraus
❗️ Es muss über die Klimakrise aufgeklärt werden und verpflichtender Bestandteil im Lehrplan #Tellthetruth
❗️Wahlalter auf 16 herabsetzen!
❗️Klimakriminalität bestrafen!

📌 Aus den Handlungsfeldern kommen Vorschläge wie Kohleausstieg bis 2030, Abbau von Subventionen für den Autoverkehr und Reduzierung der Tierhaltung!

📌 Hier könnt ihr die Ergebnispräsentation nachgucken:
https://www.youtube.com/watch?v=16ptxAA19x0

📃 Und sobald die Ergebnisse in schriftlicher Form vorhanden sind werden wir sie hier teilen.

🐥 Bis dahin twittert gerne unter dem Hashtag #lasstunshandeln und morgen ab 17 Uhr unter #BürgerInnenratUndJetzt
1,5°C und Gerechtigkeit 💚 🙌 🌍

Letzte Woche beschloss der “Bürgerrat Klima” ambitionierte Empfehlungen für eine konsequente Klimapolitik! 💪📢

Die nächste Regierung hat keine Ausreden mehr für verantwortungsloses Handeln! 🌡️‼️

Leider sind die Empfehlungen unverbindlich. Wir fordern deshalb weiterhin politisch angebundene Bürger:innenräte zum Umgang mit ökologischen Krisen und der Konkretisierung der Klimapolitik! 🐝🪲🌏

Lest im Blog unsere umfassende Einschätzung des “Bürgerrat Klima” und wie es mit unserer 3. Forderung “Politik neu leben” weitergeht! 🧐🚀👉 https://extinctionrebellion.de/blog/nach-dem-b%C3%BCrgerrat-klima/

Alles Liebe!
Eure BV AG
Für alle Berlina*:
Bürger*innenräte - Feigenblatt der Politik 🌿 oder Lösung für ökologische Krisen ?

Am Donnerstag um 19 Uhr 📆 beginnt eine Veranstaltung im Heimathafen Neukölln zur Frage, ob Bürger*innenräte auf Bundesebene uns dabei helfen können, die existentielle Bedrohung durch Klima- und ökologische Krisen zu bekämpfen.

❗️Vorwissen ist nicht notwendig ❗️

Ablauf:
- kurzer Vortrag zur Erklärung von Bürger*innenräten 🗣
- Möglichkeit zum Austausch mit anderen Zuschauer*innen 💭
- Podiumsdiskussion zur obigen Fragestellung. Dabei werden Rabea Koss (Klimaneustart Berlin und Bürgerrat Klima), Dr. Mareike Blum (Mercator Institut), Philipp Verpoort (Klima-Mitbestimmung.JETZT) und Andrej Springer (Teilnehmender des Bürgerrat Klima) diskutieren 👥

Einlass ab 18 Uhr
Bei starkem Regen findet die Veranstaltung nicht statt.

https://heimathafen-neukoelln.de/events/lets-panic-buergerinnenraete/
Let's Panic Wetter Update:
Da das Wetter heute abend nicht mitspielt, wird die Veranstaltung im Saal stattfinden. Deshalb ist es nötig, dass ihr Covid negativ getestet, genesen oder geimpft seid.
🗣 Einladung zur virtuellen Podiumsdiskussion über "Climate Citizen's Assemblies: learning with, from and for Europe" morgen, 08.09. um 20 Uhr.

🔸Mit dabei unter anderen tollen Gästen ein Vertreter aus unserer XR BV AG 🙌

🔸Die Veranstaltung findet auf Englisch statt!

➡️ What can we learn from experiences with climate citizen’s assemblies in Europe? Tune in for a discussion on next steps towards sustainable climate democracies - tomorrow at 8 pm! https://dezwijger.nl/programma/cca-5
💥Heute ist der 10. (‼️) Tag des Hungerstreiks der letzten Generation: Sie fordern Gespräche mit den Kanzlerkandidat:innen und mehr Mitbestimmung in Form von Bürger:innenräten zu Sofortmaßnahmen gegen die Klimakrise und zur Schaffung einer regenerativen Landwirtschaft. In der XR BV AG unterstützen wir diese Forderung und solidarisieren uns mit den Hungernden.

🔸Wenn ihr mehr wissen wollt, ist hier die Webseite http://hungerstreik2021.de/

🔸Und hier Eindrücke der ersten Woche: https://youtu.be/qoAt12BOv1Y

🔺Auch Unterstützung ist gerne gesehen, ob vor Ort am Camp oder medial! Link zum Telegramkanal: https://t.me/hungerstreik
🗣 Die AG Bürger:innenversammlung unterstützt und bekräftigt die
Forderung der Hungerstreikenden nach einem Bürger:innenrat für
Sofortmaßnahmen zur Klimakrise!

👉 Wir brauchen Nachbesserung bei der
demokratischen Entscheidungsfindung zur Sicherung unserer
Lebensgrundlagen - politischer Wandel JETZT!

📜 Lest mehr über die
Hintergründe im Blog
https://extinctionrebellion.de/blog/solidarit%C3%A4t-mit-den-hungerstreikenden/
Wir wollen euch heute auf einen globalen Bürger:innenrat aufmerksam machen, bei dem ihr auch selbst bei euch vor Ort aktiv werden könnt (s. ganz unten):

🌻 Vor der UN Klimakonferenz COP26 berät ein weltweiter #BürgerInnenrat zur
Klima- und ökologischen Krise! https://globalassembly.org/

🗓 Über 6 Wochen hinweg lernen und diskutieren die 100 Teilnehmenden aus
der ganzen Welt über #Klimakrise und #Artensterben.
Hier ist das Auswahlverfahren beschrieben:
https://globalassembly.org/the-core-assembly

🏁 Zum Schluss nehmen die BürgerrätInnen an der COP26 teil und präsentieren
ihre Ergebnisse dort. Im März 2022 soll ein ausführlicher Bericht
erscheinen. https://taz.de/Globales-Beteiligungsprojekt/!5801615/

🌍 Einzigartig ist die Kombination mit Community Assemblies. Ihr könnt mit
dem step-by-step toolkit selbst eine organisieren - in der
Nachbarschaft, der Schule, am Arbeitsplatz...!
https://globalassembly.org/community-assemblies
Liebe demokratiebegeisterte Menschen,

unser Flyer zu Bürger:innenräten ist da! 🥳

Hier gehts zum Download: https://extinctionrebellion.de/wer-wir-sind/unsere-forderungen/bv/dokumente/bv-flyer

👉 Nutzt ihn gerne, um gerade in der Zeit der
Koalitionsverhandlungen verstärkt Druck für unsere dritte Forderung zu
machen, damit Bürger:innenräte in der nächsten Legislaturperiode
eingesetzt werden!

Hier könnt ihr mit dem Flyer ansetzen:

Abgeordnete beim Wort nehmen: Einige Parteien beziehen in ihren
Wahlprogrammen auch konkret Stellung zu Bürger:innenräten. Erinnert eure
Abgeordneten daran, was in ihren Wahlprogrammen steht und - wo
zutreffend - fordert ihre Unterstützung für Bürger:innenräte ein!

Abgeordnete aufklären: Macht Abgeordnete, die noch skeptisch
sind,
mit dem Instrument von Bürger:innenräten und ihrem Potenzial für unsere
Demokratie bekannt!

Kommt mit Menschen bei Aktionen, Mahnwachen etc. sowie im Familien- und
Freundeskreis ins Gespräch und gebt ihnen Informationen über
Bürger:innenräte an die Hand!

💪 Wir wünschen uns, dass der Flyer dazu beiträgt, unsere dritte Forderung
sichtbarer und greifbarer zu machen!

Alles Liebe von der BV AG 💚
💥BREAKING: BürgerInnenräte stehen im Koalitionsvertrag der Ampel. Und zwar mit dem wichtigen Zusatz, dass die “Befassung mit den Ergebnissen [...] sichergestellt” wird. Jetzt heißt es noch mit den richtigen Fragestellungen befassen! Die #Klimakrise wartet nicht!

#DemokratieUpdate 💚

Mehr dazu hier: https://mittendrin.buergerrat.de/aktuelles/ampel-koalition-will-buergerraete/