Bernburger Nachrichten
13 members
1 photo
4 links
Infos aus Bernburg und Umgebung
Download Telegram
to view and join the conversation
Channel created
Handballer verlieren gegen Vinnhorst

Der SV Anhalt Bernburg hat sein Heimspiel am Samstag gegen TuS Vinnhorst mit 27:31 verloren.

Dabei lieferte Bernburg einen tollen Kampf, holte ein 1:6 Rückstand wieder auf und führte sogar kurzzeit (23:22, 43. Minute).

Die Gäste waren aber auf allen Positionen breiter aufgestellt und konnten so auch den kurzzeitigen Rückstand schnell wieder in eine Führung drehen.

Mit Pollex, Mazic (je 8 Treffer) und Sauß (7) hatten die Gäste gleich drei sichere Torschützen.
Zulassungsstelle am Dienstagnachmittag eingeschränkt

Salzlandkreis.
Die Kfz-Zulassungsstellen im Salzlandkreis haben am Dienstag voraussichtlich mit technischen Schwierigkeiten zu kämpfen.

Das Kraftfahrtbundesamt wird zwischen 16 und 18 Uhr Wartungsarbeiten durchführen. Davon ist auch die Sachbearbeitung vor Ort betroffen. Die Kreisverwaltung bittet um Verständnis, falls es zu Verzögerungen kommt.

Termine für die Zulassungsstelle können >>hier gebucht werden.
In Aschersleben wurde in der Nacht zum Donnerstag ein Mazda CX5 gestohlen. Der Besitzer bemerkte den Diebstahl und informierte sofort die Polizei.
Auf Grund der schnellen Fahndung konnte der Wagen auf der A 10 bei Michendorf gestoppt werden. Am Auto befanden sich bereits polnische Kennzeichen. Der polnische Fahrer wurde festgenommen.
Handballer unterliegen knapp in Rostock

Der SV Anhalt hat das Spiel beim HC Empor Rostock mit 29:28 (12:14) verloren.

Bernburg bestimmte über lange Zeit das Geschehen und lag knapp vorn. Spielentscheidend wurden die letzten fünf Minuten der Partie. Beim Stand von 25:25 kassiert zunächst Radek Sliwka seine dritte Zeitstrafe.

Nur 90 Sekunden später erhielt Clemens Grafenhorst die rote Karte.

Die Gastgeber nutzten die Chance und drehten das Spiel auf 26:25 zu ihren Gunsten. Bis zum Spielende verwaltete Rostock die knappe Führung.