Stephan Protschka, MdB
1.66K subscribers
342 photos
190 videos
5 files
577 links
Hier werden Sie regelmäßig von Stephan Protschka informiert.
Download Telegram
to view and join the conversation
Die Mainstream Medien werden wach!
Protschka: Dürfen die deutschen Schweinehalter nicht im Stich lassen

Berlin, 27. November 2020. Weil Corona-bedingt zurzeit nicht im bisherigen Umfang geschlachtet werden kann, stauen sich etwa eine halbe Million Schlachtschweine in den Mastbetrieben. Die Schweinhalter stecken in einer schweren finanziellen Notlage. Die Bundeslandwirtschaftsministerin hat ihre Länderkollegen deshalb heute zu einem digitalen Krisengipfel eingeladen, um über Lösungen des weiter wachsenden Schweinestaus zu beraten.

Der agrarpolitische Sprecher der AfD-Bundestagsfraktion, Stephan Protschka, äußert sich dazu wie folgt:

„Wir müssen den Schweinestau schnellstmöglich komplett abbauen. Ich fordere deshalb, dass die Corona-bedingt eingeschränkten Schlachthöfe wieder voll ausgelastet werden dürfen. Zusätzlich darf die Politik nicht diejenigen Schlachtunternehmen blockieren, die ihre Schlacht- und Zerlegekapazitäten vernünftigerweise weiter ausbauen.

Die heimische Fleischproduktion ist systemrelevant. Wir müssen den deutschen Schweinehaltern deshalb helfend unter die Arme greifen. Anstelle der Beihilfen zur Privaten Lagerhaltung, über die derzeit diskutiert wird, würden unbürokratische Corona-Hilfen direkt bei den Tierhaltern ankommen. Noch wichtiger jedoch ist, dass die Bundesregierung jetzt alle zur Verfügung stehenden diplomatischen Mittel nutzt, um den Export von Schweinefleisch nach China wieder zu ermöglichen. Ohne eine schnelle Lösung droht ein gewaltiger Strukturbruch in der deutschen Schweinehaltung. Wir dürfen die bäuerlichen Familienbetriebe jetzt nicht im Stich lassen.“
https://www.afdbundestag.de/protschka-duerfen-die-deutschen-schweinehalter-nicht-im-stich-lassen/
Unsere Polizei hat ja sonst nichts zu tun!
Es geht los! Der AfD-Bundesparteitag unter den widrigsten Umständen unserer jungen Parteigeschichte. Nebst Antifa ist nun Corona und das Gesundheitsamt im Nacken. Aber das werden wir schaffen! #AfD
https://www.instagram.com/p/CIIR_QsA7Gj/?igshid=1qvjti47ielnu @Protschka
Forwarded from Digitaler Chronist
Liebe Zuschauer, morgen, Mittwoch um 20:15 ist Stephan Protschka, Bundestagsabgeordneter von der AfD bei uns zu Gast. Ich freu mich auf ein bestimmt interessantes Gespräch!
https://dlive.tv/DigitalerChronist
https://youtu.be/SLOjTX_x2TA
Heute Abend bin ich live beim Digitalen Chronisten. Gern könnt ihr mir hier in den Kommentaren die Fragen stellen, die ich beantworten soll!
8:00 Schneemann gebaut
8:10 Die erste Emanze auf dem Weg zur Arbeit beschwert sich, warum das keine Schneefrau ist
8:15 Schneefrau dazu gebaut
8:17 Die Kindergärtnerin beschwert sich über die angedeuteten Brüste der Schneefrau
8:20 Der Schwule eine Straße weiter beschimpft mich, weil es auch 2 Schneemänner geben sollte
8:25 Meine vegan lebende Nachbarin pöbelt über die Strasse, das die Wurzelnase Verschwendung von Lebensmitteln sei....
8:30 Ich werde als Rassist beschimpft weil der Schnee weiß ist.
8:35 Fatma von der Ecke fordert ein Kopftuch für die Schneefrau
8:40 die Polizei trifft ein und beobachtet das Szenario
8:45 Das SEK trifft ein weil der Besenstiel als Schlagwaffe benutzt werden kann.
8:50 Der IS bekennt sich zu dem Schneemann.
8:55 mein Handy wird beschlagnahmt und ausgewertet während ich mit verbundenen Augen im Hubschrauber zum Generalbundesanwalt unterwegs bin.
9:00 das Ordnungsamt kommt vorbei. Ich bezahle 1.000€ Bußgeld weil Schneemann und Schneefrau keine Maske tragen und der Mindestabstand nicht eingehalten wird.
Schneemann bauen 2020.
So würde ich mich auch impfen lassen!
This media is not supported in your browser
VIEW IN TELEGRAM
Lothar Wieler vom RKI: Wir haben viel gelernt .. "unabhängig davon ob es das Virus gibt, oder nicht"

Diese Aussage muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen!

▶️ @GlobalesErwachen folgen
Forwarded from Heiko Schrang
Media is too big
VIEW IN TELEGRAM
Dringend Teilen!!! Jeder von uns sollte das sehen.
Lieber heiliger Nikolaus,
komm doch heut in unser Haus,
Lehr uns an die Armen denken,
lass uns teilen und verschenken,
Zeig uns, wie man fröhlich gibt,
wie man hilft und wie man liebt.
Einen lieben Nikolaustag und einen wunderschönen 2. Advent wünsche ich euch!
Jetzt werden unsere Mütter und Väter zu Versuchskarnickeln gemacht!