Holger Fischer Rechtsanwalt
25K subscribers
596 photos
185 videos
135 files
1.15K links
Offizieller Kanal von RA Holger Fischer
Download Telegram
to view and join the conversation
Zugang zur City abgeriegelt. Kessel wird gebildet. Richtung Reuterweg zwei Wasserwerfer. Ich bin außerhalb.
Richtung Westen raus
Zu den Versammlungen in Frankfurt am Samstag, den 4.12.:

Die meisten Teilnehmer hatten ihre Masken auf. Gebracht hat es: NICHTS. Das massive Polizeiaufgebot sollte wohl nicht umsonst dagewesen sein, Exempel statuieren, damit die bösen Querdenker ein für allemal wegbleiben.

Vorm österreichischen Konsulat diesmal Thorsten Schulte als Redner (wie lange?), an der Alten Oper, mit Bühne, u. a. Ralf Ludwig. Die Leute vor dem Konsulat sollten zur Alten Oper laufen, von da dann alle gemeinsam einen Umzug durch die Stadt machen - so der Plan, der dank Auflösung nicht durchgeführt werden konnte. Später sollte es dann noch eine Abschlusskundgebung geben.

Nun mein Fazit:

BITTE LASST VON DEN BÜHNENSHOWS MIT „STATIONÄREN“ VERSAMMLUNGEN AB! IN DEUTSCHLAND WERDEN SIE AB EINER BESTIMMTEN GRÖSSE IMMER AUFGELÖST. MACHT STATTDESSEN UMZÜGE, HALTET DIE POLIZEI DAMIT AUF TRAB.

Wenn Ihr Reden braucht: kurz, so wie in den letzten zwei Wochen, oder unterwegs kurz halten, dann schnell in Bewegung kommen.

Und noch eines zum Schluss:
Polizisten, die auf einer (noch) nicht aufgelösten Versammlung durch diese durchlaufen und bei Versammlungsteilnehmern die Maskenbefreiung kontrollieren, haben dort meiner Auffassung nach NICHTS VERLOREN.
Auf der Versammlung hat einzig und allein der Versamungsleiter das Sagen, stellvertretend seine Ordner. ER ist verantwortlich für die Kontrollen. Wer dann da in Uniform nach dem Wildsau-Prinzip durchprescht und seine Medizinkunde zur Anwendung bringt, ist ein STÖRER.
Natürlich: In Corona-Zeiten wird das so gemacht, weil die Masken ja so wichtig und Aerosole ja so gefährlich sind, dass man - selbstverständlich - sofort entschieden einschreiten muss.. Aber warum fordert Ihr diese uniformierten Störer nicht einfach mal auf, die Störungen zu unterlassen und die Versammlungsfläche unverzüglich zu verlassen?

Und Entschuldigung für meine Kritik, dass Leute dahin laufen, wo man sie besser einkesseln kann. Selbstverständlich großes Lob für ihren Mut. Letztes Jahr gab es am 4.11. noch einen Umzug nach der Aufllösung, Richtung Kaiserstraße. Der gelang, weil sich die Versammlungsteilnehmer unter die Passanten mischten.
Holger Fischer Rechtsanwalt pinned «Zu den Versammlungen in Frankfurt am Samstag, den 4.12.: Die meisten Teilnehmer hatten ihre Masken auf. Gebracht hat es: NICHTS. Das massive Polizeiaufgebot sollte wohl nicht umsonst dagewesen sein, Exempel statuieren, damit die bösen Querdenker ein für…»
Holger Fischer Rechtsanwalt pinned «Zu den Versammlungen in Frankfurt am Samstag, den 4.12.: Die meisten Teilnehmer hatten ihre Masken auf. Gebracht hat es: NICHTS. Das massive Polizeiaufgebot sollte wohl nicht umsonst dagewesen sein, Exempel statuieren, damit die bösen Querdenker ein für…»
This media is not supported in your browser
VIEW IN TELEGRAM
Polizeistaat Deutschland! Das ist nicht mehr mein Land. Schreckliche Bilder, Wasserwerfer…

Wir haben selbst Masken verteilt und auf die Abstände geachtet.
Der Polizeiverbindungsmann sagte, wir könnten jetzt starten.

Dann kam der Einsatzleiter durch die Polizeibarrikade, schrie uns an, die Auflagen seien nicht erfüllt und „wir lösen jetzt auf.“

Ich bat um Verhandlungen. Er ging durch die Polizeireihen durch und die Auflösung erfolgte.

Das ist keine Demokratie mehr.
05.12.2021 um 05 : 09 Uhr
Kurze Rückschau des Tages allgemein in Deutschland
@alexander_ehrlich
Forwarded from HTK Aktions-Chat
Media is too big
VIEW IN TELEGRAM
Die Schande von Frankfurt in kurzen Bildern!
Ab März werden sie dann die Abstände, die Masken und die digitalen Impfausweise kontrollieren auf den Demos. Alles rechtsstaatlich, versteht sich. Wir müssen ja den allgemeinen Gesundheitsschutz beachten. Bis dahin dürfen wir noch ein bisschen anmelden und uns auflösen lassen.

An die Kommentatoren: Bitte kritisiert nicht immer alle möglichen bekannten Aktivisten u. a.: Sie tun oder haben getan, was sie konnten oder für richtig halten. Wichtiger ist, was Ihr tun könnt. Wenn ich hier in der Nacht ein paar Ideen geäußert habe, was meiner Meinung nach auf Demos verändert werden könnte, dann sollte es nicht immer automatisch dazu führen, Schuldige aus der Bewegung auszudeuten. Ich bin gestern in Frankfurt zu beiden Demos gelaufen. Mein Herz konnte sich nicht entscheiden, denn Wahrhaftigkeit, echtes Bemühen war da wie dort. Wer spricht auf der Demo (ich hätte auch sprechen sollen) ist nicht für die Auflösung verantwortlich, wer Versammlungen anmeldet auch nicht. Wir sitzen alle im selben Boot.
Auch Atheisten oder Andersgläubige sollten das beherzigen, was dieser entschiedene Prediger über den zivilen Ungehorsam spricht. Jeder mag es in seine Ethik oder seinen Glauben übersetzen.
Alle Berufung auf die Wissenschaft unsererseits ist immer nur ein Teilaspekt. Glaubens- und Gewissensgründe gegen die Impfung müssen ebenso deutlich formuliert werden. Wer Impfzwang ausübt, handelt wider die Natur - und wider Gott.

https://diegemeindegottes.com/botschaften/gott-mehr-gehorchen-als-den-menschen/
Forwarded from #WirSindVielMehr
Media is too big
VIEW IN TELEGRAM
Wer daran glaubt, dass wir in einer Demokratie leben, denkt sicherlich auch, dass ihm das Ordnungsamt die Wohnung aufräumt!

♦️♦️♦️♦️♦️♦️♦️♦️
Abonniert unseren Kanal
t.me/Wirsindvielmehr
♦️♦️♦️♦️♦️♦️♦️♦️
Die Firma, die diese Lipide herstellt, schreibt auf ihrer Homepage: diese Lipide werden im BioNTech Impfstoff eingesetzt, sind aber nicht für die Verwendung am/im Menschen zugelassen sondern ausschließlich für Forschungszwecke.


https://www.echelon-inc.com/product/alc-0159/