Gateways to Heaven - Tore zum Himmel
31 members
35 photos
4 files
167 links
Sehen in der unsichtbaren Welt (Markus Herbert)
Download Telegram
to view and join the conversation
Heute gibt es den Teil 7 der Gebetsschule 2021 von Kingdom Live NOW, wieder mit Nacy Crites. Die Themen sind: Wie setzen wir das Gebet effektiv ein, um einen Durchbruch in unserem persönlichen Leben zu erzielen? Was können wir als Einzelperson tun und was können wir als Gruppe im Gebet tun, damit unsere Petitionen dauerhafte Früchte tragen? Wie können wir mit unseren Worten effektiv Autorität übernehmen und die Atmosphäre um uns herum verändern? Was müssen wir wissen, um das notwendige Werkzeug für den Durchbruch richtig auszuwählen?
Forwarded from Autor Frank Krause
„Gottes Motiv uns gegenüber ist Erbarmen – mächtiges, heiliges, ewiges Erbarmen. Was wissen wir wirklich davon? Wie immer brauchen wir eine Offenbarung durch den Heiligen Geist, um das zu erkennen. Denn das Ausmaß des Heils liegt weniger in der Sünden-Erkenntnis als vielmehr an der Erkenntnis des maßlosen Erbarmens Gottes, mit dem wir es zu tun haben.“ (Frank Krause, TagesGedanken 1, S. 62)
Forwarded from Autor Frank Krause
„Immer wieder lesen wir in den Evangelien, dass Jesus „innerlich bewegt“ war von dem verschmachteten und verlorenen Zustand der Menschen. Von Erbarmen überwältigt heilte er ihre Kranken und trieb die Dämonen aus, reinigte Aussätzige und wendete endlos viele Schicksale von Hoffnungslosigkeit zu einer Belebung mit neuer Kraft. Das ist was ganz anderes, als den Leuten mit religiösen Pflichten und Verhaltensregeln zusätzliche Lasten aufzuerlegen.“ (Frank Krause, TagesGedanken 1, S. 63)
Psalm 121,1-3: "Ich blicke hinauf zu den Bergen: Woher wird mir Hilfe kommen? Meine Hilfe kommt vom Herrn, der Himmel und Erde gemacht hat! Und du sollst wissen: Der Herr lässt nicht zu, dass du zu Fall kommst. Er gibt immer auf dich Acht."
Forwarded from Autor Frank Krause
„Diejenigen, die im Dunkel sitzen, sind nicht in der Lage, sich selbst zu erleuchten. Es muss jemand das Licht anschalten. Dann kommt das große Staunen, wie anders sich alles verhält, als was man sich in der Finsternis so alles ausgemalt hat. Dann ist es möglich, aufzustehen und gerade Schritte zu tun, ohne sogleich anzuecken oder über etwas zu stolpern.
Vor der Erleuchtung von Leuten zu verlangen, einen graden Weg zu gehen, ist absurd. Und doch ist es eine typisch religiöse Forderung. Es ist etwas ganz anderes, sich aus Furcht vor Strafe zu bekehren oder aus Erkenntnis des Heils, was eine Erleuchtung ist, die uns ermöglicht, die Finsternis für immer hinter uns zu lassen!“ (Frank Krause, TagesGedanken 1, S. 63)
Sorgen sind eine Verschwendung der Fantasie
Zwei weitere Proklamationen zur Gebetsschule 2021:
Das soll noch jemand sagen, die Bibel wäre nicht aktuell:
Jesaja 8,12: Ihr sollt nicht alles Verschwörung nennen, was dieses Volk Verschwörung nennt. Das, was sie fürchten, sollt ihr nicht fürchten und nicht ⟨davor⟩ erschrecken.
Forwarded from Autor Frank Krause
„Lassen wir uns auf Jesus ein, dann durchlaufen wir Prozesse der Erleuchtung, der Belebung, Korrektur und Neuausrichtung. Es ist eine neue Geburt, denn der verfinsterte und verlorene Mensch und seine entsprechende Welt können das Wunderbare nicht, sie haben weder die Erkenntnis darüber noch die Kraft dafür.“ (Frank Krause, TagesGedanken 1, S. 63)
Auf dem YouTube Kanal von Kingdom Life NOW gibt es wieder LiveStreams mit Greg Kurjata (2. und 9. März 2021, jeweils um 19:30). Thema ist sehen im Geist.
Auch wenn du erst kurz gerettet bist, ist es möglich, im Geist zu sehen und an himmlischen Orten zu sein. (Eph. 2,6) Bewusst hast du das am Anfang wahrscheinlich nicht wahrgenommen. Jeder wiedergeborene Gläubige kann im Geist sehen, jedoch unser Gehirn ist nicht darauf trainiert zu erkennen, was wir sehen. Wir werden dir sehr einfache, auf der Bibel basierende und praktische Möglichkeiten zeigen, wie man sich darin üben kann, im Geist zu sehen, ohne dass man „komisch“ wird! Dann werden wir anhand der Schrift in den himmlischen Bereich eintreten, damit du dich an die Möglichkeit gewöhnen kannst, wie du dies in deinem Leben aktivierst.