🇦🇹 Aktion Rot Weiß Rot
453 subscribers
15 photos
3 videos
22 links
Aktionsmonat gegen den Pride Month
Download Telegram
Forwarded from Katholischer Widerstand
🔹Für die Stärkung der traditionellen Familie und unserer Heimat, gegen die steuerfinanzierte „Pridemonth“-Propaganda. Diesem Grundsatz widmet sich die Aktion Rot-Weiß-Rot im Juni: www.heimatliebe.plus. 🇦🇹

🔹Familie, Tradition, Heimat - all diese Dinge werden attackiert und untergraben. Die Verteidigung dieser Trias kann auf mehreren Ebenen stattfinden:
◽️durch die persönliche Pflege dieser Werte, deren Verwirklichung und Weitergabe.
◽️durch geistige Formung und Wissensbildung: um einerseits die Bedeutung unserer Kultur erfassen zu können (und sie damit effizient zu verteidigen) und um andererseits die Strategien des Gegners zu verstehen und den Ursprung, die Entwicklung und die Auswirkungen seiner Ideologie.

Warum ist die „Pridemonth-Propaganda abzulehnen?

🔹nicht nur unsere katholische Intuition, sondern auch der gesunde Menschenverstand veranlasst uns natürlicherweise zu dieser Haltung.
◽️Eine genauere Überprüfung dieser Haltung wird zu einer noch klareren Festigung unseres Standpunkts führen:
der katholische Glaube, die Kirche, die großen Theologen und die Bibel selbst sind auf unserer Seite.

🔹Aus philosophischer und naturrechtlicher Sicht sehen wir einerseits die schöne und richtige Ordnung von Mann, Frau und Familie und andererseits das auf falschen (weit zurückgehenden) Grundlagen beruhende (Miss)Verständnis des Menschen als atomistisches Individuum das sich Beliebigkeit unterwerfen soll und dies als „Befreiung“ versteht.

🔹An den Früchten werdet ihr sie erkennen: die Auswirkungen dieses falschen Verständnisses und die daraus hervorgehende Propaganda treibt schreckliche Blüten und zerstört systematisch traditionelle Institutionen mittels Infiltration und Deformation.

🔹Um dem ganzen noch eine hässliche Krone aufzusetzen wird all das auch noch von unserem Steuergeld mitfinanziert und damit wird jeder steuerzahlende Österreicher mehr oder weniger dazu gezwungen diese Propaganda de facto zu „unterstützen“.

◻️Wir sagen Nein zu all diesen Machenschaften und Ja zum österreichischen Kulturgut, zu unserem Glauben, zur Familie, Tradition und zu unserer Heimat.

◻️Ja zur Aktion Rot-Weiß-Rot: www.heimatliebe.plus 🇦🇹
Dieser Müll landet in Wien in jedem Postkasten. Kleine Kinder müssen das sehen. Wir alle müssen ihn finanzieren. Lassen wir uns das nicht länger bieten.
_______
🔵 Folgt mir: @martinsellnerIB
✉️ Rundbriefabo: https://bit.ly/3g63Bbu
Forwarded from 📢 Heimatkurier
❗️Affenpocken: Schwulen-Festivals als Infektionsherde

▪️Ein Gespenst geht um in Europa: die Affenpocken. Ernstzunehmende Krankheit oder neuer Vorwand für tyrannische Regierungsmaßnahmen? Unabhängig davon scheinen vor allem Schwule und deren Fetisch-Parties für die Verbreitung verantwortlich zu sein.

▪️Sowohl in Belgien als auch in Spanien wurden entsprechende Veranstaltungen als Infektionsherde bestätigt. Wird die Regierung angesichts dessen den anstehenden "Pride-Month" in Wien untersagen?

Weiterlesen: https://www.heimat-kurier.at/2022/05/23/affenpocken-schwulen-festivals-als-infektionsherde/

❗️TEILT den Beitrag!

---------------
🔗 Folgt uns: Heimatkurier
🤝 Unterstützt uns: Förderer werden
✉️ Zensursicheren Rundbrief abonnieren
Forwarded from DemoFürAlle
Nein zu EU-Fördermittel für LSBT-Propaganda!

🤯 Mit über 220.000 Euro finanzierte das EU-Jugendprogramm Erasmus+ mehrere „Drag-Queen“-Workshops u.a. in Berlin.

💰 Aber das ist nicht alles: Die EU fördert zahlreiche internationale LSBT-Projekte mit hunderttausenden Euros, z.B. das „Beyond Gender Sommercamp“ bei Göttingen mit 62.690 Euro, das Projekt „EUROPE – identities under (trans)formation: GENDER*X“ in Salzburg mit 40.000 Euro oder die Gruppe „Dragtivism“ in Spanien mit 24.597 Euro.


📣 Teilt diesen Beitrag.
📲 Folgt uns unter @demofueralle.
📨 Abonniert unseren Newsletter.
Forwarded from 📢 Heimatkurier
❗️ “Drag Queen Story Hours”: Trans-Propaganda für Kinder in Wiener Buchhandlung

▪️ Am einfachsten ist es Kinder umzuerziehen. Ein gefährlicher Trend aus den USA greift nun in Europa immer mehr um sich: „Drag Queen Story Hours“

▪️ „Am Freitagnachmittag ist Drag Queen Candy Licious in der Bücherei Mariahilf zu Gast. Speziell für die kleinen Gäste der Bücherei“, so steht es im Veranstaltungskalender der „Vienna Pride“

Weiterlesen: https://www.heimat-kurier.at/2022/05/24/drag-queen-story-hours-trans-propaganda-fuer-kinder-in-wiener-buchhandlung/

❗️TEILT den Beitrag!

---------------
🔗 Folgt uns: Heimatkurier
🤝 Unterstützt uns: Förderer werden
✉️ Zensursicheren Rundbrief abonnieren
🇦🇹 1. RWR Aktion: Gegen die "Drag Queen Story Time"

◻️Am 3. Juni findet der erste traurige Höhepunkt des "Pridemonth" statt. Ein schwules Fetischmodell, das auf Social Media in den krassesten Posen auftritt, soll minderjährigen Kindern aus "homosexuellen Kinderbüchern" vorlesen.

◻️Das ist kein Scherz. Das ist teil des offiziellen, vom Staat finanzierten "Pride-Programms am 3.6. um 15:30 in der Bücherei Mariahilf. Wir sagen Nein zur Frühsexualisierung von Kindern und "Drag Queen Story times"

🔥 Jetzt seid ihr gefragt:
1. Teilt den Beitrag damit alle sehen, wofür die Stadt Wien Geld ausgibt!

2. Beschwert euch bei den Verantwortlichen. Äußert sachlich und bestimmt eure Kritik:
-PRIDE: +43 660 243 40 06
office@viennapride.at
-Buchhandlung: 01/ 4000 - 06161
mariahilf@buechereien.wien.gv.at

3. Erscheint am 3.6. zahlreich vor Ort um mögliche sexuelle Straftaten zu dokumentieren und kritische Fragen zu stellen:
Zeit: 3.6., 15:30
Ort: Gumpendorfer Straße 59-61
Wien, 1060 Österreich

🇦🇹 Ideen in die Kommentare:
​​Wir sind das Gegengewicht zu dem Wahnsinn unserer Zeit! 💪🏻

Das Bild darf - so wie immer - gerne heruntergeladen und weiterverreitet werden.

—-

Folge uns: https://t.me/info_direkt

—-
🇦🇹 2. RWR Aktion: Zeig Flagge!

◻️Wir danken, allen die sich an der Protestaktion gegen die "Drag Queen Story Time" beteiligen. Morgen findet um 15:30 in der Bücherei Mariahilf, die skandalöse Veranstaltung statt. Wir hoffen dass einige das dokumentieren werden.

🔥 Heute starten wir die 2. Mitmachaktion:

Wir lehnen die "Globohomofahne" ab und wollen nicht dass sie auf öffentlichen Gebäuden hängt. Als Zeichen, dass wir zu unserer Nationalfahne stehen, geben wir diese Fahne auf allen sozialen Medien in unseren Nutzernamen

Mach mit und gib die 🇦🇹 Fahne vor den Nutzernamen!

Erzähle allen Freunden, patriotischen Medien und Politikern davon und lade sie ein mitzumachen. So sehen wir, wie viele zu unserer Fahne stehen und Flagge zeigen.

🇦🇹 Anregungen und Ideen in die Kommentare:
Channel name was changed to «🇦🇹 Aktion Rot Weiß Rot»
🇦🇹 Heute berichtet über unsere Initiative

◻️Die Wiener Boulevardzeitung berichtet über diesen Kanal. Wie immer verzerrt und tendenziös. Blickt man in die Kommentare, sieht man was die Leute von dem Regenbogenwahnsinn halten.

https://www.heute.at/s/rechte-wollen-kinderbuch-lesung-in-wien-stoeren-100210177#story_comments

🇦🇹 Anregungen und Ideen in die Kommentare:
Channel photo updated
Forwarded from Widerstand in Bewegung
🔥 "Drag Queen Story Time" zugemauert

▪️In den frühen Morgenstunden in Wien blockierte eine handvoll Aktivisten den Eingang zur städtischen Bücherei Mariahilf mit einer mehr als 2 Meter hohen Mauer. Im Bericht und den Flugzetteln, die uns dazu geschickt wurden, erklären sie den Grund für die Aktion.

▪️ Sie ist ein Akt des Widerstands gegen die Veranstaltung die heute um 15:30 Uhr dort stattfinden soll. Ein homosexuelles Fetisch-Model soll Kleinkindern sexuelle "Coming Out"-Geschichten vorlesen.

"Wir wehren uns gegen die staatsfinanzierte Globohomo-Ideologie und bekämpfen sie überall wo sie sich zeigt. Diese Mauer ist ein Symbol für unseren Widerstand. Sie ist die rote Linie, die wir verteidigen: Heimat, Freiheit, Familie und die natürliche sexuelle Identität. Dekadenz hat keine Zukunft. Eure Zeit ist bald vorbei."

👉 Aktionsbericht

Aktivismus Unterstützen:

🔗 via Paypal

🔗 Via Bank:
IBAN: LT85 3250 0846 1254 8937
BIC: REVOLT 21
Forwarded from Widerstand in Bewegung
Media is too big
VIEW IN TELEGRAM
🔥 Aktionsvideo: "Kein Meter für Globohomo"

▪️Die Aktion der Wiener gegen die "Drag Queen Story Time" macht Furore. Sie rückt diese Aktion ins Zentrum der Aufmerksamkeit und löst auch viel Kritik am "Pride"-Betrieb aus. Jetzt erreichte uns ein Aktionsvideo.

▪️Wie man darin sieht, wurde offenbar in der Nacht auf den 3. auch ein Banner vor der Bibliothek aufgehängt, das allerdings nicht von der Aktionsgruppe stammt. Wir sind gespannt ob es weitere Protestaktionen gibt.

👉 Aktionsbericht

Rechten Aktivismus gegen Repression unterstützen:

🔗 via Paypal

🔗 Via Bank:
IBAN: LT85 3250 0846 1254 8937
BIC: REVOLT 21
Forwarded from 📢 Heimatkurier
❗️Patriotische Intervention: Brandmauer gegen Trans-Propaganda

▪️In den frühen Morgenstunden machten es sich patriotische Aktivisten zum Auftrag den Eingang einer städtischen Bücherei in Wien zu vermauern.

▪️Der Grund: Heute Nachmittag soll dort ein Transvestit Kindern aus LGBTQ-Büchern vorlesen - ein Akt der Frühsexualisierung und Kindesindoktrination den sich aufrechte Patrioten nicht bieten lassen

Weiterlesen: https://www.heimat-kurier.at/2022/06/03/patriotische-intervention-brandmauer-gegen-trans-propaganda/

❗️TEILT den Beitrag!

---------------
🔗 Folgt uns: Heimatkurier
🤝 Unterstützt uns: Förderer werden
✉️ Zensursicheren Rundbrief abonnieren
Forwarded from Katholischer Widerstand
„Wer aber einem von diesen Kleinen, die an mich glauben, Anstoß [zur Sünde] gibt, für den wäre es besser, daß ein großer Mühlstein an seinen Hals gehängt und er in die Tiefe des Meeres versenkt würde.“
Mt 18:6

Gute Aktion von Wiener Aktivisten gegen eine geplante „Drag-Queen-Geschichtsstunde“, die heute in der Bücherei Mariahilf stattfinden soll: es wurde in den Morgenstunden eine Mauer vor dem Bücherei-Eingang gebaut. Es ist eine Mauer gegen die Sünde und das Chaos.
Dort soll nämlich ein Transvestit, Kindern aus LGBTQ-Büchern vorlesen. Das ist Frühsexualisierung und Indoktrinierung in Reinstform - ein eigentlich völlig undenkbarer Skandal!
Beten wir für alle Betroffenen, vor allem für den „Vorleser“, auf dass er umkehrt und zukünftig mit uns gemeinsam für das Wahre, Gute und Schöne eintritt und er vielleicht eines Tages einmal selbst an einer solchen Mauer mitbaut - wir wünschen es ihm und beten dafür!

Erobern wir den Juni zurück, es lebe das Heiligste Herz Jesu! ✝️
🇦🇹Martin Rutter🇦🇹 Wer gegen Frühsexualisierung ist, ist "RECHTS"?!
Erinnert an die Lügenpresse Artikel als alle Teilnehmer der Coronademos Rechts, Nazis usw. waren.
Ich bleibe dabei und stehe zu dieser Aktion - Ja zu ROT-WEISS-ROT nein zur Frühsexualisierung. Nein zur Steuergeld Verschwendung! Nein zu "Kinderbuchlesungen" durch Transsexuelle, Homosexuelle oder Heterosexuelle -> "sexualisierte-Kinderbücher" brauchen WIR nicht.

👍WIR - sind in der Offensive!

https://www.heute.at/s/rechte-wollen-kinderbuch-lesung-in-wien-stoeren-100210177
https://www.diepresse.com/6148149/stoeraktion-gegen-kinderbuch-lesung-mit-dragqueen
https://www.msn.com/de-at/nachrichten/kultur/st%C3%B6raktion-gegen-kinderbuch-lesung-mit-dragqueen/ar-AAY26eG