Top20radio News
28.5K subscribers
4.79K photos
3.65K videos
722 files
8.93K links
Zur Meinungsbildung teilen die Top20radio Kanäle Posts, die von MainstreamMedien oft nicht berücksichtigt oder zensiert werden.
Posts spiegeln oft nicht die Position von Top20radio. Unsere Satire macht die Realität erträglicher:
Download Telegram
This media is not supported in your browser
VIEW IN TELEGRAM
Dies sollte sich jeder mal zu Genüge führen...
Da ist der Lanz mit seinem Latein am Ende.. 🦅🔥

@QWWG1WGA16PLUS1
Forwarded from MARKmobil via @like
Media is too big
VIEW IN TELEGRAM
MARKmobil Aktuell - Was ist deutsch [FullHD]

In Zeiten extremer Manipulation verlieren viele Menschen ein Gefühl dafür, wer sie sind und wo sie herkommen. Das ist gewollt. MARKmobil erinnert an die vielgepriesene Deutsche Art und den großen Geist, der in ihr wohnt.
Der Rubel hat gegenüber dem Euro ein Allzeithoch erreicht. Wir sind also nicht nur Zeuge einer Entdollarisierung, sondern auch einer Ent-Euroisierung. Der US-Dollar ist sicherlich der Eckpfeiler der Rothschild-Finanzwelt. Sie war das Instrument oder vielmehr die Waffe, mit der Länder, die es gewagt haben, die reale Weltmacht herauszufordern, getroffen wurden. Gleich nach dem Dollar kommt die andere Währung der Hochfinanz, der Euro, der mit dem Ziel geschaffen wurde, Italien zu deindustrialisieren und den Mittelstand auszulöschen. Das Ende der Währungen des internationalen Finanzwesens bedeutet das Ende der Macht der Banken über die Nationalstaaten. Das Ende dieser Macht bedeutet das Ende der globalen liberalen Ordnung, die nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs entstanden ist.
https://www.rt.com/business/554742-ruble-two-year-high-euro/
Forwarded from astrofon (Martin Schmid)
Das ist nur der Anfang!
SCHOCKIEREND – 44.000 Tote und 4,2 Millionen Verletzte aufgrund der Covid-19-Impfung in ganz Europa
Die neueste Aktualisierung der europäischen Datenbank für unerwünschte Arzneimittelwirkungen zeigt, dass bis zum 23. April 2022 4,2 Millionen Verletzungen als Nebenwirkungen der Covid-19-Injektionen gemeldet wurden, darunter 43.898 Todesfälle.
Forschungsstand COVID-19 Impfstoff-Nebenwirkungen: Zeit, die Verantwortlichen strafrechtlich zu verfolgen
Jeden Tag treffen wir unzählige Entscheidungen, manche aus Gewohnheit, manche aus Affekt, wieder andere aus Überlegung, je nachdem, ob die Entscheidung Gewohntes oder Neues zum Gegenstand hat.

Ist Letzteres der Fall, dann kann man Menschen grob in zwei Gruppen einteilen:

Mitglieder der einen Gruppe wägen Nutzen und Kosten der Entscheidung ab;
Mitglieder der anderen Gruppe lassen sich mehr oder weniger leiten, von der Mehrheit oder von Vorgaben, die ihnen gemacht werden;
Egal, zu welcher Gruppe man gehört, die Entscheidung ist abhängig von den Informationen, die vorhanden sind, um die Entscheidung zu treffen. Angehörige der ersten Gruppe können nur eine für sie korrekte Entscheidung treffen, wenn ihnen für die Entscheidung relevante Informationen nicht vorenthalten werden. Angehörige der zweiten Gruppe sind darauf angewiesen, dass die Mehrheit oder die Vorgaben, denen sie folgen, auf allen relevanten Informationen basieren.
Wenn, wie im Fall von COVID-19 Impfstoffen / Gentherapien relevante Informationen nicht bekannt sind oder fäschlicherweise als bekannt behauptet werden oder relevante Informationen unterschlagen oder vertuscht oder gar nicht erst gesammelt werden, ihr Sammeln regelrecht verhindert wird, dann ist es keinem der beschriebenen Gruppenmitglieder möglich, eine korrekte Entscheidung zu treffen, bzw. es wird den Angehörigen der ersten Gruppe erheblich erschwert. Treten dann infolge der Unterschlagung, Unterdrückung von oder Ignoranz gegenüber relevanten Informationen als Folge der Entscheidung, in diesem Fall der Entscheidung, sich impfen / behandeln zu lassen, Schäden auf, dann muss man diejenigen, die verhindert haben, dass relevante Informationen bekannt werden, die relevante Informationen unterschlagen haben, die relevante Informationen, die nicht bekannt waren, als bekannt ausgegeben haben, strafrechtlich zur Verantwortung zu ziehen.
Das ist die derzeitige Situation im Hinblick auf COVID-19 Impfstoffe / Gentherapien.
https://dailyexpose.uk/2022/04/30/44k-dead-covid-vaccination-europe/
https://sciencefiles.org/2022/04/30/forschungsstand-covid-19-impfstoff-nebenwirkungen-zeit-die-verantwortlichen-strafrechtlich-zu-verfolgen/
Forwarded from astrofon (Martin Schmid)
Das ist nur der Anfang!
SCHOCKIEREND – 44.000 Tote und 4,2 Millionen Verletzte aufgrund der Covid-19-Impfung in ganz Europa
Die neueste Aktualisierung der europäischen Datenbank für unerwünschte Arzneimittelwirkungen zeigt, dass bis zum 23. April 2022 4,2 Millionen Verletzungen als Nebenwirkungen der Covid-19-Injektionen gemeldet wurden, darunter 43.898 Todesfälle.
Forschungsstand COVID-19 Impfstoff-Nebenwirkungen: Zeit, die Verantwortlichen strafrechtlich zu verfolgen
Jeden Tag treffen wir unzählige Entscheidungen, manche aus Gewohnheit, manche aus Affekt, wieder andere aus Überlegung, je nachdem, ob die Entscheidung Gewohntes oder Neues zum Gegenstand hat.

Ist Letzteres der Fall, dann kann man Menschen grob in zwei Gruppen einteilen:

Mitglieder der einen Gruppe wägen Nutzen und Kosten der Entscheidung ab;
Mitglieder der anderen Gruppe lassen sich mehr oder weniger leiten, von der Mehrheit oder von Vorgaben, die ihnen gemacht werden;
Egal, zu welcher Gruppe man gehört, die Entscheidung ist abhängig von den Informationen, die vorhanden sind, um die Entscheidung zu treffen. Angehörige der ersten Gruppe können nur eine für sie korrekte Entscheidung treffen, wenn ihnen für die Entscheidung relevante Informationen nicht vorenthalten werden. Angehörige der zweiten Gruppe sind darauf angewiesen, dass die Mehrheit oder die Vorgaben, denen sie folgen, auf allen relevanten Informationen basieren.
Wenn, wie im Fall von COVID-19 Impfstoffen / Gentherapien relevante Informationen nicht bekannt sind oder fäschlicherweise als bekannt behauptet werden oder relevante Informationen unterschlagen oder vertuscht oder gar nicht erst gesammelt werden, ihr Sammeln regelrecht verhindert wird, dann ist es keinem der beschriebenen Gruppenmitglieder möglich, eine korrekte Entscheidung zu treffen, bzw. es wird den Angehörigen der ersten Gruppe erheblich erschwert. Treten dann infolge der Unterschlagung, Unterdrückung von oder Ignoranz gegenüber relevanten Informationen als Folge der Entscheidung, in diesem Fall der Entscheidung, sich impfen / behandeln zu lassen, Schäden auf, dann muss man diejenigen, die verhindert haben, dass relevante Informationen bekannt werden, die relevante Informationen unterschlagen haben, die relevante Informationen, die nicht bekannt waren, als bekannt ausgegeben haben, strafrechtlich zur Verantwortung zu ziehen.
Das ist die derzeitige Situation im Hinblick auf COVID-19 Impfstoffe / Gentherapien.
https://dailyexpose.uk/2022/04/30/44k-dead-covid-vaccination-europe/
https://sciencefiles.org/2022/04/30/forschungsstand-covid-19-impfstoff-nebenwirkungen-zeit-die-verantwortlichen-strafrechtlich-zu-verfolgen/
Forwarded from astrofon (Martin Schmid)
VID-20220501-WA0003.mp4
9.5 MB
Die labert so nen Scheiß
DIESES WURDE AN UNS VETERANEN GESENDET VON EINER MUTTER

WIR VERÖFFENTLICHEN DIESE MITTEILUNG


An die Deutschen Veteranen

Hallo zusammen 👋👋👋

Meine Tochter (14) hat folgendes in ihrer Klasse festgestellt: nachdem fast alle in der Klasse geimpft sind, treten immer mehr Nebenwirkungen auf. Einige haben vermehrt Kopfschmerzen, Bauchschmerzen, Übelkeit und müssen öfters von den Eltern abgeholt werden. Die Lehrer sprechen laut aus, dass es Impfnebenwirkungen sind. Es fehlen zunehmend auch immer mehr Schüler. Sie packen schlichtweg den Alltag nicht mehr. Sie hat auch festgestellt, dass die Tests (seit ein paar Wochen gibt es neue von anderen Firmen) bei fast allen Geimpften ausschlagen. Entweder funktionieren sie nicht (geben ein ungültiges Ergebnis) oder sie sind positiv. Die Laune der Schüler und die Leistungen sind zudem im Keller.
Meine Tochter sagte dann noch zu mir: "Ich dachte immer ich wäre der Freak, weil ich anders bin, aber mittlerweile weiß ich, dass es die anderen sind. Danke Mama, dass du nicht aufgibst und immer für uns da bist."

An alle Eltern und Kinder da draußen: wir sind nicht die Verrückten, die Spinner, Freaks oder Kranken! Wir sind gesund mit einem klaren Menschenverstand. Und vor allem sind wir nicht alleine! Es gibt so viele wie wir es sind! Gebt nicht auf und haltet Stand! Ich schicke jedem ganz viel Liebe und Licht!
Forwarded from Top20radio News
DIESES WURDE AN UNS VETERANEN GESENDET VON EINER MUTTER

WIR VERÖFFENTLICHEN DIESE MITTEILUNG


An die Deutschen Veteranen

Hallo zusammen 👋👋👋

Meine Tochter (14) hat folgendes in ihrer Klasse festgestellt: nachdem fast alle in der Klasse geimpft sind, treten immer mehr Nebenwirkungen auf. Einige haben vermehrt Kopfschmerzen, Bauchschmerzen, Übelkeit und müssen öfters von den Eltern abgeholt werden. Die Lehrer sprechen laut aus, dass es Impfnebenwirkungen sind. Es fehlen zunehmend auch immer mehr Schüler. Sie packen schlichtweg den Alltag nicht mehr. Sie hat auch festgestellt, dass die Tests (seit ein paar Wochen gibt es neue von anderen Firmen) bei fast allen Geimpften ausschlagen. Entweder funktionieren sie nicht (geben ein ungültiges Ergebnis) oder sie sind positiv. Die Laune der Schüler und die Leistungen sind zudem im Keller.
Meine Tochter sagte dann noch zu mir: "Ich dachte immer ich wäre der Freak, weil ich anders bin, aber mittlerweile weiß ich, dass es die anderen sind. Danke Mama, dass du nicht aufgibst und immer für uns da bist."

An alle Eltern und Kinder da draußen: wir sind nicht die Verrückten, die Spinner, Freaks oder Kranken! Wir sind gesund mit einem klaren Menschenverstand. Und vor allem sind wir nicht alleine! Es gibt so viele wie wir es sind! Gebt nicht auf und haltet Stand! Ich schicke jedem ganz viel Liebe und Licht!
+++⚡️ZUR ERINNERUNG: Videos vom Mai 2014 aus der Ukraine, aus Mariupol, aus Slawjansk, aus Donezk, aus Odessa. Quasi heute vor 8 Jahren gingen Zehntausende pro-russische Ukrainer friedlich demonstrierend auf die Straßen. Sie haben sich gegen den vom Wertewesten in Kiew unterstützten verfassungswidrigen & blutigen Maidan-Staatsumsturz und die illegale Machtergreifung des Kiewer Regimes protestiert. Friedlich. Das durch den Staatsumsturz in Kiew an die Macht gekommene Kiewer Regime hat Soldaten und Panzer geschickt. Video von Al-Jazeera zeigt wie damals in Mariupol unliebsame regimekritische ukrainische Bürger, die pro-russisch waren, mit Waffengewalt, Repressionen, Einschüchterung und Entführungen ( ja auch Folter und Mord) unterdrückt wurden. Das Kiewer Regime schickte Panzer gegen eigene Bürger. Manch einer erinnert sich noch an das brutale Odessa-Massaker am 02.05.14 als über 50 regimekritische ukrainische Bürger im Gewerkschaftshaus verbrannt wurden. UNGESTRAFT aber nicht vergessen! Nichts ist vergessen!