Verschüttete Heilkunst - altes Wissen neu entdeckt
4.6K subscribers
164 photos
61 videos
22 files
333 links
Download Telegram
Ein Berner Forscher findet den «perfekten Hanf»: Ein Moos, das weniger berauschend wirkt, aber Entzündungen stärker hemmt.

«Wir konnten in Versuchen mit Mäusen zeigen, dass die Wirkstoffe des Mooses schnell ins Gehirn gelangen und dort sogar eine stärkere entzündungshemmende Wirkung haben als THC», sagt Jürg Gertsch vom Institut für Biochemie und Molekulare Medizin der Universität Bern.

https://www.tagblatt.ch/leben/gesundheit/dieses-moos-heilt-noch-besser-als-hanf-ld.1322461

@VerschuetteteHeilkunst
Wirft man einmal einen Blick zurück in die Vergangenheit, so fällt auf, dass Moose in ihren unterschiedlichsten Arten wahre Überlebenskünstler waren - und es bis heute sind. So haben sie im Laufe von Jahrtausenden immer wieder neue, hocheffiziente Inhaltsstoffe entwickelt, welche sie - offensichtlich mit großem Erfolg - vor Bakterien, Pilzen sowie nicht zuletzt vor Fressfeinden schützten.

Dieser Aspekt blieb auch den Naturvölkern nicht verborgen. Und so war es damals nur eine Frage der Zeit, bis man vor allem Lebermoose für die Behandlung von Wunden, zur Vorbeugung und Heilung von Pilz- bzw. Hauterkrankungen sowie zur Behandlung von Geschlechtskrankheiten verwendete.

https://www.2-sight.eu/lebermoos/

@VerschuetteteHeilkunst
Betrug in der Wissenschaft

Einem auf ScienceDaily erschienenen Artikel zufolge, können Mütter, die während der Schwangerschaft zu viele gesättigte Fette zu sich nehmen, bei ihrem Kind im späteren Leben eine schwere Fettlebererkrankung verursachen.

Doch nirgendwo in dem Artikel informieren die Autoren den Leser darüber, dass die Forschung an Mäusen durchgeführt wurde. Dies ist das erste Mal, dass ich von einer Maus gelesen habe, die als "Frau" bezeichnet wird.

Die ungeheuerlichste Verzerrung der Studie kommt jedoch von einem der Forscher selbst:

Prof. Byrne erklärte: "Diese Forschungsarbeit zeigt, dass zu viel gesättigte Fette in der Ernährung der Mutter die sich entwickelnde Leber des Fötus beeinträchtigen können und ihn anfälliger für die Entwicklung einer Fettlebererkrankung im späteren Leben machen. Eine ungesunde, mit gesättigten Fetten angereicherte Ernährung bei Kindern und jungen Erwachsenen verstärkt das Problem noch und führt später im Erwachsenenalter zu einer schweren Form der Fettlebererkrankung."

Ein Blick auf die "ergänzende Tabelle 1" zeigt, dass es sich bei den in dieser Studie verwendeten "gesättigten Fetten" überwiegend um einfach und mehrfach ungesättigte Fette handelte. Tatsächlich waren 22 Prozent der Fette in der fettarmen Diät gesättigt, während nur 15 Prozent der Fette in der fettreichen Diät gesättigt waren!

Das bedeutet, dass weniger als sieben Prozent der Kalorien der "ungesunden, mit gesättigten Fetten angereicherten Ernährung" tatsächlich aus gesättigten Fetten stammten.


Die "ungesunde, mit gesättigten Fettsäuren angereicherte Ernährung" enthielt 44 Prozent des Fettes in Form von mehrfach ungesättigten Fettsäuren (PUFA) und fast zwanzig Prozent der Gesamtkalorien in Form von PUFA. Dies liegt weit über dem PUFA-Verbrauch, der sogar in der amerikanischen Standarddiät (SAD) zu beobachten ist, die reich an verarbeiteten, PUFA-reichen Pflanzenölen ist.

Was können wir aus dieser Studie lernen? Vielleicht, dass wir der medialen Berichterstattung über eine Forschungsstudie niemals trauen können. Leider können wir nicht einmal den Zitaten in diesen Berichten trauen, die von den Forschern selbst stammen.

https://chrismasterjohnphd.com/blog/2009/10/15/maternal-intake-of-saturated-fat-causes/

Ähnliche Beiträge:

▶️ Prävention und Heilung von Eklampsie - und eine Vertuschung, die jedes Jahr Zehntausende von Todesopfern fordert

▶️ Vitamin C, Heilung von Sepsis und der alltägliche Wahnsinn in der Wissenschaft

▶️ Gute Fette, schlechte Fette

@VerschuetteteHeilkunst
Media is too big
VIEW IN TELEGRAM
Die Entlarvung des Stanford-Prison-Experiments

👉Die Wärter wurden darauf trainiert, grausam zu sein

👉Die Ergebnisse des Experiments standen im Voraus fest

Nachdem das Stanford Prison Experiment jahrzehntelang medial in Szene gesetzt und Lehrstoff für unzählige Studenten wurde, war der französische Soziologe Thibault Le Texier der Erste, der sich überhaupt jemals Zugang zu den Archiven von Stanford verschafft hatte. Und was er dabei entdeckte, verwirrte und entsetzte ihn gleichermaßen:

„Es dauerte ziemlich lange, bis ich erkannte, dass alles gefälscht war. Ich wollte es erst gar nicht glauben. Ich dachte, nein, das ist ein angesehener Professor an der Stanford-Universität. Ich muss falsch liegen.“

Aber die Beweise waren eindeutig. Und so veröffentlichte er 2019 seine vernichtende Analyse „Debunking the Stanford Prison Experiment“

▶️
YouTube

@VerschuetteteHeilkunst
Der Stanford-Prison-Betrug

"Da ist nichts, rein gar nichts Wissenschaftliches an diesem Experiment. Meines Erachtens müsste es aus den Psychologiebüchern entfernt werden. Oder man behält es als Beispiel dafür, wie schlechte Wissenschaft funktioniert." ~ Thibault Le Texier

Sogar der psychische Zusammenbruch eines Häftlings war nur gespielt: Weil D. Korpi wider Erwarten nicht für sein Studium lernen durfte und ein Abbruch nur wegen körperlicher oder psychischer Probleme möglich war, täuschte dieser einen Nervenzusammenbruch vor und gab sogar zu:

"[Der erste Tag] war wirklich lustig. Die Rebellion hat Spaß gemacht. Es gab keine Konsequenzen. Wir wussten, dass [die Wärter] uns nicht verletzen und nicht schlagen konnten. Wenn Sie sich das Band anhören, können Sie es an meiner Stimme hören: Ich habe einen tollen Job. Ich darf brüllen und schreien und mich ganz hysterisch verhalten. Ich darf mich wie ein Gefangener verhalten. Ich war ein guter Mitarbeiter. Es war eine tolle Zeit."

@VerschuetteteHeilkunst
Die verschiedenen Arten von Folsäure - der kleine aber entscheidende Unterschied

Warum ist synthetische Folsäure (in vielen Billig-NEMs, Schwangerschafts-NEMs und Nahrungsmitteln wie Cornflakes & Co.) so problematisch?
Die Antwort in Kürze: Weil Sie genau das Gegenteil von dem macht, was Sie machen sollte.


Bild oben: Die verschiedenen Arten von ‘Folsäure’: Synthetisches Folsäure, natürliches Folat (viel THF) und biologisch aktives Methylfolat (MTHF)

👇👇👇👇👇👇👇
Synthetische Folsäure kann den ganzen Folsäuremetabolismus (bzw. die Methylierung) abwürgen bzw. behindern!

Das Problem ist, dass Folsäure ein Sammel- bzw. Oberbegriff’ für die verschiedenen Arten von Folaten bzw. ähnlichen chemischen Verbindungen ist.

Der Oberbegriff unterteilt sich dabei in folgende ‘groben’ Gruppen:

👉 Synthetische Folsäure: Diese Form (auf welche der Körper so nicht vorbereitet ist) muss erst noch ‘umständlich’ umgewandelt werden, (ver-)braucht dabei das Enzym DHFR (Dihydrofolatreduktase), was aber auch für die normale Folat-Nutzung (aus der Nahrung) gebraucht wird. Das ist jedoch nur begrenzt verfügbar….

👉 Natürliches Folat (z.B. über grüne Blatt-Salate): Dieses Enzym liegt in verschiedenen Formen vor (u.a. THF) und benötigt u.a. auch das Enzym DHFR zur Umwandlung. Das wird aber durch das synthetische Folat schon verbraucht…

👉 Methylfolat (5-MTHF): Dies ist das aktive Folat (z.B. auch in guten Supplementen), was das ‘Endprodukt’ des Folat-Stoffwechsels ist. Es wird aus TetraHydrofolat (THF) über 5,10-Methylen-THF mittels des Enzyms MHTFR gebaut, was jedoch durch (Epi-)genetische Störungen bis zu ca. 60% ‘weniger gut’ klappen kann.

‼️Die Probleme der synthetischen Folsäure sind aber noch schlimmer: Nicht nur wird die Nutzung der natürlichen verhindert – sondern es gelangt auch noch viel der synthetischen Folsäure ins Blut. Diese besetzt dann wohl Rezeptoren für das natürliche Folat und stört so u.a. viele weitere Stoffwechsel-Pfade.‼️

Das ist dann auch für mich der Grund, warum die Gabe von (synthetischer) Folsäure in vielen Studien das Krebsrisiko (und andere) erhöht hat.

Aber die synth. Folsäure macht noch mehr: Sie reduziert z.B. die Zytotoxizität der natürlichen Killerzellen (NK) – und damit die Effektivität der Immunantwort bei Infekten!

Wer dann weiß, dass Folsäure pro Kilo nur einen zweistelligen Eurobetrag kostet (ca. 50€), aber L-Methylfolat mehrere tausend Euro (ca. 15.000€ bei Quantrefolic) – der wundert sich nicht mehr, warum Folsäure so gerne verwendet wird….

https://hcfricke.com/2019/09/04/folat-teil-1-warum-folsaeure-aus-supplementen-ungut-ist-sowie-etwas-zu-folat-und-l-methlyfolat/

@VerschuetteteHeilkunst
Steht auf der Packung Folsäure oder nur ‘Folat’ – dann Augen auf! Wichtig ist im nächsten Schritt zu schauen, ob in dem NEM auch noch Methylfolat enthalten ist, und wenn, dann welches – denn auch hier gibt es Unterschiede.

Wichtig ist jedoch, das folgende Dinge nicht auf der Packung stehen:

👉 D-Methylfolat
👉 D-5-Methylfolat
👉 6(R)-5-MTHF
👉 6(R)-5-Methyltetrahydrofolat

💡 Nur das L-Methlyfolat (L-MHTF) ist das biologisch aktive Methylfolat. Dies ist auch die Form, welche über Zellmembranen und die Blut-Gehirn-Schranke transportiert wird.

💡 Insgesamt gibt es viele verschiedene Konfigurationen von Methylfolat, der Einfachheit halber werden jedoch alle natürlich vorkommenden Formen der “L”-Form zugeordnet – und alle anderen der “D”-Form.

💡 Die D-Form reichert sich wohl in Geweben und insbesondere der Leber an. Hier wird es nicht metabolisiert und kann ggf. Enzym-Reaktionen des Homocystein und Folat-Metabolismus stören, sowie die Bioverfügbarkeit des L-MTHF reduzieren.

Dr. Ben Lynch rät im Falle, dass eine Supplementierung erforderlich sein sollte mit maximal 400 µg L-Methylfolat zu starten, wobei vorher der B12-Status überprüft und ausgeglichen sein sollte.

https://hcfricke.com/2019/10/09/folat-teil-2-was-unterscheidet-die-verschiedenen-folate-u-a-d-und-l-methylfolat-5-mthf-quantrefolic-co/

@VerschuetteteHeilkunst
Bereits 2017 schrieb ich einen Artikel zu Folat & Folsäure und das geschätzt ca. 80% der Deutschen zu wenig Folat mit der Nahrung zu sich nehmen. In dem Artikel stand auch etwas zu einer Mutation des sogenannten MTHFR–Gens.

Was macht die Mutation?

Sie bewirkt, dass ca. 10% der Europäer das Folat aus der Nahrung um bis zu 75% schlechter zum wichtigen Methlyfolat umwandeln können – und bis zu 40% der Europäer um ca. 17-50% schlechter.

Was kann das bedeuten?

Ganz viel: z.B. ein (zu) hohes Homocystein, wenig NAD+, wenig Phosphatidylcholine, Probleme mit dem Abbau der Neutrotransmitter, Probleme bei der DNA-Methylierung, Probleme mit Histamin (DAO), etc.

https://hcfricke.com/2021/04/22/folat-teil-3-methylierungs-grundlagen-die-mthfr-mutation-c677t-und-a1298c-auswirkungen-diagnose-und-nahrungsergaenzung-b2-b6-b12-folat-und-tmg/

@VerschuetteteHeilkunst
This media is not supported in your browser
VIEW IN TELEGRAM
Ein von vielen Aufklärern gern geteiltes Video, um vor Vitamin C zu warnen. Doch die Frage ist, worüber soll hier aufgeklärt werden und wem nützt das? Und ist es wirklich überraschend, dass Pharmafirmen schon immer versucht haben, die Vermarktung ihrer Produkte anzukurbeln?

Aber das Beste kommt natürlich zum Schluss: Es gäbe nicht mal einen nachgewiesenen, wissenschaftlich abgesicherten Nutzen. Punkt. Noch überzeugender geht es wirklich nicht. Fall abgeschlossen.

Oder doch nicht?

Großartige Gewinne lassen sich mit reiner Ascorbinsäure nämlich schon lange nicht mehr erzielen. In Wirklichkeit ist es sogar ein extrem preiswertes Produkt. Wer irgendwelche üblen Profitinteressen aufdecken möchte, sollte sich lieber zu diversen teuren Medikamenten schlau machen, die oft genug nicht einmal Krankheiten heilen, sondern auch noch ernste Nebenwirkungen mit sich bringen können.

Nicht so Vitamin C...

👇👇👇👇👇👇👇👇
Zahlreiche Studien von Dr. F. R. Klenner oder anderen Ärzten und Wissenschaftlern belegen eindeutig, dass hohe Dosen von Vitamin C Kinderlähmung, Masern, Mumps und andere Krankheiten in einem erstaunlichen Tempo heilen, sowie Toxine und Gifte unschädlich machen können. Und das schon in den 1930er und 1940er Jahren, als u.a. Penicillin noch völlig unbekannt war. Und wir reden hier nur von stinknormalem Vitamin C, das intravenös und teilweise oral bei Patienten mit verschiedenen Erkrankungen eingesetzt wurde und das durchaus in Mengen von 20 bis 200 Gramm! Siehe dazu auch:

▶️ Die Wirkung von hochdosiertem Vitamin C

▶️ Vitamin C in der Behandlung

Aber derartig fundierte Praxiserfahrungen an tausenden von Patienten scheinen es kaum jemals in die Medienberichterstattung zu schaffen. Trauriger Alltag ist und bleibt, was schon in dem Buch "Niacin in der Behandlung" (S. 113, von Abram Hoffer, Andrew W. Saul & Harold D. Foster) festgehalten wurde:

"Berichte zum Thema Ernährung schaffen es selten auf die Titelseiten der Zeitungen. Eine Ausnahme von dieser Regel bilden leider Texte, die Vitaminbehandlungen kritisieren. Die am meisten angepriesenen Untersuchungen über die therapeutische Wirkung von Vitaminen erweisen sich als solche, die auf einer zu niedrigen Dosis basieren, solche, die wertlos sind, oder auch solche, die natürliche Heilmittel in ein negatives Licht rücken. Das Interesse der Massenmedien an Forschungsprojekten zu Vitaminen scheint umgekehrt proportional zu dem therapeutischen Wert der untersuchten Substanz zu sein. Deswegen begreift ein großer Teil der Ärzte und ein noch größerer Teil der Patienten nicht, wie wirksam die einfachen und natürlichen Methoden sind, die von verfälschten oder tendenziösen Medienberichten schlecht gemacht werden. Während Beipackzettel konventioneller Medikamente vor Nebenwirkungen überquellen, ist die am meisten verbreitete Nebenwirkung der Vitamineinnahme eine unzureichende Dosierung."

Wenn Nahrungsergänzungsmittel angeblich so "gefährlich" sind, wie die Medien so oft behaupten, wo sind dann die Leichen?

▶️ 27 Jahre lang gab es keinen einzigen Todesfall durch Vitamineinnahme

▶️ Keine Todesfälle aufgrund von Vitaminen, Mineralien, Aminosäuren oder Kräutern

@VerschuetteteHeilkunst
Spektakuläre Heilungserfolge mit Vitamin C - Teil 1⃣

Masern & Mumps


Dr. Klenner berichtete über die erfolgreiche Behandlung schwerer Fälle:

👉 "Ein zehn Monate altes Baby hatte hohes Fieber, eine wässrige Nase, trockenen Husten, rote Augen und Koplik-Flecken, die die Krankheit verrieten: schwere Masern." Er gab alle vier Stunden eine 1000-Milligramm-Injektion mit Vitamin C. Nach zwölf Stunden war die Temperatur auf 36.4°C gesunken, der Husten hatte aufgehört und die Rötung der Schleimhäute war verschwunden.

Um zu sehen, ob es sich bei dieser Besserung um den natürlichen Verlauf der Krankheit handelte, wurde die Vitamin-C-Injektion acht Stunden lang abgesetzt. Das Fieber stieg wieder auf 39.7°C an. Die Vitamin-C-Injektionen wurden wieder aufgenommen, und das Fieber sank innerhalb weniger Stunden erneut (auf 37.2°C). Alle vier Stunden wurden 1000 mg verabreicht; ein Ausschlag entwickelte sich nicht.

👉 In einem anderen Fall erkrankte ein Achtjähriger an Masern und Mumps, dicht gefolgt von einer Enzephalitis [Entzündung des Gehirns]. Die Temperatur betrug 40.0°C. Er konnte nicht essen, war apathisch und reagierte nur auf Schmerzen. Zwei Stunden nach einer Injektion von 2000 mg Vitamin C setzte er sich auf, aß eine herzhafte Mahlzeit und spielte dann. Innerhalb von sechs Stunden fiel er in seine vorherige Benommenheit zurück, und das Fieber kehrte wieder. Zwölf Stunden nach einer zweiten Injektion von 2000 Milligramm und einer oralen Einname von 1000 mg alle zwei Stunden erholte er sich."

👉 Ein 23-jähriger Mann erkrankte an Mumps mit beidseitiger Hodenschwellung; er hatte 40.6°C Fieber und starke Schmerzen mit "Hoden in der Größe von Tennisbällen". Nach einer intravenösen Injektion von 1000 mg Vitamin C ließen die Schmerzen nach, und nach sechs weiteren Injektionen im Abstand von zwei Stunden waren die Schmerzen verschwunden. Das Fieber war innerhalb von 36 Stunden weg. Nach 60 Stunden war er wieder auf den Beinen und wohlauf. Die Gesamtdosis an Vitamin C betrug 25.000 Milligramm.

@VerschuetteteHeilkunst
Spektakuläre Heilungserfolge mit Vitamin C - Teil 2⃣

Polio (Kinderlähmung)

👉 Dr. Klenner berichtete über den Fall eines fünfjährigen Mädchens mit Kinderlähmung und Lähmung beider Beine, begleitet von Knie- und Rückenschmerzen. Es erhielt eine Massage und Vitamin C als Injektion. Innerhalb von vier Tagen konnte das Mädchen wieder beide Beine bewegen. Sie wurde nach Hause geschickt, um die orale Einnahme von 1000 mg Vitamin C alle zwei Stunden fortzusetzen. Am elften Tag konnte sie gehen; das Vitamin wurde abgesetzt und mit B1 begonnen, nur zehn Milligramm viermal täglich. Am 19. Tag nach Beginn der Behandlung war sie wieder völlig gesund.

👉 Ein anderer Poliofall stellte sich mit 40.2°C Fieber (gemessen in der Achselhöhle), starken Kopfschmerzen, roten Augen, Erbrechen und einem Spannungsgefühl in den Kniesehnen vor. Zwei Gramm Vitamin C wurden sofort und in zwei Stunden erneut intravenös verabreicht, danach 48 Stunden lang alle vier Stunden. Sechs Stunden nach der ersten intravenösen Gabe war seine Temperatur auf 37.8°C gesunken, seine Augen klärten sich, er war fröhlich, saß und trank Flüssigkeit. Danach stellte Dr. Klenner die intravenöse Behandlung ein und ließ ihn eine Woche lang alle zwei Stunden 1500 mg Vitamin C oral einnehmen. Danach wurde das Vitamin C abgesetzt, und Dr. Klenner bat ihn, viermal täglich 25 Milligramm Vitamin B1 (Thiamin) zu supplementieren, um die Wiederherstellung der Nervenfunktion zu unterstützen. Dr. Klenner schrieb, dass die Einnahme von Vitamin B1 über einen Zeitraum von mindestens drei Monaten fortgesetzt werden sollte, da sich das Nervengewebe nur langsam erholt.

@VerschuetteteHeilkunst
Spektakuläre Heilungserfolge mit Vitamin C - Teil 3⃣

Polio (Kinderlähmung) - unterdrückte Fakten

In einem weiteren Artikel aus dem Jahr 1949 (Southern Medicine and Surgery, Bd. 111, Nr. 7, Juli) äußerte Dr. Klenner seine Enttäuschung darüber, dass die etablierten Forscher die Ursache für ihren Misserfolg bei der Behandlung von Viruserkrankungen mit Vitamin C nicht erkannten: Sie gaben nicht häufig genug hohe Dosen. Er schrieb über eine "unglaubliche" Anzahl gescheiterter Studien in den zehn Jahren vor dem Verfassen dieses Artikels.

Desweiteren zitierte er einen Bericht aus dem Jahr 1937 über die Polio-Behandlung bei Affen. Wurde Vitamin C während des viralen Inkubationsstadiums verabreicht, verlief die Kinderlähmung wesentlich weniger schwer. Ab dem fünften Tag der Erkrankung, waren allerdings wesentlich höhere Dosen von C erforderlich. Selbst wenn diesen Versuchsaffen innerhalb von 24 Stunden nur 100 mg C verabreicht wurde, überlebten sechsmal so viele Tiere ohne Lähmung wie in der Kontrollgruppe, die kein Vitamin C erhielt.

Dr. Sabin (der Entwickler des "oralen" Polio-Impfstoffs) versuchte, die Verwendung von Vitamin C zur Bekämpfung der Kinderlähmung bei Affen zu diskreditieren und gab ihnen nicht genug (nur einmalig 100 Milligramm), um einen Unterschied zu bewirken. Wie vorherzusehen war, entwickelten diese Affen eine unveränderte Polio. Dr. Klenner schrieb: "Tausende von Kindern verdanken ihre gelähmten Gliedmaßen diesem unglücklichen Fehler von Sabin."

Dr. Klenner führte einen Routine-Injektionsplan für Kinder mit frühen Polio-Symptomen ein: 1000 bis 2000 Milligramm (je nach Alter) zu Beginn. (Bei Kindern unter vier Jahren mithilfe intramuskulärer Injektionen.) Wenn das Fieber innerhalb von zwei Stunden sank, wurden die nächsten Dosen im zweistündigen Abstand verabreicht. Wenn das Fieber nach 24 Stunden weiter sank, bekamen die Patienten innerhalb der nächsten 48 Stunden alle sechs Stunden die nächste Injektion.

👉 Alle sechzig Poliofälle, die auf diese Weise behandelt wurden, waren nach 72 Stunden geheilt. Drei hatten einen Rückfall, so dass die Injektionen von Vitamin C für weitere zwei Tage alle acht bis zwölf Stunden verabreicht wurden. Zwei der 60 Patienten hatten eine Lähmung der Halsmuskulatur und benötigten Sauerstoff und Drainagen, erholten sich aber innerhalb von 36 Stunden.

@VerschuetteteHeilkunst
Spektakuläre Heilungserfolge mit Vitamin C - Teil 4⃣

Vergiftungen

Vitamin C behandelt wirksam (und sicher) Schwermetallvergiftungen sowie andere Toxin- und Giftbelastungen.

Dr. Klenner berichtet, dass Schwermetallvergiftungen, insbesondere Blei- und Quecksilbervergiftungen, mit Vitamin-C-Injektionen und einer oralen Einnahme bekämpft werden können. Er weist noch einmal darauf hin, dass hohe Dosen erforderlich sind und berichtet, dass die Menge des verwendeten Vitamin Cs "in jedem Fall der alles entscheidende Faktor ist. In 28 Jahren Forschung haben wir festgestellt, dass 30 Gramm pro Tag für die Reaktion entscheidend sind", und zwar unabhängig von Alter und Gewicht.

Im Weiteren beschreibt er, dass bei einer Bleivergiftung 350 Milligramm Vitamin C pro Kilogramm Körpergewicht [was bei einer 75 Kilo schweren Person fast 24 Gramm wären], die alle zwei bis vier Stunden intramuskulär verabreicht werden, eine Heilung in weniger als 72 Stunden ermöglicht.

Ähnliche Beiträge:

▶️ Eine Fallgeschichte: Vergiftung durch Pestizide

▶️ Fallgeschichte: Schlangenbiss

Quelle:
https://anh-usa.org/frederick-r-klenner-m-d-the-originator-of-successful-high-dose-intravenous-vitamin-c-therapy/
Forwarded from Heilende Pilze
❗️Die Verbraucherzentrale lügt, dass sich die Balken biegen!

🤮"Der Wissensstand zu möglichen Wirkungen von Vitalpilzprodukten ist noch mehr als lückenhaft. Es fehlt an aussagekräftigen klinischen Studien zu Wirksamkeit und Risiken."
🍄 Es liegen ca. 15.000 wissenschaftliche Studien zur heilenden Wirkung von Pilzen vor. Allein im Jahre 2020 wurden über 400 wissenschaftliche Studien allein zum Reishi veröffentlicht.

🤮 "Wirkungen isolierter Stoffe im Reagenzglas und bei Versuchstieren können nicht einfach auf den Menschen oder auf Produkte übertragen werden."
🍄 Die komplette Pharmamafia arbeitet so gut wie ausschließlich mit isolierten Stoffen, die alle zuerst im Reagenzglas und dann an Versuchstieren getestet werden. Warum werden dann überhaupt Tierversuche gemacht, wenn die Ergebnisse nicht auf den Menschen übertragbar sind? Und warum hat das dann keinen Einfluss gehabt zum Beispiel beim flächendeckenden Einsatz der leidigen Covid-mRNA-Gentherapiebehandlung?

🤮 "Klinische Studien zur Wirksamkeit von Vitalpilzen gegen Krebs und andere Erkrankungen umfassen häufig nur wenige Patienten, auch die Studiendesigns entsprechen selten den Anforderungen an aussagekräftige klinische Studien."
🍄 Stellvertretend sei hier auf die Tokyo University School of Medicine und auf das Institute of Chinese Medicine of the Ministry of Public Health in Shanghai verwiesen. Diesen Einrichtungen ihre Wissenschaftlichkeit abzusprechen, ist an Impertinenz kaum zu überbieten. Selbst das US-Verteidigungsministerium hat zusammen mit Paul Stamets zur Wirksamkeit von verschiedenen Porlingen bei Pocken geforscht (und diese bestätigt).

🤮 "Manche Pilze, wie z. B. der Chaga, wurden noch gar nicht an Menschen getestet."
🍄 Die Mehrzahl der wissenschaftlichen Wirkstudien mit dem Chaga entstanden in den letzten 50 Jahren in der Sowjetunion und wurden halt in russischer Sprache publiziert. Dabei zeigen zum Teil mehrjährige Studien in Kliniken die sichere Anwendung von Chaga auch bei Patienten mit schweren Krebserkrankungen.

🤮
"Eine positive Beeinflussung von Krebserkrankungen durch Vitalpilze ist insgesamt nicht belegt."
🍄 Allein in Japan werden jährlich ca. 300.000 Krebspatienten schulmedizinisch begleitend zur konventionellen Krebstherapie mit Mandelpilzextrakten behandelt. Auch die Wirkstoffe PSK und PSP aus der Schmetterlingstramete werden dort seit den 1970er Jahren von der Schulmedizin genutzt. Das daraus hergestellte Medikament Krestin zählt in Japan zu den zehn der am häufigsten eingesetzten Krebsmedikamente. Auch von der chinesischen Regierung wurde der Polysaccarid-Komplex offiziell als Medikament zugelassen.

https://www.verbraucherzentrale.de/wissen/lebensmittel/nahrungsergaenzungsmittel/vitalpilze-fuer-die-krebstherapie-21060
🤮 "Gefördert (GEKAUFT) vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft"...
Fehlende Nähr- und Vitalstoffe in Obst und Gemüse

»Der Nährstoffgehalt hat sich verändert. Um das nachvollziehen zu können, muss allerdings ein wenig zwischen den Zeilen gelesen werden. Viele Grafiken lassen uns glauben, dass alles im Lot ist. So sieht der Gesamtgehalt an Nährstoffen im Vergleich zu früher und heute recht passabel aus.

Wer seinen Blick auf die einzelnen Nährstoffe lenkt, wird aber schnell fündig.

Nehmen wir zum Beispiel Orangen. Sie können nur noch ein Achtel an Vitamin A bieten. Brokkoli kommt mit 80 % weniger Kupfer daher. Auch Weizen musste wesentlich zurückstecken. Wird der Zeitraum von 1842 bis in die Neuzeit betrachtet, verlor er die Hälfte an Mineralstoffen.«

https://www.foryouehealth.de/gesund-leben-blog/naehrstoffgehalt_in_lebensmitteln.html

@VerschuetteteHeilkunst
Das Fernsehnetzwerk ZDF hat im Rahmen ihrer Dokumentation „Das Saatgut-Kartell“ eine Hybridtomate mit einer alten Tomatensorte verglichen. Folgende Grafik zeigt, wie stark der Unterschied mit Blick auf die Nährstoffe ist.

https://www.foryouehealth.de/gesund-leben-blog/naehrstoffgehalt_in_lebensmitteln.html

@VerschuetteteHeilkunst
Das Saatgut-Kartell

»Weltweit arbeiten Wissenschaftler daran, Obst und Gemüse für den internationalen Markt zu züchten und genetisch zu verändern. Wie gesund, natürlich und fair ist das, was wir essen? Modernes, standardisiertes Saatgut wird wie Gold gehandelt, und das Milliardengeschäft liegt in den Händen weniger internationaler Agrarkonzerne. Sie produzieren in Billiglohnländern – unter miserablen Bedingungen, oft illegal mit Kinderarbeit und Frauenausbeutung. Schönheit und lange Haltbarkeit der genmanipulierten Obst- und Gemüsesorten gehen auf Kosten des Geschmacks und der Nährstoffe. Alte Sorten sterben aus, auf Kosten der Biodiversität. Doch weder Landwirte noch Verbraucher scheinen eine Wahl zu haben.«

▶️ Film ansehen: https://www.zdf.de/dokumentation/zdfinfo-doku/das-saatgut-kartell-102.html

@VerschuetteteHeilkunst
Die korrupte Verbraucherzentrale will unter dem Deckmantel der Gesundheit den Menschen den Zugang zu Vitaminen und Mineralien verbieten, insbesondere hochdosierte Vitamine D und Vitamin C Präparate sollen ab 2024 nicht mehr erworben werden dürfen.

Wer sich ein wenig auskennt weiß, dass genau diese 2 Stoffe hochdosiert spürbare Stärkung des Immunsystems hervorrufen.

-EU-weite Höchstgehalte für Vitamine und Mineralstoffe in Nahrungsergänzungsmitteln

-Auslöser: Nahrungsergänzungsmittel-Marktbeobachtung in Corona-Pandemie

-Weitere Regelungen dringend nötig für "sonstige Stoffe" in Nahrungsergänzungsmitteln

Quelle

---
@dariuskanal